Aufrufe
vor 3 Jahren

HEINZ Magazin Essen 08-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Raum
  • Eintritt
  • Frei
  • Ruhr
  • Duisburg
  • Zeche
  • Oberhausen
  • Wuppertal
HEINZ Magazin August 2016, Ausgabe für Essen

STARTPHASE AUGUST

STARTPHASE AUGUST Spezial: Kuratoren führen Auch in diesem Jahr findet noch an zwei Freitagabenden das Special „Kuratoren führen“ im Museum Folkwang statt. Am 12.8. widmet sich Tobias Burg der „Melancholie des nordischen Sommers“ von Edvard Munch. Der 19.8. steht mit Anna Fricke im Fokus der Gartenlandschaften von Katharina Fritsch. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18 Uhr; 3/1,50 € erm. Any Given Day im turock Mit ihrem ersten Album haben es Any Given Day aus Gelsenkirchen immerhin gleich bis auf Platz 28 der Album-Charts geschafft. Am 26.8. folgt nun der zweite Schlag, wenn der Nachfolger „Everlasting“ erscheint. Gefeiert wird der Release des Metalcore-Quartetts zwei Tage später (28.8., 19.30 Uhr) im Essener turock. Als Special Guest sind For I Am King aus Amsterdam mit dabei; 10 € (VVK). Triathlon am Baldeneysee 1982 feierte der erste offizielle Triathlon in Essen Premiere. 34 Jahre später kehrt der Dreikampf nun zurück: Am 21.8. gehen die Athleten wieder rund um den Baldeneysee an den Start. Der „1000 Herzen Triathlon Essen“ bietet unterschiedliche Distanzen – die härteste Version besteht aus 10 km Laufen, 40 km Radfahren und 1,5 km Schwimmen in der Ruhr. www.triathlon-essen.de Temple Bar & draußen Ab auf den Essener Salzmarkt, das „Temple Bar Open Air“ ruft. Am 19.+20.8. spielen ab 16 Uhr die Bands Leon Polaroid, Roxopolis, Il Civetto und schließlich Präsentator und Headliner Banda Senderos (Foto). Am Samstag folgen Richard Maule (UK), die Joachim fucking Förster Band, Pinke Pank und Dreadnut Inc. Deftig: An beiden Tagen darf ein Falafel-Stand angesteuert werden. MEDIENMALOCHER Tag im Park Keine Bühnen, kein Strom, keine Stände, keine Werbung – sondern einfach Musik am Wegesrand. Beim „Tag im Park“ am 21.8. stehen Profis und Laien von 14-18 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Park in Altenessen und zeigen ihre Freude am gemeinsamen Musik machen. Alle, die mitmachen, erhalten eine Gage oder Aufwandsentschädigung. Das Motto lautet: „Kunst & Musik – Schräg & Schön“. www.tagimpark.de MIRKO WITZKI MESSE WESTFALENHALLEN DORTMUND GMBH, FOTO: ANJA CORD Beim Gratis-Festival „Essen.Original“ verspricht die 21. Ausgabe einen hochwertigen Mix Es brummt in der Stadt „Rund 80% der Mitwirkenden stammen aus Essen“, verkündete EMG-Geschäftsführer Dieter Groppe unlängst und unterstrich, weshalb man sich vor mittlerweile über 20 Jahren für den Namen „Essen.Original“ entschied. In diesem Jahr setzt man beim Stadtfestival vom 2.-4.9. neben Pop, Rock, Klassik und Heavy Metal auch auf Jazz und Weltmusik. Für den Headliner-Auftritt sicherte man sich die souligen Dienste des Musikers Seven (Foto) aus der Schweiz. Am Festival- Samstag zeigt dieser auf dem Kennedyplatz, dass er es nicht nur im TV-Format „Sing meinen Song“ draufhat. Einen Tag zuvor weht an selber Stelle die Popband Marquess über die Bühne; am Vormittag proben die Essener Philharmoniker. Auf dem Hirschlandplatz spielt u.a. die Bigband bigbandanas, und das Trio Nguyên mixt Ethnic und Electronics. www.essen-original.de Beeck hat große Klappe DUISBURG KONTOR GMBH Nachhaltig fair Die Dortmunder Messe „Fair Trade & Friends“ setzt vom 1.-3.9. unter dem verkürzten Namen „Fair Friends“ ein Zeichen für Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit. Der Messeschwerpunkt „Faires Handeln“ wird in diesem Jahr um die Themenwelten „Gesellschaftliche Verantwortung“ und „Neue Lebensmodelle“ ergänzt. Unternehmen und Händlern, die auf nachhaltiges Wirtschaften und Handeln bauen, bietet der Fachbesuchertag (Do) eine geeignete Plattform. An den Publikumstagen präsentiert die Messe in den Westfalenhallen allen interessierten Besuchern nachhaltige Produkte und Dienstleistungen von Food, Fashion und Gesundheit bis Energie, Umwelt und Design. HEINZ verlost 10x2 Karten unter www.heinz-magazin.de. PETER RAUCH 06 | HEINZ | 08.2016

Ein Fest für Rheinländer und Westfalen 70 Jahre NRW Rheinländer und Westfalen, so sagt man, hätten nicht allzu viele Gemeinsamkeiten. Unabhängig davon, ob das stimmt oder nicht, sollten sich beide aber einen Termin vormerken: Am letzten August-Wochenende (26.-28.8.) wird nämlich trotz aller Unterschiede zusammen in Düsseldorf kräftig gefeiert – und zwar das 70-jährige Bestehen von Nordrhein-Westfalen. Am 23.8.1946 hob die britische Besatzungsmacht mit dem Codenamen „Operation Marriage“ (Heirat) das bevölkerungsreichste Bundesland aus der Taufe. Seitdem sind Rheinländer und Westfalen mit einem Bindestrich zumindest verwaltungstechnisch vereint. Zu diesem besonderen NRW-Tag präsentiert die Landeshauptstadt deshalb die größte Open-Air-Party zwischen Rhein und Weser. Infos unter www.land.nrw/de/70. Wein verkosten und genießen Duisburger Weinfest Bereits zum 31. Mal lädt Duisburg zum sommerlichen Weinfest in die Innenstadt. Was 1986 in übersichtlicher Runde mit acht Winzern seinen Anfang nahm, ist heute eine der größten Veranstaltungen zum Thema „Deutscher Wein“ im Ruhrgebiet. Gut 50 Winzer aus ganz Deutschland präsentieren vom 4.-7.8. ihre Weine in gemütlicher und geselliger Atmosphäre. Untermalt von einem musikalischen Rahmenprogramm können die Besucher verschiedene Weine verkosten. Zusätzlich sorgen Stände mit kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Gäste; täglich von 11-22 Uhr. Tickets ab 26 Euro! Africa unplugged 21. Juli bis 28. August 2016 Rottstraße 30 · 45127 Essen Tickets und Gutscheine: (02 01) 247 93 93 und variete.de FABRICE DEMESSENCE The Who lassen Oberhausen erzittern Generationsfragen So ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte macht schon was her! Man mag es kaum glauben, aber der The Who-Erstling „My Generation“ erschien tatsächlich vor über 50 Jahren und war für die bis heute aktiven Bandgründer Roger Daltrey und Pete Townshend der epochale Grundstein für eine legendäre Karriere. Am 10.9. werden sämtliche Jünger der Briten zur Oberhausener König-Pilsener-Arena pilgern, denn dann gibt’s The Who plus Hits wie „I Can’t Explain“, „You Better You Bet“, „Baba O’Riley“ und „Substitute“ 9 Jahre nach ihrer letzten Deutschland-Tour live auf die Ohren; ab 80 €. www.sparkassenpark.de/tickets KOMMA PÜTT KUCKEN! Täglich Führungen über Zeche und Kokerei www.denkmalpfad-zollverein.de

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016