Aufrufe
vor 3 Jahren

HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Zeche
  • Bergisches
HEINZ Magazin Mai 2017, Ausgabe für Wuppertal, Solingen, Remscheid

STARTPHASE MAI

STARTPHASE MAI Herrlicher Krach Zum zünftigen „Mosh im Tal“ lädt das LCB Wuppertal am 19.5., was gut und gerne auch mit „Ausnahmezustand“ übersetzt werden darf. Für harte Musik und düstere Atmosphäre sorgen dann Walking Dead On Broadway, Tides Awaking, Liars & Thieves, Bleeding Fall und Endless Breath. Ab 19 Uhr blättert der Putz dank Hard- und Metalcore von der Wand; 15/18 € (VVK/AK). Von den Stones bis Jackson Die sogenannten „Päpste des Pop“, Horst Lippmann und Fritz Rau, waren in den 1960er Jahren nicht nur umtriebige Konzertveranstalter – sie gingen auch einer Sammelleidenschaft nach. Bedeutende Objekte, Grafiken, Sounds und lebendige Erinnerungen zeigt das rock’n’popmuseum Gronau ab dem 5.5. – Ehrengast der Eröffnung ab 17.30 Uhr ist Jazzikone Klaus Doldinger. Anschließend bluest Chris Kramer im Foyer. Im grünen Bereich Bei 130 Ausstellern und einem Programm, das von Pflanzendiagnostik bis zur Greifvogelschau reicht, kommt jeder Naturliebhaber auf einen grünen Zweig. Neben prachtvollen Pflanzen und Blumen gibt es beim Event „GartenLeben“ auf Schloss Grünewald in Solingen zudem Dekoartikel, Wohnaccessoires und antike Kostbarkeiten zu erwerben. Das Festival findet statt vom 25.-28.5., Do-So 10-18 Uhr, Fr 12-18 Uhr; 9 € (für alle vier Tage). www.gartenleben.net VERANSTALTER Sterne des Nordens Die guten Meldungen reißen für Fünf Sterne Deluxe-Fans nicht ab: Nicht nur, dass die Hamburger Rapper erstmals nach fünfzehn Jahren endlich wieder ein neues Album aufgenommen haben – am 28.7. gibt’s obendrein eine exklusive NRW- Show beim „Juicy Beats“- Festival im Dortmunder Westfalenpark. „Die Leude“ sind begeistert. www.juicybeats.net Auf Tuchfühlung Traditionelle, künstlerische und außergewöhnliche Waren warten vom 25.-28.5. beim Textilmarkt „Tuchfühlung“ auf modeinteressiertes Publikum. In exklusiven Modenschauen zeigen kleinere Labels ihre Kollektionen voller Individualität. Ein weiteres Highlight des Events auf Schloss Lüntenbeck in Wuppertal sind genähte Möbel; 11-18 Uhr, 5 € (Tageskarte). MARA EGGERT MONA DORDOY Viel zu entdecken bei der 32. Auflage von Bochum Total Aus dem Bermuda3Eck nach oben Im vergangenen Jahr 30 geworden und doch noch immer so jung wie eh und je: „Bochum Total“ steht auch 2017 für ein Musikprogramm der Entdeckungen. Denn nicht selten sind Acts, die einst hier auftraten, später durch die Decke gegangen. Vom 6.-9.7. steigt dieses Jahr das Festival, eine der größten Umsonst-und-Draußen-Sausen Europas, im Bochumer Kneipenviertel Bermuda3Eck – die insgesamt vier Stages bieten allesamt ein starkes Line-up! Auf der HEINZ-Bühne stöpseln etwa Abramowicz (Foto), Any Given Day, KMPFSPRT, Who Killed Bruce Lee und Staubkind ihre Gitarren ein. Auch Heisskalt, Fotos, Pohlmann, Moop Mama und der australische Singer-Songwriter Ziggy Alberts konnten eingesackt werden. Rund 800.000 Zuschauer werden für den viertägigen Kracher erwartet; unter www.bochum-total.de gibt’s das (weiterwachsende) Programm. Birkin singt Gainsbourg Eigentlich wollte Serge Gainsbourg den Song mit Brigitte Bardot aufnehmen. Als die absprang, wählte er Jane Birkin als Ersatz, die gerade im Film „Blow Up“ mitgespielt hatte. Zusammen nahmen sie den Song „Je t’aime, moi non plus“ auf – und heirateten. Birkin, die später ihre eigene Karriere als Künstlerin machte, blieb der Musik ihres Mannes immer verbunden. Bei den „Ruhrfestspielen“ Recklinghausen singt sie, begleitet von der Neuen Philharmonie Westfalen, seine Lieder am 20.+ 21.5. im Ruhrfestspielhaus; Sa 17, So 18 Uhr, ab 24 €. www.ruhrfestspiele.de Blick nach vorn Der Vergleich mit einer Achterbahnfahrt mag abgegriffen sein, dennoch verzeichnet der Werdegang der amerikanischen Rockmusikerin Beth Hart eben viele Höhen und Tiefen. Letztere – exzessiver Alkoholund Drogenkonsum schon ab dem elften Lebensjahr – konnte sie überwinden und mittlerweile als Erfahrungen in ihre Songs einfließen lassen. Schließlich möchte Hart aufgrund ihrer Songs und nicht ihrer Vergangenheit beurteilt werden. Denn das lohnt: Elf Studioalben hat sie mittlerweile veröffentlicht; in den vergangenen sechs Jahren landete sie weit vorne in den deutschen Charts. Am 24.5. führt die „Fire on the Floor“-Tour Beth Hart in die Historische Stadthalle Wuppertal; 20 Uhr, ab 46 €. CHRISTIAN BENDEL NICO BUSTOS 08 | HEINZ | 05.2017

F O U R A R T I S T S P R Ä S E N T I E R T CHRISTOPH MARDERER Die zweite Ausgabe der „Ruhr Games“ vereint Sport und Musik Alle auf die Plätze Was vor zwei Jahren mit einer gelungenen Premiere startete, soll vom 15.-18.6. um ein Vielfaches getoppt werden: Die „Ruhr Games“ 2017 stehen ganz im Zeichen trendiger, unkonventioneller Sportarten, die Jugendliche aus aller Welt in die Metropole Ruhr holen. Ob Street Basketball, Fechten, BMX, Judo, Karate oder Skateboarding – an den drei Standorten Dortmund (Stadion Rote Erde), Hagen (Ischelandstadion) und Hamm (Jahnstadion) stehen unzählige internationale Wettkämpfe an. In Hamm befindet sich zudem das von der Sportjugend NRW organisierte Jugendcamp, das 600 Teilnehmern eine Unterkunft bietet. Der Startschuss erfolgt am 15.6. in Dortmund mit einem Gig der Sportfreunde Stiller; im Anschluss führt Moderator Simon Gosejohann durchs Actionsport-Programm. Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau freut sich über den Mix des viertägigen Events: „Es ist großartig, dass die Ruhr Games sowohl Weltstars des Actionsports als auch einige der besten deutschen Pop- und Rockbands und hunderte jugendliche Sportler ins Programm einbinden konnten.“ Das lässt erahnen, dass das musikalische Rahmenprogramm Weiteres zu bieten hat: Am 16.6. entern die Top-Acts Lena und Kelvin Jones in Hamm die Bühne (15. Hammer Summer); einen Tag später betreten die HipHop-Größen Chefket, Sorgenkind und Funkin Stylez die Hauptbühne in Dortmund. Mit Clueso beschließt einer der aktuell erfolgreichsten deutschen Pop- Künstler am 18.6. das Rahmenprogramm. Auch Ministerin Christina Kampmann (Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport) weiß das zu schätzen: „Die Ruhr Games sind auf dem besten Wege, zu einem Top-Event der Region zu werden.“ Und dieses Top-Event schließt niemanden aus, werden neben den Wettkämpfen für Vereine und Action Sport Contests für Profis eben auch offene Turniere für sportbegeisterte Jugendliche angeboten. Anmeldungen sind weiterhin unter www.ruhrgames.de möglich. GET LOUD OPEN AIR TOUR 2017 So. 27.08.2017 Seaside Beach Baldeney Essen MEHR INFORMATIONEN UND TICKETS UNTER: 01805-570070 (14 CENT/MIN. MOBILFUNKPREISE KÖNNEN ABWEICHEN) WWW.FOURARTISTS.COM

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016