Aufrufe
vor 3 Jahren

HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Zeche
  • Duisburg
  • Haus
HEINZ Magazin April 2016, Ausgabe für Duisburg, Oberhausen, Mülheim

KINO ÜBERSICHT

KINO ÜBERSICHT HEINZ-AUTOR FILM KINO TEXT FAMILIENDRAMA Alle Katzen sind grau ■ Selbstfindung steht bei Privatdetektiven eher selten im Leistungskatalog. Aus Mangel an Aufträgen beschäftigt sich Paul damit, seine vermeintliche Tochter Dorothy zu beobachten. Nach einer wilden Party vor 17 Jahren wollte Dorothys Mutter nichts mehr von Paul wissen. Als Dorothy und ihre Freundin auf den „Spanner“ aufmerksam werden, drehen sie den Spieß herum. Schließlich beauftragt Dorothy Paul, ihren unbekannten Vater ausfindig zu machen und stürzt Paul in ein Dilemma. Er wendet sich an Dorothys Mutter, um die Ereignisse der folgenreichen Nacht zu klären. Am Ende der Recherche steht zwar kein klares Ermittlungsergebnis, aber immerhin eine Perspektive für Paul und Dorothy. Einmal mehr beweist der belgische Film sein besonderes Händchen für „die Beschissenheit der Dinge“, ein Familiendrama, das von der Authentizität seiner Figuren lebt. pk ❚ ALLE KATZEN SIND GRAU (Tous le Chats sont gris) B 2015, 87 Min., Regie: Savina Delicour, mit: Bouili Lanners, Manon Capelle, Anne Coesens; Start: 31.3. TRAGIKOMÖDIE Ein Mann namens Ove ■ Selbstmord mit Hindernissen. Nach dem Tod seiner Frau sieht Ove keinen Sinn mehr im Leben. Nicht einmal seine militante Lebensmission, die pedantische Einhaltung der Regeln in der Wohnsiedlung, kann ihn noch aufhalten. Doch dann kommt die neue Nachbarin Parvaneh dazwischen und nervt ihn. Die Iranerin lässt sich von dem miesepetrigen Blockwart nicht beeindrucken und hegt und pflegt die Nachbarschaft mit Kochkünsten und Lebensfreude. Eher widerwillig muss Ove feststellen, dass man die Dinge auch lockerer sehen kann. Die Geschichte, die auf einem Bestsellerroman beruht, erinnert ein wenig an Clint Eastwoods „Gran Torino“. Doch wie bei dem ähnlich skurril-tragikomischen schwedischen Buchhit „Der Hundertjährige...“ fällt die Leinwandadaptation eher ernüchternd aus: sehr konventionell inszenierte Produktion, als hätte Ove Regie geführt. pk ❚ EIN MANN NAMENS OVE (En man som heter Ove) SW 2016, 116 Min., Regie: Hannes Holm, mit: Ralf Lassgard, Bahar Pars, Tobias Almborg; Start: 7.4. 2016 CONCORDE FILMVERLEIH GMBH PHILIPP KOEP Traumabewältigung Dänische Kriegsfilme? Das ist kein kalendarischer Aprilscherz. Obwohl das Land seit 150 Jahren keinen Krieg mehr geführt hat, haben unsere nordischen Nachbarn ihre ganz eigenen Kriegserfahrungen: „Unter dem Sand“ (Start: 7.4.) handelt von der brisanten Beseitigung der Spuren der deutschen Besatzung und „A War“ (14.4.) von der heiklen Verteidigung westlicher Werte am Hindukusch. Kriege, so vielleicht das Fazit eines kleinen Landes, produzieren keine Helden, sondern Traumata. Von der Bewältigung eines Traumas handelt auch „Fritz Lang“. Der berühmte Stummfilmregisseur begegnet bei der kriminalistischen Recherche für seinen Film „M“ nicht nur dem Serienmörder Peter Kürten, sondern auch sich selbst (s. Story, Start: 14.4.). Philipp Koep STUDIOCANAL GMBH BIOGRAFIE-DOKUMENTATION Ein letzter Tango ■ Wenn der Tango Argentino so eine Art Tanztheater der Liebe ist, dann ist das legendäre Tango-Paar Maria Nieves Rego und Juan Carlos Copes das beste Beispiel. Sie verbinden turbulentes Liebesleben mit tänzerischer Grandezza. Mitte der 1950er Jahre fanden die beiden Tänzer aus dem Armenviertel von Buenos Aires zusammen. Copes’ Ziel: Er wollte Tango und Milonga zum Welterfolg führen. Mit seinen Choreografien konnte das charismatische Paar schließlich auch New York erobern. Mit seiner Dokumentation setzt German Kral der sechs Jahrzehnte währenden Karriere der beiden argentinischen Nationalhelden ein Denkmal, das die Geschichte des Tango Argentino in biografischen Spielszenen und Originalaufnahmen lebendig werden lässt. Krals heikles Ansinnen: Er will die beiden nach Jahrzehnten der Trennung zu einem letzten Tanz auffordern. pk ❚ EIN LETZTER TANGO (Un Tango Más) D/ARG 2015, 85 Min., Regie: German Kral, mit: Maria Nieves Rego, Juan Carlos Copes; Start: 7.4. DÄNISCHES DRAMA ÜBER EINEN SOLDATEN A War ■ Asymmetrischer Krieg. Tobias Lindholm liefert das erwachsene Gegenstück zu Michael Bays pubertär-patriotischem „13 Hours“- Getöse. Er zeigt die kreatürliche Hilflosigkeit der Soldaten im todesängstlichen Chaos. Das dänische Drama erzählt nicht nur von der Asymmetrie der Waffen zwischen hochgerüsteten Nato-Truppen und der Taliban-Guerilla, sondern auch von der Ungleichheit der Werte. Nachdem seine Kompanie in einen Hinterhalt geraten ist, fordert Offizier Pedersen Luftunterstützung an, die ein benachbartes Gebäude bombardiert. Obwohl er seinen Männern damit das Leben rettet, wird er in Dänemark als Kriegsverbrecher angeklagt, da bei dem Bombenangriff Zivilisten getötet wurden. Kernfrage des Prozesses ist, ob Pedersen in dem Gebäude definitiv Feinde geortet hatte. Für Pedersen entsteht ein Dilemma zwischen komplizierter Wahrheit, soldatischer Ehre und Zukunft der Familie. pk ❚ A WAR (Krigen) DK 2015, 115 Min., Regie: Tobias Lindholm, mit: Pilou Asbæk, Tuva Novotny, Dar Salim, Søren Malling, Dulfi Al-Jabouri; Start: 14.4. PERSONAL ARCHIVE MARIA NIEVES DEUTSCH-DÄNISCHES HISTORIENDRAMA Unter dem Sand KOCH FILMS GMBH ■ Tödliches Erbe. Als die Nazis 1945 nach vierjähriger brutaler Besatzung aus Dänemark abzogen, da ließen sie nicht nur eine verbitterte Bevölkerung zurück, sondern auch zwei Millionen Landminen an den Nordseestränden. Es lag nahe, die Kriegsgefangenen das tödliche Erbe räumen zu lassen. Eingesetzt wurden auch die Kindersoldaten aus Hitlers letztem Aufgebot. Von diesem düsteren Nachkriegskapitel erzählt das Drama mit versöhnlichem Ende. Sergeant Rasmussen hasst die Deutschen. Doch er muss erkennen, dass die Burschen keine Nazis sind, sondern Kriegsopfer wie er: Jungs, die nach Hause zu ihrer Mutter möchten, die Maurer werden und die zerstörte Heimat wieder aufbauen wollen. Aber Rasmussen hat einen Auftrag, der Strand muss schnell von den Todesfallen befreit werden. Grandios gefilmtes Drama über den Krieg nach dem Krieg. pk ❚ UNTER DEM SAND – DAS VERSPRECHEN DER FREI- HEIT (Under Sandet) D/DK 2015, 100 Min., Regie: Martin Zandvliet, mit: Roland Møller, Joel Basmann; Start: 7.4. 50 | HEINZ | 04.2016

2016 CONCORDE FILMVERLEIH GMBH, LISA TOMASETTI HEIMATFILM ENSEMBLEDRAMA Much Loved ■ Je keuscher das Rollenvorbild für die Frau, desto doppelbödiger die Moral der Männer. Im Zuge des islamistischen Rollbacks in der arabischen Welt war die Reaktion auf den Film zu erwarten: Als Beleidigung der marokkanischen Frau wurde dieser Hurenreport aus Marrakesch abgetan und verboten. Dabei gehört die Prostitution zu den wenigen Perspektiven für junge Frauen in dem Maghreb- Staat, und die Kunden sind keineswegs nur DRAMA UND LIEBESGESCHICHTE Wild westlich-dekadente Europäer, sondern auch reiche Araber aus den Ölländern. So zeichnet das Porträt dreier junger Frauen eine Nachtwelt, die durch weibliche Selbstbehauptung, ganz bürgerliche Träume, aber auch männliche Demütigung und Verachtung geprägt ist. Wenn Noha, Soukaina und Randa ganz schamlos über ihren Job reden, dann weist ihr Fahrer Said sie zurecht, dabei reden sie nur über männliche Wünsche. pk ❚ (MUCH LOVED) F/MA 2015, 104 Min., Regie: Nabil Ayouch, mit: Loubna Abidar, Asmaa Lazrak, Halima Karouane, Sara Elhamdi Elalaoui; Start: 14.4. ACTIONFANTASYFILM Gods of Egypt ■ Im Zuge des dreidimensionierten Revivals des Sandalenfilms hat das Popcornkino auch die Götterwelten von „Thor“ bis „Kampf der Titanen“ ins lichtschwache 3D-Format gezerrt. Der ägyptisch-australische Regisseur Alex Proyas gestaltet den Ausflug ins Mythenland seiner Vorväter zur pubertären Fantasy-Geschichte mit superheldischem Götterpersonal. Gottvater Ra (Geoffrey Rush) wird auf seinem Raumkreuzer vor Mega-Asteroiden ■ Auswilderung im Plattenbau. Ania hat einen bescheidenen Lebensstil. Seit ihr Vater ins Koma gefallen ist, lebt sie allein in dessen Sozialwohnung in Halle. Ihre Arbeit für eine IT-Firma ist öde, und ihr Chef sieht sie hauptsächlich als Servierfräulein für Kaffee. Als sie eines Tages auf dem Nachhauseweg einen Wolf sieht, verändert sich Ania. Sie lockt das Raubtier in ihre Wohnung und versucht, es zu domestizieren. Ihre Mitmenschen beginnen sich über die seltsamen Geräusche im Wohnblock zu wundern und ihr Chef zeigt sich von Anias neuem selbstbewussten Auftreten beeindruckt. Derweil vermischen sich für Ania Realität und erotische Fantasien. Für die fabelhafte Entfesselung der weiblichen Sexualität hat sich die Schauspielerin Nicolette Krebitz eine stilisiert freudlose Welt ausgesucht, in der die wilde Bestie zwischen Freiheitsdrang und Unterwerfung changiert. pk ❚ WILD D 2016, 97 Min., Regie: Nicolette Krebitz, mit: Lilith Stangenberg, Georg Friedrich, Silke Bodenbender, Saskia Rosendahl, Kotti Yun; Start: 14.4. bewahrt. Ansonsten droht der machtgierige Set, die Welt ins Unglück zu stürzen. Um seine Geliebte Zaya zu retten, schmiedet der Dieb Bek eine Allianz mit Gott Horus. Für das Leben Zayas bietet er Horus dessen Augenlicht an, das er Set entwendet hat. Gemeinsam macht sich das ungleiche Duo an die Rettung des Reiches am Nil. Bei der Endzeitschlacht der Fabelwesen geht jede Menge monumentaler Tempelsubstanz zu Bruch. pk ❚ GODS OF EGYPT USA 2016, 127 Min., Regie: Alex Proyas, mit: Nikolaj Coster-Waldau, Gerard Butler, Brenton Thwaites, Geoffrey Rush; Start: 21.4. ARSENAL FILMVERLEIH Für jeden das richtige Training Schräglagen- Perfektions- Kompakt- Intensiv- Kurven- Basis - Probefahrten - Rabattaktion - Beratung Motorrad StartUp Day So. 17.0 4.2016 9:00 - 16:00 Uhr ......Training Wir freuen uns auf euch! ADAC Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich Elfgener Dorfstr. 1 - 41515 Grevenbroich Tel: 02181 7570-222 - www.fsz-grevenbroich.de nicht reden, machen 04.2016 | HEINZ | 51

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016