Aufrufe
vor 3 Jahren

HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Raum
  • Wuppertal
  • Eintritt
  • Frei
  • Oberhausen
  • Bergisches
  • Haus
  • Zeche
HEINZ Magazin Januar 2016, Ausgabe für Wuppertal, Solingen, Remscheid

STARTPHASE JANUAR

STARTPHASE JANUAR Improvisiert gut Es kommt so, wie einer die Hand hebt. Statt Dirigentenhörigkeit hat jeder Musiker dank Handzeichen die Möglichkeit zu zeigen, wo es lang geht. Noch nie gehört? Dann doch einfach dem Wuppertaler Improvisations Orchester (WIO) zugehört, das sich am 15.1. in der Neuen Kirche Sophienstraße in Wuppertal-Elberfeld von der chinesichen Musikerin Xu Fengxia und ihrer Guzheng (chin. Brettzither) unterstützen lässt; 20.30 Uhr. Die Nacht der Musicals Kraftvolle Stimmen – gepaart mit gefühlvollen Balladen aus rund einem Dutzend bekannter Musicals wie „König der Löwen“ und „Sister Act“: Mit diesem erfolgreichen Rezept hat „Die Nacht der Musicals“ bislang weltweit mehr als eine Million Besucher angezogen. Am 29.1. macht die Musicalgala mit Stars der Szene Station im Theater Solingen, am 24.2. in der Wuppertaler Stadthalle; ab 35,90 €. Ein Auge offen „Ballads from a tired world“ heißt die aktuelle Platte von One Eye Open, von deren Liedgut die Band am 9.1. ab 20 Uhr im Wuppertaler Zweistein wahrscheinlich einige kostbare Kostproben geben wird. Die Jungs hatten unlängst den Support für Niels Frevert gegeben. Und das ist ein guter Tätigkeitsnachweis, denn der Niels lässt sich nicht von jedem helfen. The Chambers@Klosterkirche The Chambers nennt sich das Kammerorchester der Jungen Philharmonie Köln. Was die Jungs und Mädels draufhaben, demonstrieren sie am 15.1. ab 20 Uhr im Kulturzentrum Klosterkirche in Remscheid- Lennep. Mit ihrem neuen Programm überqueren sie musikalische Grenzen: Vivaldi, Tschaikowski, Paganini, Gershwin sowie traditionelle Werke im Crossover- Gewand; 18/25 €. MICHAEL WOLF Challery bleibt bis Februar „Kunst kaufen und Gutes tun“ – das ist das Motto der Challery, die als Wuppertaler Dependance der ersten reinen Charity Gallery in Österreich bis Ende Februar im Vok Dams Atelierhaus gastiert. Die Erlöse aus dem Verkauf von Kunstwerken renommierter Künstler werden für einen guten Zweck gespendet. Ein Besuch der Verkaufsausstellung ist nach Anmeldung unter (0202) 9467 6660 möglich. vokdamsatelierhaus.de ASA EVENT Am Samstag, den 23. Januar findet in der UNI-Halle das 30. Schüler-Rockfestival statt Die hohe Schule des Rock Schuld war nicht der Bossa-Nova, Schuld waren die Beatles. Das zumindest kann man der Festschrift zum 30. Geburtstag des Wuppertaler Schüler-Rockfestivals entnehmen. Wäre im Jahre 1964 ein Junge aus Wuppertal nicht von seinem Freund überredet worden, mit ihm ein Konzert der legendären Band in der Grugahalle Essen zu besuchen, hätte es wahrscheinlich kein Schüler-Rockfestival gegeben. Und wir könnten nun nicht das 30-jährige Bestehen dieses wohl größten und ältesten deutschen Nachwuchsfestivals feiern. Aber es ist ja alles gut gegangen. Kalle Waldinger besuchte damals die Untertertia, also die Klasse 8. Einen Tag nach dem Auftritt der Pilzköpfe gründete er mit drei Freunden eine eigene Band. Die Instrumente wurden per Losentscheid zugeteilt. Vier Jahre später nahm jene Band an einem Beatfestival in der Stadthalle teil und gewann eine Medaille. „Dies waren die prägenden Erlebnisse, welche mich 18 Jahre später ermutigten, das Schüler-Rockfestival aus der Taufe zu heben“, so Kalle Waldinger retrospektiv. Nun, dreißig Jahre später, kann das Projekt auf eine beachtliche Bilanz verweisen. 4.075 Kinder und Jugendliche sind bislang bei dem Wuppertaler Schüler-Rockfestival aufgetreten. 5.000 Jugendliche und Erwachsene haben auf ehrenamtlicher Basis mitgearbeitet. In den 30 Jahren des Bestehens zählte man insgesamt 90.000 Besucher. Anfänglich wurde der Nachwuchstreff noch in der börse veranstaltet. 800 Besucher kamen schon zum ersten Festival. Doch die börse platzte bald aus allen Nähten, sodass man in Wuppertals größten Veranstaltungsraum, die UNI-Halle, umziehen musste. „Zu Beginn habe ich nicht im Traum daran gedacht, dass aus dieser fixen Idee mal etwas so Großes werden kann“, gibt Kalle Waldinger unumwunden zu. Inzwischen ist das Schüler-Rockfestival fester Bestandteil im Leben des engagierten Pädagogen. „Nach dem Festival ist vor dem Festival“, wandelt er eine bekannte Fußballerwahrheit ab. Dabei beschränken sich die Macher des Events nicht nur auf die Veranstaltung des einen Tages im Jahr. Die jungen Musikerinnen und Musiker bekommen wie schon vor 30 Jahren vielerlei Unterstützung. Musikalische Tipps, Hilfen bei Sound, Licht, Management, all das erhalten die Nachwuchspopstars aus dem Bergischen Land. Nicht ohne Stolz erzählt Kalle Waldinger von den vielen Konzerten und Tourneen, die die ehemaligen Teilnehmenden in der ganzen Welt absolvieren. Wuppertaler Schülerbands waren nicht nur im benachbarten europäischen Ausland, mit Hilfe des Auswärtigen Amtes und des Goethe-Instituts führte manche Reise bis nach Afrika und Lateinamerika. Seit 1986 erschienen etwa 50 Tonträger und zahlreiche Videoclips. Sogar in Südkorea wurde eine CD der Wuppertaler Schülerband Pünktchen Pünktchen veröffentlicht. Keyboarder Marc Heidermann, vor 30 Jahren Mitglied der bekannten Kinderband, wird beim Schüler-Rockfestival 2016 mit dabei sein; Mente stehen als einer der Headliner auf der Bühne. Ebenso wie 21 Gramm. Neben ganz jungen Musikern wie dem 11-jährigen Luka The Drummer sind zahlreiche Kinder- und Jugendbands am Start – von Selfie aus Lüttringhausen und L.M.N.TRIX aus Barmen bis zu den Wild Kids aus Velbert. Erstmals nach vielen Jahren sind mit Mooon und Dante wieder Rapper im Programm. Das 30. wird gleichzeitig das letzte Wuppertaler Schüler-Rockfestival sein. Nicht etwa, weil den Kreativen aus der Stadt die Puste ausgegangen ist. Man fusioniert mit den Festivals aus Solingen und Remscheid zum 1. Bergischen Schüler-Rockfestival. Nachwuchsprobleme hat das Projekt übrigens nicht. „Bei uns gibt es 14-jährige Manager mit eigenem Briefbogen“, verrät Kalle Waldinger und ist überzeugt: „Es wird immer weiter gehen.“ ❚ 30. SCHÜLER-ROCKFESTIVAL UNI-Halle, Albert-Einstein-Str. 20, Wuppertal; Termin: 23.1., ab 16 Uhr (Newcomerbands), ab 19 Uhr (Jubiläumsshow); Preise: 12/15 € (VVK/AK), Kinder bis 10 Jahren Eintritt frei; www.wuppertal-live.de; www.rockprojekt-wuppertal.com AUCH ITCHY POOPZKID REISEN AN (FOTO: PATRICK WAMSGANZ) 06 | HEINZ | 01.2016

Stadtwerke verschenken drei ausrangierte Wagen Schwebebahnnutzung Die Schwebebahn steht vor einem Generationenwechsel. Die orangefarbenen Wagen, seit 40 Jahren über der Wupper unterwegs, werden 2016 ausgemustert und durch hochmoderne, himmelblaue Züge ersetzt. Weil die Oldtimer aber zu schade zum verschrotten sind, werden sie an Interessenten verkauft – und drei sogar verschenkt. Das Rennen machten hier der CVJM Westbund, die Utopiastadt und der Kindertisch Vohwinkel. Der CVJM will in dem Waggon ein Bistro errichten. Die Realschule Vohwinkel, die auf Rang vier kam, will einen Wagen kaufen und darin ein „fliegendes Klassenzimmer“ einrichten. Die ausrangierten Exemplare sollen im Sommer ausgeliefert werden. Weil der Transport natürlich nicht problemlos ist, gibt es für die Gewinner dafür einen Zuschuss von 2.000 €. BERNHARD REDDIG HEINZ Comedy Club Abo – jetzt buchen! Langzeitschmunzeln Lachen mit einjähriger Gültigkeitsdauer? Problemlos buchbar! Auch im kommenden Jahr verspricht der kultige „Comedy Club“ im GOP. Varieté-Theater Essen viele Scharfzüngigkeiten mit Gastgeber Ludger K. und seinen Gästen. Alle, die dann gerne flatrate-schmunzeln möchten, sollten das „HEINZ Comedy Club Abo“ nutzen, das die Eintrittskarten für alle vier Shows (29.3., 31.5., 6.9., 8.11.) beinhaltet. Das bedeutet im Klartext: 4 Tickets kaufen und nur 3 bezahlen – statt 80 € fallen 60 € Lachkosten an. Buchung bis zum 28.3. ausschließlich per Mail an gop@heinz-magazin.de. Cowboys On Dope in der Cobra Solingen Lagerfeuersound Cowboys On Dope: Das sind drei Männer, zwei Gitarren und ein Gitarrenkoffer. Ob Wohnzimmer, Bar oder Club – die Kölner Band Cowboys On Dope erzielt mit minimaler Instrumentierung maximale Bühnenpräsenz. Am 15.1. gastiert die Truppe mit dem grundsympathischen Namen in der Solinger Cobra. Seit 1996 überzeugen Peter Sarach, Wolly Düse und Thorsten Dohle auf Deutschlands Festival- und Club-Bühnen ihre Fans. Für den Kinofilm „Nicht mein Tag“ haben die Cowboys Filmmusik und Soundtrack geliefert. Erdiger Sound zwischen Lagerfeuer und Rockgarage; 13/16 €. Runter vom Sofa und rauf aufs Wasser! Vom 23. – 31. Januar heißt es wieder Ausprobieren und Mitmachen auf der größten Wasser sportmesse der Welt! Hier wird viel Action und Programm für alle geboten! Wer gern mal abtauchen möchte, startet den Tag am besten mit einem Schnuppertauchkurs. Weiter geht’s mit Anfängersegeln oder einer Kanufahrt auf dem 90m langen Fluss und wer schon vom nächsten Sommer träumen möchte, bucht eines der tollen Urlaubsangebote oder eine Kreuzfahrt im Cruise Pavilion in Halle 14! boot.de/mitmachen Also auf geht’s zu einem Tag Auszeit auf der boot! Tipp: Im neuen boot.club gibt’s vergünstigte Karten und viele weitere Vorteile. Einfach auf boot.club registrieren und bares Geld sparen! Jetzt ausprobieren! Wakeboarden, Paddeln, Schnuppertauchen u.v.m 360° Wassersport live erleben! Tägliche Mitmachaktionen und Programmhighlights: Wakeboarden Halle 1 Wakeboarden für alle auf dem 1.000 m 2 Becken in der Beach World Wakeboard-Show Halle 1 Die Stars der Szene bringen in der Beach World spektakuläre Moves aufs Wasser Stand up Paddling Halle 1 Stand Up Paddling für alle auf dem 1.000 m 2 Becken in der Beach World Tauchen Halle 3 Schnuppertauchen für alle ab 10 Jahren Klettern Halle 13 Klettern für alle im Hochseilgarten in der World of Paddling Paddeln Halle 13 Paddeln für alle auf dem 90 m Flusslauf in der World of Paddling Segeln Halle 14 Schnuppersegeln für Erwachsene und Kinder in der boot Segelschule Alle Programmpunkte der boot Aktionsbühnen finden Sie ab Januar auf www.boot.de

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016