Aufrufe
vor 4 Jahren

HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Zeche
  • Bergisches
HEINZ Magazin September 2016, Ausgabe für Duisburg, Oberhausen, Mülheim

AUS-, FORT- UND

AUS-, FORT- UND WEITERBILDUNG ADVERTORIAL HOCHSCHULE FRESENIUS ONLINEPLUS HBK ESSEN, RENÉ SIKKES, 2016 Kunst studieren in der Metropole Ruhr Kreativ an der HBK Essen Die Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen ist eine staatlich anerkannte, private Kunsthochschule im Herzen des Ruhrgebiets. Sie ist ein Ort für künstlerische Innovationen, für freie künstlerische und wissenschaftliche Arbeit. Die junge Hochschule, die 2013 ihre Pforten öffnete, bietet drei international anerkannte Bachelorstudiengänge in den Fachgebieten Bildhauerei/Plastik, Fotografie/Medien und Malerei/Grafik an. Jetzt bis zum 15.2.2017 für das Sommersemester 2017 bewerben! www.hbk-essen.de onlineplus tourt mit Roadshow durch Deutschland Onlinestudium vor Ort Mit einer Roadshow durch vier Städte Deutschlands stellt der neue Fachbereich onlineplus der Hochschule Fresenius im September das innovative Studienkonzept und die Studienmöglichkeiten live und vor Ort vor. Am 7. und 8. September ist das Info-Mobil von onlineplus auch im Ruhrgebiet zu Gast und macht Station am Bochumer Ruhr Park. Von 10 bis 18 Uhr haben Interessenten die Möglichkeit, sich umfassend über das neuartige Onlinestudium und die bisherigen vier Bachelor- Studiengänge zu informieren. www.onlineplus.de Senkrechtstarter macht Ideen fit für die Geschäftswelt Die Sicherheit der Dinge Die drei Bochumer haben eine Mission: „Wir wollen das Internet der Dinge sicherer machen“, sagt Dr. Heiko Koepke, Gründer und Geschäftsführer von Physec, über sein Unternehmen. Gemeinsam mit seinen Kollegen Dr. Benedikt Driessen und Christian Zenger gründete er aus der Ruhr-Universität Bochum (RUB) heraus die Physec GmbH. Das Ziel: Drahtlose Netzwerke einbruchsicherer zu machen – z.B. bei Schließanlagen. Immer mehr Gegenstände kommunizieren per Funk untereinander – „Smart Home“, „Produktion 4.0“ und „vernetzte Geräte“ sind in aller Munde. Die Verlockungen für Kriminelle sind entsprechend groß. Physecs Idee: Jedes „Ding“ bekommt einen individuellen Funkschlüssel, der sich regelmäßig ändert. Einbruch zwecklos – bis man die Verschlüsselung geknackt hat, hat sie sich schon längst geändert. Kein Wunder also, dass Physec den Ideen-Wettbewerb der RUB und das EXIST-Gründerstipendium schnell gewann. Nur: Wie schreibe ich den geforderten Businessplan? Foto: Christian Zenger, Dr. Benedikt Driessen, Dr. Heiko Koepke (v.l.n.r.) Der Senkrechtstarter-Flyer führte die drei Gründer auf die richtige Spur. „Die Teilnahme am Senkrechtstarter war genau die richtige Entscheidung, um unseren Businessplan schreiben zu können“, resümiert Koepke. Der Erfolg gibt ihm recht: 1. Platz im Wettbewerb 2015/16 und die bevorstehende Serienfertigung. Sein Tipp an alle Teilnehmer: das eigene Geschäftsmodell hinterfragen – der Senkrechtstarter ermöglicht das. www.senkrechtstarter.de Nachwuchstalente Sprungbrett zur Showkarriere: Die STAGE SCHOOL HAMBURG ist Deutschlands größte private Schule für Performing Arts. Auf der Suche nach neuen Talenten kommt die Stage School mit einem Intensiv-Workshop für Tanz, Gesang und Schauspiel vom 14.-16.10. nach Essen. Der erste Tag beginnt mit einer Audition, in der sich die Dozenten ein genaues Bild von den vorhandenen Kenntnissen der einzelnen Talente machen. Der dreitägige Workshop beinhaltet ein auf die Teilnehmer individuell abgestimmtes Programm. Zum Abschluss wird das Erlernte vor Eltern und Freunden präsentiert. Bei entsprechender Qualifikation, kann der Workshop die Aufnahmeprüfung für die dreijährige Profiausbildung zum Bühnendarsteller ersetzen. Der Workshop kostet 285 Euro. Teilnahmealter: 16 bis 26 Jahre. www.stageschool.de BOCHUM WIRTSCHAFTSENTWICKLUNG. FOTOGRAF: ERIK SCHWARZER, GRUBENGLÜCK GMBH 12 | HEINZ | 09.2016

ZOLLVEREIN® KONZERTE 2016 / 2. HALBJAHR KABARETT HAGEN RETHER 13. SEPTEMBER 2016 / 20 UHR LIEBE EXPERIMENTELL Im Rahmen des Festivals NOW! Word up! LAGUNE 29. OKTOBER 2016 / 20 UHR Ein Musiktheater von Amen Feizabadi (Uraufführung) EXPERIMENTELL ONDREJ ADÁMEK 4. NOVEMBER 2016 / 20 UHR Werke für Airmachine Im Rahmen des Festivals NOW! Word up! KINDERKONZERT HEXE KLEINLAUT 2. DEZEMBER 2016 10 UND 12 UHR Abenteuer Aalto auf Zollverein für Kinder von 3 bis 6 Jahren UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen KABARETT JOCHEN MALMSHEIMER & TIFFANY-ENSEMBLE 17. DEZEMBER 2016 / 20 UHR Jauchzet, Frohlocket Tickets: Fon 0201 81 22 200, TicketCenter der Theater und Philharmonie Essen, tickets@theater-essen.de / an allen bekannten Vorverkaufsstellen über CTS / im RUHR.VISITORCENTER Essen in der Kohlenwäsche [A14] auf Zollverein sowie unter www.imvorverkauf.de www.zollverein-konzerte.de

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016