Aufrufe
vor 3 Jahren

HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Bergisches
  • Zeche
HEINZ Magazin Juni 2016, Ausgabe für Duisburg, Oberhausen, Mülheim

STARTPHASE JUNI

STARTPHASE JUNI Campusfest der HRW Im Februar war die Hochschule Ruhr West (HRW) mit Standorten in Bottrop und Mülheim auf den neuen großen Campus an der Duisburger Straße (MH) gezogen. Nach dem Umzug kommt die Einzugsfeier. Das Campusfest findet am 11.6. statt. Neben Party, Lesungen und Kurzvorträgen können die 22 Bachelor- und Masterstudiengänge der HRW beschnuppert werden; ab 10 Uhr. www.hochschule-ruhr-west.de Dunkles Szenefestival Schwarz sehen erlaubt! Das 17. Castle Rock Open-Air wirft seine Schatten voraus. Na endlich! Vom 1.-2.7. ist es auf Schloss Broich so weit. Die Düsterschar in Mülheim wird angeführt von Mono Inc. (Foto) und Lord Of The Lost. Xandria, Janus, Darkhaus, Voodoma, Still Patient?, Schöngeist, Stoneman und Eigensinn rocken ebenso den Innenhof; 49,50 € (Festivalticket). 20 Jahre Pulp Man schrieb den 15.6.1996, als das Duisburger Pulp erstmals seine Tore öffnete. Allerdings nicht an der Wanheimer Straße, wo heute die Nächte durchgefeiert werden, sondern auf der Forststraße. Ein Brand erzwang schließlich den Umzug zur aktuellen Location, und dort wird am 17.+18.6. nun auch groß Geburtstag gefeiert – am Samstag mit einem Freigetränk pro Gast. Klaws wird Tarzan in Oberhausen Alexander Klaws geht wieder in den Dschungel. Nein, nicht in das TV-Ekel- Camp. Dieses Grün steht ihm nicht. Die Rolle des Tarzans jedoch, die passt. So mimte der einstige DSDS-Gewinner schon auf der Hamburger Bühne den von Tieren aufgezogenen Helden. Ab Herbst steht er in Disneys Musical „Tarzan“ im Oberhausener Stage Metronom Theater PRESSESTELLE STAGE METRONOM THEATER auf der Bühne. Düster shoppen Klar kann man Lackleder, Totenköpfe & Co. auch im Internet kaufen – aber in Gesellschaft ist es doch viel schöner. Gelegenheit gibt‘s dazu am 18.+19.6. beim „Schwarz Markt“ in der Turbinenhalle Oberhausen. Neben Designer-, Tattoo- und Piercingständen, einer Mittelalter- und Steampunkhalle, Livemusik und Walking Acts wartet ein großer Gothic-Flohmarkt; Sa ab 12 Uhr, S0 ab 11 Uhr, 3 € Tagesticket. www.schwarzmarktmesse.de. SEBASTIAN SCHMIDT DEUTSCHE KINEMATHEK, MARLENE DIETRICH COLLECTION 20 Städte, 48 Spielorte, 2.000 Künstler mit nur einem Ticket in einer Nacht ExtraSchicht im Revier Die schönsten Termine gibt’s nur einmal im Jahr: Geburtstag, Weihnachten – und die „Extra- Schicht“! Am 25.6. ist es soweit, dann feiert sich das Ruhrgebiet bei der „Nacht der Industriekultur“ wieder selbst und bespielt Hochöfen, Zechen und Gasometer. Von 18-2 Uhr setzen dabei rund 2.000 Künstler 48 Spielorte in 20 Städten in Szene. Zu den neuen Schauplätzen des Spektakels zählen in diesem Jahr u.a. die Zeche Schlägel und Eisen in Herten, Thyssenkrupp in Duisburg (Foto) und das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund. Aber auch an den bekannten Spielorten gibt’s erneut Einiges zu erleben: So können die ExtraSchicht-Fans in Oberhausen die aktuelle Gasometer-Ausstellung „Wunder der Natur“ bis tief in die Nacht erleben. Dazu gibt’s Live- Musik und stündliche Lesungen mit WDR-Moderator Uwe Schulz. www.extraschicht.de Altenberger Labelnight Gentle Art Of Music ist Heimat der härteren Töne, denn das bayerische Label ist ‘ne wahre Rock- und Metal-Schmiede. Vom Süden kommt es nun mit seinen Gewächsen in den Pott und feiert am 5.6. die erste „Labelnight“ im Oberhausener Zentrum Altenberg. Da gibt‘s Rumms, Verlosungen und Meet & Greets. Und natürlich Live-Sets: Ally the Fiddle, Dante, Frequency Drift (Foto) und die GAOM Allstar-Band lassen‘s krachen. Crystal Palace releasen die neue Platte, Blind Ego hat ‘ne Video-Single im Gepäck und Jan Zehrfeld von Panzerballett performt; 17 Uhr, 21 € (VVK). Die Dietrich Marlene Dietrich (1901-1992) schaffte nach ihrer Paraderolle im Film „Der blaue Engel“ mühelos den Sprung nach Hollywood und etablierte sich dort als erster deutscher Filmstar. Dass sie sich während des Zweiten Weltkriegs in der US-Truppenbetreuung engagierte und sich klar gegen Hitler-Deutschland positionierte, trug ihr in Deutschland auch nach Kriegsende manche Anfeindung zu. Die Ausstellung „Marlene Dietrich. Die Diva. Ihre Haltung. Und die Nazis“ informiert darüber ab dem 12.6. in der Gedenkhalle Oberhausen mit vielen Fotos, Dokumenten und Filmszenen; Di-So 11-18 Uhr, Eintritt frei. www.gedenkhalle-oberhausen.de THYSSENKRUPP STEEL EUROPE GAOM, MARCO KIES 06 | HEINZ | 06.2016

contemporary art ruhr – Medienkunstmesse und Foto-Special Jenseits der Konvention Seit ihrem Start vor zehn Jahren hat sich die Medienkunstmesse der „contemporary art ruhr“ (C.A.R.) auf Zollverein in Essen zur führenden Veranstaltung jenseits der klassischen Kunstkategorien entwickelt: Von Fotografie, Video- und Netzkunst, Installation, Klangund Lichtkunst bis hin zur Performancekunst wird ein breites Themenspektrum abgedeckt. Über 2.500 Aussteller nahmen seit 2006 an den Veranstaltungen teil, jährlich kamen bislang mehr als 10.000 Besucher. Zu den Ausstellern zählen Galerien, Künstler sowie auch Kunsthochschulen wie die Folkwang Universität der Künste, die auf der C.A.R. unter anderem eine Studienberatung anbietet. Termine: 3.-5.6., Fr ab 20 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr, 8 €, Ort: Areal A [Schacht XII], SANAA-Gebäude [A35]. www.contemporaryartruhr.de Gefragtes Portal für ein neues Zuhause 14. Wohnungsbörse Die richtige Wohnung zu finden, ist nicht immer einfach. In Essen ist die jährlich stattfindende „Wohnungsbörse“ eine Hilfe – die 14. Ausgabe gibt es am 11.6. auf dem Willy-Brandt-Platz. Von 10-16 Uhr informieren neun Wohnungsunternehmen und zwei Geldinstitute in Kooperation mit dem Einwohneramt über ihr aktuelles Angebot rund um das Thema „Wohnen“. Die beteiligten Wohnungsunternehmen verfügen über ein Viertel des gesamten Essener Wohnungsbestands. Frank Skrube (Wohnbau eG Essen) ist zuversichtlich, dass das gute Vermietungsergebnis des Vorjahres übertroffen wird. www.beachparty-duisburg.de präsentiert 16.Juli 2016 im Strandbad Wedau Mehr Infos unter www.beachparty-duisburg.de KLAUS NIGGE, GASOMETER OBERHAUSEN Vortrag von GEO-Fotograf Klaus Nigge Wildes im Gasometer Manche Tiere verkörpern geradezu symbolhaft einen Lebensraum, stehen für besondere Probleme und Bedrohungen oder zeigen herausragende Erfolge des Naturschutzes. Seit 20 Jahren reist GEO-Fotograf Klaus Nigge durch die Welt. In seinem Vortrag „Wilde Geschichten“ stellt er am 9.6. ab 19.30 Uhr im Gasometer Oberhausen drei seiner Geschichten vor: Flamingos in Mexico, Saiga-Antilopen in der kasachischen Steppe und den im tropischen Regenwald lebenden Philippinenadler. Ein spannender Einblick im Rahmen der Erfolgsausstellung „Wunder der Natur“; 15/12 € inkl. Besuch der Ausstellung. DAS STÜCK ZUM SOMMER DUMM GELAUFEN 11.08. - 03.09.2016 EBERTBAD OBERHAUSEN INFOS UND KARTEN UNTER 0208.2054028 ODER WWW.EBERTBAD.DE Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie 30 % Rabatt auf den VVK-Preis! REGIE_GERBURG JAHNKE BUCH_GITZINGER / SCHMELZER www.bgp.de

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016