Aufrufe
vor 4 Jahren

HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016

  • Text
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Wuppertal
  • Raum
  • Duisburg
  • Zeche
  • Oberhausen
  • Bergisches
HEINZ Magazin Oktober 2016, Ausgabe für Wuppertal, Solingen, Remscheid

STARTPHASE OKTOBER

STARTPHASE OKTOBER Hardcore im Waldmeister Grim Van Doom, das sind vier Jungs aus Wuppertal, die sich musikalisch gerne ins Düstere verziehen und einen wabernden Mix aus Doom, Sludge und Hardcore auf die Bühne knallen. Momentan ist die Band auf Tour quer durchs Land, vergisst dabei aber die Bergischen Wurzeln nicht: Am 28.10. wackelt ab 20 Uhr der Waldmeister Solingen. www.waldmeister-solingen.de Große Eröffnung für die Komödie Ab 8.10. hat der Humor mit der Wuppertaler Komödie am Karlsplatz wieder eine feste Bühne. Zur Eröffnung zeigt das Haus unter der Leitung von Theaterchefin Cordula Polster das skurril-witzige Stück „Ein Bett für vier!“, mit dem die Regisseurin und Schauspielerin im Stuttgarter Theaterschiff „Frauenlob“ schon gute Erfahrungen gemacht hat; 20 Uhr, Tickets ab 23,50 €. www. komoedie-wuppertal.de Punch on! Locker-lobend-fluffig lesen sich die Kritiken der neuen Scheibe der Mittelalterrocker Ignis Fatuu eher nicht. Aaaaber, jeder ist ja seines eigenen Hörglückes Schmied. So sollte vorm Urteilen erst einmal gelauscht werden. Vielleicht am 7.10. im Wuppertaler LCB. Die Süddeutschen teilen sich dort die Bühne mit Punch‘n‘Judy; 20 Uhr, 16/20 €. The Hollies kommen Vor mehr als einem halben Jahrhundert wurde die britische Band The Hollies gegründet. Wie die Stones geht die Gruppe immer noch auf Tour, wenn auch mit wechselnder Besetzung. Nach dem ausverkauften Konzert in Bonn in diesem Sommer kommen The Hollies 2017 nach NRW zurück und gastieren am 28.5. in der König-Pilsener-Arena Oberhausen. Tickets ab 39,50 € unter Telefon (0201) AGENTUR 8046060. Erfahrener Rob Tognoni Der australische Bluesgitarrist Rob Tognoni ist für die Schnelligkeit bekannt, mit der sich seine Finger über die Saiten seiner Stratocaster bewegen. Nach über 40 Jahren Bühnenerfahrung gilt er als einer der Größten seines musikalischen Genres. Im Oktober ist er im Tal und gibt am 27.10. im Bürgerbahnhof Wuppertal-Vohwinkel ein Konzert; 20 Uhr, 12/15 € (VVK/AK). KALLE KALMBACH NOCH BIS ZUM 27.11. LÄUFT „PLÜFOLI“, REGIE: ANTHONY VENISSE, FOTO: ALEXANDER DACOS Neue URBANATIX-Show in der Jahrhunderthalle Bochum Drop the Beat! Da kommt auf der Bühne der Bochumer Jahrhunderthalle einiges zusammen: Biker, Freerunner, Catwall-Akrobaten und Tänzer bilden die einzigartige URBANATIX-Crew, die mit packender Show vor charmanter Industriekulisse vom 11.-22.11. das Publikum verzaubern wird. Der Name des neuen Programms – „Drop the Beat!“ – wurde kürzlich von Projektleiter Christian Eggert verraten und erläutert: „Musik und Live-Beats sind das Rückgrat der Show. In diesem Jahr möchten wir die Live-Beat-Momente intensivieren.“ Dazu gehört etwa auch Warren Richardson, der als Bodypercussionist seinen Körper als Beat-Instrument einsetzt und auf Tournee mit „STOMP“ jahrelang Erfahrung sammelte. Schlagzeuger, Luftakrobaten, Zirkusartisten und Trampolin- Künstler komplettieren das neue URBANATIX-Programm. www.urbanatix.de Hinter den Kulissen Zum 20-jährigen Jubiläum des Kölner Musical Domes lädt das Musical „Bodyguard“, das Dank seines Erfolgs eine Laufzeitverlängerung bis Ende März 2017 erhielt, am 3.10. von 11-17 Uhr zum eintrittsfreien Tag der offenen Tür ein. Die Besucher erwartet dabei ein buntes Programm, bei dem sich u.a. die Darsteller für Autogramme Zeit nehmen und zwei Live-Blöcke mit Ausschnitten aus der Show aufführen. Daneben können Requisiten und Kostüme erworben werden, bevor um 19.30 Uhr eine reguläre Vorstellung den Geburtstag beschließt. www.bodyguard-musical.de GOP goes Bonn „Dieses brandneue Theater gehört mit Leben gefüllt, Wände und Vorhänge sollen etwas zu erzählen haben!“ Stolz und Leidenschaft schwingen am Mediengala- Abend in den Worten von Werner Buss, Künstlerischer Direktor der GOP Entertainment-Group. Anfang September eröffnete das führende Varieté-Unternehmen in Europa sein siebtes Haus in Bonn mitten im ehemaligen Regierungsviertel. Augen, Ohren und Herzen für die Poesie öffnen – das ist auch der Herzenswunsch von Direktorin Julia Feirer, die von Raumtemperatur bis Lichtstimmung die Bauarbeiten auf rund 3.000 m² bewachte, um den Menschen aus dem Rhein-Sieg-Kreis Wohlfühlatmosphäre zwischen Varietéshow, Piano-Bar und gehobener Gastronomie zu bescheren. www.variete.de/bonn CHRISTIAN GLATTHOR ROCKETCHRIS PHOTOGRAPHY DARSTELLER PATRICIA MEEDEN, JÜRGEN FISCHER, © RÜDIGER ZIEMENS 08 | HEINZ | 10.2016

HEINZ präsentiert: „Die Teddy-Show“ Der Rollenspieler Das Warten hat ein Ende: Nicht mehr lange, und wir können den gefeierten Entertainer Tedros Teclebrhan alias Teddy alias Ernst Riedler alias Lohan Cohan alias Antoine Burtz endlich wieder live erleben. Der Comedian und Schauspieler, der mit viralen YouTube-Hits wie der „Umfrage zum Integrationstest (was nicht gesendet wurde)“ seinen Durchbruch erzielte, geht im November mit einer neuen Show auf Tour und macht bis zum Sommer 2017 Halt in über 50 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine erste Teddy-Tour bescherte dem Entertainer 2015 mehrfach ausverkaufte Hallen. Auch in seiner neuen Show „Ds passiert alles in dein Birne“ darf sich das Publikum auf eine einzigartige Mischung aus Comedy, Stand-up-Einlagen, Musik und Tanz freuen. In wechselnden Rollen und begleitet von seiner Live- Band präsentiert Teddy wieder ein wahres Feuerwerk der Unterhaltung. Mit dabei sind die von ihm geschaffenen Bühnenfiguren wie der schrullige Taxifahrer Ernst Riedler, der verpeilt-schwäbelnde Percy, US- Glamour-Ikone Lohan Cohan, Spanier Carlos und natürlich Antoine, der mit unverwechselbarem Asi-Charme die Herzen der YouTube-Fans im Sturm eroberte. Im Ruhrgebiet macht die „Teddy-Show“ gleich fünfmal Station: am 25.11. (Theater am Marientor, Duisburg), 26.11. (Stadthalle Hagen), 2.12. (RuhrCongress Bochum), 2.2. (Grugahalle Essen) und am 19.3. (Westfalenhalle Dortmund). Karten sollte man sich allerdings schnell sichern – die Preview-Show am 12.10. in der Weststadthalle in Essen war sofort ausverkauft. Alle Show-Tickets gibt es unter www. printyourticket, telefonisch unter (06073) 722 740 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Unter www.heinz-magazin.de verlost HEINZ 2x2 Preview-Karten sowie 5x2 Karten für die Teddy-Show am 2.2. in der Grugahalle Essen. www.teddy-show.de ALEXANDER DRASCHOFF

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016