Aufrufe
vor 4 Jahren

HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Zeche
  • Haus
HEINZ Magazin Mai 2016, Ausgabe für Wuppertal, Solingen, Remscheid

STARTPHASE MAI Simbabwe

STARTPHASE MAI Simbabwe im Swane „Mugabe muss weg“, klangen die Protestrufe Mitte April in Simbabwe. Bei allen Problemen ist es ein buntes und herzliches Land, in das der Simbabwe Safari Abend am 11.5. im Café Swane Wuppertal Einblicke bietet. Es gibt traditionelle Speisen, Metaphysics von den Söhnen Mannheims liefert Live-Musik und stellt die Naturschutz-Arbeit der Gurundoro Foundation vor. Musik im Park Die Orgel spielt mit dem Wind; warum sie nicht mal Frischluft schnuppern lassen? Das internationale Festival „Orgelopenair“ tut das und bringt sie raus aus den Kirchenmauern in die Natur. Am 28.5. machen sich ihre Klänge dann im Wuppertaler Skulpturenpark Waldfrieden breit. Renommierte MusikerInnen wie Barbara Dennerlein (Foto), Karolina Strassmayer und Frank Chastenier spielen; 15 Uhr, 10 €, www.orgelopen-air.de Grüße aus dem Nest „In Neviges kann man billig leben. Wo es nichts gibt, kann man nichts ausgeben.“ Urheber dieses Zitats ist der Autor und Träger des „Grimme-Online-Awards“ Norbert Molitor. In der Salzgrotte Velbert liest der eifrige Beobachter der Kleinstadttristesse am 6.5. aus seinem Roman „Im Kaff der guten Hoffnung“. Ein Hoch auf die Provinz! 18 Uhr, Eintritt frei. Anmeldung: (02051) 8052288. Grün blüht das Ruhrgebiet Klar, das Ruhrgebiet ist grün. Aber was wächst denn da? Kräuterverliebte Ursula Stratmann hilft, den Pott von seiner krautigen Seite zu sehen – entweder auf einer ihrer vielen Kräutertouren oder zum Nachlesen. Nebst der zweiten Ausgabe von „Kräutertour de Ruhr“ ist jüngst ihr „Stadtkräuterbuch“ erschienen. Infos und Termine unter www.kraeuter YASMIN KUHR tour-de-ruhr.de. Ein Plus auf dem Dürpelfest Endlich: Vom 20.-22.5. ist wieder Dürpelfest in Solingen – und alle so „yeah“, denn auch die Bühne „Im Süden von Ohligs“ ist wieder dabei. 19 Acts fetzen dort. Die A-cappella- Gruppe Scampi spielt ihr Abschiedskonzert, Soul-Blues-Machine heizen ein, und die Sir Waldo Weathers James Brown Show stürmen mit der Coco Roadshow die Bühne. www.duerpelfest-ohligs.de WWW.GREGOR-HOHENBERG.COM CHRIS HEIDRICH Im Theater öffnet die „Blues Kitchen“ Solingen trifft Südstaaten Hochklassige Live-Acts aus aller Welt geben sich künftig in der „Blues Kitchen“ die Klinke in die Hand: Die neue Konzertreihe im Solinger Theater und Konzerthaus lässt Rhythm’n‘Blues auf Jazz, Funk und rockige Töne treffen. Um das Erlebnis perfekt zu machen, werden an den Konzertabenden typisch amerikanische Leckereien in ungezwungener Bar-Atmosphäre angeboten. Den Auftakt bestreiten zwei Live-Acts aus den amerikanischen Südstaaten: Am 4.5. ist der Blues- Gitarrist und -Sänger Big Daddy Wilson (Foto) aus North Carolina zu Gast, um seine mal akustischen, mal elektrischen Songs mit starken Soul- und Gospel-Einflüssen vorzustellen. Am 1.6. entführt dann die Band Mississippi Bigfoot um Sängerin Christina Vierra mit modernem Heavy Blues an den Ol‘ Man River; Paketpreis pro Termin: 19 € inkl. 1 Hamburger, Pommes und Saucen. Türme im Licht Im Mai ergreifen in Wuppertal wieder die Kirchtürme das Wort – nicht mit ihren Glocken, sondern im Rahmen der Literaturperformance „4 Türme“. Im fünften Jahr bekommt sie Zuwachs: Diesmal sind es sogar sechs Türme in Wuppertal und im Bergischen Land, die zum einsetzenden Sonnenuntergang illuminiert werden, während dazu Musik erklingt und Texte von Goethe über Shakespeare bis Rilke rezitiert werden – sie erzählen von der Sehnsucht nach Sicherheit. Los geht’s am 1.+ 8.5. in Remscheid-Lüttringhausen (Tannenhof bzw. Heilig Kreuz). www.viertuerme.de Open Air Olé! Der Mönchengladbacher SparkassenPark wird in diesem Sommer zur Open-Air-Arena nationaler wie internationaler Pop-Größen. Los geht’s dabei am 2.7. mit einer Premiere: „Mönchengladbach Olé“ holt die beliebte Schlagerparty-Reihe erstmals ins Hockeystadion und garantiert mit Stars wie Mickie Krause, Beatrice Egli und Peter Wackel ausgelassene Stimmung. Deutsch gesungen wird auch bei den Auftritten von Andreas Gabalier (9.7., Foto), PUR (23.7.) und Unheilig (12.8.). Komplettiert wird die Open-Air-Reihe von zwei Konzerten echter Weltstars: Am 16.7. sorgt Soulsänger Lionel Richie für gute Laune, und am 30.7. gibt‘s ein Wiederhören mit den britischen Simply Red um Mick Hucknall. www.sparkassenpark.de ANDRÉ HAVERGO OLAF REITZ 08 | HEINZ | 05.2016

VON DER HEYDT-MUSEUM WUPPERTAL NYP PHOTOGRAPHY Champions League der Urban Dance-Szene SNIPES FUNKIN’ STYLEZ Erstmalig wird die Bochumer Jahrhunderthalle zum Austragungsort eines der wichtigsten Dance Battles weltweit. Drei Tage lang zeigen Mannschaften und Solotänzer aus Japan bis New York, dicht umringt von Publikum und fetten Beats, was sie in Sachen Urban Dance Styles alles drauf haben. Das Battle FUNKIN’ STYLEZ existiert seit 2004 und findet jetzt im Zweijahresturnus statt. Die Tänzer treten in sechs Kategorien gegeneinander an. „Me against the Music“ ist eine davon. Sie fordert Freestyle auf höchstem Niveau: Hier gilt es, auf Musik jeglicher Stilrichtung frei zu improvisieren – das kann Pop oder Rock, aber auch Klassik oder Volksmusik sein. In der Kategorie „Best Trick Battle“ sind akrobatische Elemente gefragt – Special Tricks, an deren Perfektionierung die Tänzer teils jahrelang arbeiten. URBANATIX-Choreograph Takao Baba hat das Ganze aus der Taufe gehoben und dafür hochkarätige Tänzer in die Jury geholt. Nach den nationalen Vorentscheidungen besteht am 27. Mai letztmalig die Möglichkeit, sich für die Battles zu qualifizieren. 2014 nahmen 400 Tänzer an dieser Preselection teil. Die passenden Beats und Breaks liefern die DJs ICE-C, VJUAN und SLY. Auch bei den Parties, mit denen jeder Wettbewerbstag endet, sorgen diese Drei für allerbeste Tanzstimmung. Freitag und Sonntag finden vorher noch zwei spezielle Battles statt: Beim Voguing-Tanz zählt die (Model-) Pose à la Madonna – bis in die Mimik. Das Herokidz Battle am Sonntag ist Kids und Teens bis 16 vorbehalten: Begeistertes Gekreische ist definitiv vorprogrammiert. ❚ SNIPES FUNKIN’ STYLEZ Jahrhunderthalle, Bochum; 27.5.: PRESELECTION / VOGUE BATTLE (Workshops von 14-17 Uhr, Preselection ab 18 Uhr, Vogue Battle ab 21 Uhr, Warm Up Party ab 24 Uhr); 28.5.: ONLY THE STRONG 1 VS. 1 (Workshops von 11.30-17.30 Uhr, Only the Strong 1 VS. 1 Battle ab 18 Uhr, After Party ab 23.30 Uhr); 29.5.: HEROKIDZ / WORLD TEAM BATTLE (Workshops von 11.30-15.30 Uhr, Preselection World Team & Herokidz Battle ab 14.30 Uhr, Herokidz Battle ab 16 Uhr, World Team Battle ab 18 Uhr, After Party ab 22 Uhr); Tickets über www.ticketmaster.de, an allen bekannten VVK-Stellen und an der Tageskasse. Tagesticket 20 €, Kombiticket 35 €. www.funkin-stylez.com; Verlosung: HEINZ verlost 3x2 Karten für den 28.5. mit dem großen Battlefinale „Only the Strong 1 VS. 1“ Tony Cragg, Versus, Bronze, 2012, Foto: Michael Richter © VG Bild-Kunst, Bonn 2016 19.4. - 14.8.2016 TONYCRAGG RETROSPEKTIVE PARTS OF THE WORLD tonycragg-ausstellung.de

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016