Aufrufe
vor 2 Jahren

Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Wuppertal
  • Ausbildung
  • Studium
  • Duales
  • Fachkraft
  • Unternehmen
  • Berufskolleg
Begleitheft zur Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

peek & cloppenburg

peek & cloppenburg ANZEIGE dress up! wir Zeigen dir beispiele für stilsichere outfits für dein bewerbungsgespräch details im fokus: du kannst jedes outfit mit kleinen details aufwerten und zu etwas besonderem machen. Zum beispiel, indem du das einstecktuch passend zu den socken wählst. upgrade your denim: eine dunkle Jeans, dazu hemd, sakko und elegante schuhe – ein super look für dein bewerbungsgespräch. schlicht und auf den punkt – damit kannst du nichts falsch machen: gedeckte töne, schlichter pullover und klassische hose. vielseitig einsetzbar: blousons. sie können sportlich und elegant eingesetzt werden. vor allem in hellen tönen, kombiniert mit klassischen kleidungsstücken wie pumps und bluse, passt der blouson perfekt in dein bewerbungsoutfit. die klassiker neu kombiniert: Zu weißer bluse und ele- gantem blazer muss es nicht immer der bleistiftrock sein. kombiniere eine hose und entspannte sneaker zu den klassikern. voll im trend: hemdblusen- kleider! damit die nicht zu sportlich wirken, kannst du einen klassischen loafer dazu kombinieren. ein strickpullover zum drüber ziehen und dezente Accessoires – fertig! dress for success: wAs AnZiehen im vorstellungsgespräch? unterstreiche mit deinem outfit deine kompetenZ Was zieh ich bloß an? Wer hat nicht schon einmal ratlos vor dem vollen Kleiderschrank gestanden und sich das gefragt? Noch nervenaufreibender ist diese Situation kurz vor einem Vorstellungsgespräch! Die Experten von Peek & Cloppenburg wissen, wie du mit dem richtigen Outfit einen positiven Eindruck hinterlässt und haben für dich diverse Outfits zusammengestellt. du bist, was du trägst Ein fester Händedruck, ein sympathisches Lächeln, ein selbstbewusstes Auftreten und ein gepflegtes Äußeres – Tipps, die dir in vielen Ratgebern zum Thema Vorstellungsgespräch begegnen. Doch besonders Letzteres lässt einen großen Spielraum für Interpretationen. Es dauert nur wenige Sekunden, bis man sich eine erste Meinung über jemanden bildet. Für unsere Vorfahren ein überlebenswichtiger Instinkt, der uns immer noch innewohnt. Diese blitzschnelle Meinungsbildung hat sich mit der Entwicklung unserer Kultur angepasst: Oder was würdest du von einem Mechaniker halten, der sich in einem Maßanzug unter dein Auto legt? Glaubst du, dass es bei ihm in guten Händen ist? Unsere Kleidung repräsentiert, wer wir sind und was uns ausmacht. Das muss dir klar sein, wenn du im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck machen möchtest. Das heißt nicht, dass du dich verkleiden sollst: Wer sein Outfit auf die eigene Persönlichkeit abstimmt und seinen eigenen Stil einbringt, wirkt glaubhaft, schafft Kompetenz und Persönlichkeit. Das Äußere muss zum Inneren passen. You never get a second chance to make a first impression Zu einem stimmigen Äußeren beziehungsweise Outfit gehört mehr, als Kleidung. Frisur, Gesichts- und Körperpflege runden das Bild von dir ab, das du vermitteln möchtest. Achte auf gepflegtes Haar, eventuell ein dezentes Makeup für Frauen, ein gestutzter Bart oder eine frische Rasur bei Männern und wenn überhaupt nur ein leichtes Parfum. Erkundige dich über branchenübliche Stile. In kreativen Bereichen zum Beispiel können Frisur und Haarfarbe ruhig ausgefallener sein. Zudem gibt es regionale und nationale Unterschiede, die du gegebenenfalls vorab recherchieren solltest. Wie findet man also das richtige Outfit fürs Vorstellungsgespräch, das zum Unternehmen, der angestrebten Position und zur eigenen Persönlichkeit passt? Und wie vermeidet man einen Dresscode-Fauxpas? Die Experten von P&C haben grundlegende Tipps: bAsis-dresscode für frAuen • Dekolleté maximal bis zur Achselhöhle • Rocklänge knieumspielend • Absatzhöhe maximal 5 cm • Tasche, Gürtel und Schuhe bilden eine harmonische Einheit • Dezenter Schmuck • Accessoires im Material aufeinander abgestimmt bAsis-dresscode für männer • Jackett bedeckt das Gesäß • Sakko klassisch zur passenden Hose oder sportlich zur Chino • Krawattenspitze reicht bis zum Hosenbund • Strümpfe als farbliche Brücke zwischen Schuhen und Hosen no-gos • Freizeitkleidung wie T-Shirt, Sweatshirt, Sportschuhe • Zu viel Schmuck oder billig wirkende Accessoires • Ungeputzte oder abgelaufene Schuhe • Mängel wie offene Nähte, fehlende Knöpfe, Flecken Alle infos zu einer karriere bei p&c findet ihr unter: karriere.peek-cloppenburg.de youtube.com/puckarriere karriereblog.peek-cloppenburg.de facebook.com/peekcloppenburgkarriere 2 | ausbildungsbörse 2017

Axalta Coating Systems GmbH & Co. KG Axalta Coating Systems ist ein global führendes Unternehmen der Lackindustrie mit weltweit mehr als 13.000 Mitarbeitern. Mit Geschäftsaktivitäten in mehr als 130 Ländern bietet das Unternehmen ein breites Spektrum innovativer Produkte und Dienstleistungen im Bereich der industriellen Beschichtungstechnologie. An den beiden Standorten in Wuppertal werden Lacke und Beschichtungen für die Automobilindustrie, den Reparaturlackmarkt und andere industrielle Anwendungen entwickelt und produziert. Zum Ausbildungsbeginn im september 2018 bieten wir AusbildungsplätZe in folgenden berufen An: • lacklaborant/-in • Chemikant/-in • produktionsfachkraft Chemie • Kaufmann/-frau für büromanagement • fachlagerist/-in • mechatroniker/-in (für betriebstechnik) • industriemechaniker/-in (einsatzgebiet instandhaltung) • maschinen- und Anlagenführer/-in • duales studium in elektrotechnik Zurzeit arbeiten ca. 2.000 Mitarbeiter bei Axalta in Wuppertal. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung. Im Anschreiben schildern Sie uns kurz, weshalb Sie sich für einen unserer Ausbildungsberufe interessieren. Ein tabellarischer Lebenslauf und Kopien der beiden letzten Zeugnisse runden Ihre Bewerbung ab. Axalta Coating systems germany gmbH & Co.Kg Ausbildung & Qualifizierung märkische str. 243 | 42285 wuppertal www.axaltacoatingsystems.com/de/ausbildung Als ein international führender Hersteller ist BECKER Schrittmacher auf dem Gebiet der modernen Vakuum- und Drucklufttechnologie – konzernunabhängig und erfolgreich in Deutschland, Europa und im Weltmarkt. Für den „Nachwuchs“ an jungen Talenten und innovativen Ideen setzen wir uns in unseren Ausbildungsprogrammen ein. ZUM 1. SEPTEMBER 2018 BILDEN WIR AUS: WIR BIETEN: Modernes Ausbildungszentrum. Ausschließlich für die Berufsausbildung zuständige Ausbilder im gewerblich-technischen Bereich. Abwechslungsreiche Praxisphasen im kaufmännischen Bereich. IHR PROFIL: Motiviert, einsatzbereit, leistungsorientiert und teamfähig. Bewerben Sie sich papierlos über unser Homepage - www.becker-international.com Ihre Fragen zur Ausbildung bei der der Gebr.Becker GmbH beantwortet Ihne gerne Herr Hausmann: Telefon: 0202/697244, hausmann@becker-international.com Gebr. Becker GmbH • Hölker Feld 29-31 • 42279 Wuppertal • www.becker-international.com Anzeige_Gruppe_A5_2018.indd 1 10.05.2017 11:27:05

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016