Aufrufe
vor 3 Jahren

HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Zeche
  • Bergisches
HEINZ Magazin Mai 2017, Ausgabe für Essen

NACHTSCHWÄRMER

NACHTSCHWÄRMER ÜBERSICHT GOLDWALD CREATIVES POSITIV VERRÜCKTE PAVA Festival ■ Klingt nach einem ziemlich abgefahrenen Spektakel, was sich der Butan Club nach Wuppertal geordert hat: Das „Performance & Visual Artists Club Festival“ (PAVA) schickt die verrücktesten Artisten und geheimnisvollsten Wesen der deutschen Festivallandschaft in die Nacht. Die DJs und Live Acts, die sich House, Techno, HipHop und Funk verschrieben haben, werden optisch von analogen Illuminationen, maschinenmodulierten Videoinstallationen und Langzeitfotobelichtungen unterstützt. Und genau das ist die Idee hinter PAVA: neben dem fantastischen Sound die Tüftler aus den Bereichen Visuals, Stagedesign und Performance in den Fokus zu rücken. Satte 15 Künstler und 15 DJs sorgen in der Nacht für raumfüllende Visuals, Soundimpressions, Walkingacts, Feuershow uvm. Wer sich dieses Programm zu Gemüte führt, dürfte nicht überrascht sein, dass bei der Ticketversorgung Eile geboten ist. RT ❚ PAVA FESTIVAL Butan Club, Auf der Bleiche, Wuppertal; Termin: 5.5., 21 Uhr; Preis: 9 € SAMANTHA VILLAGRAN, FREEIMAGES PARTY-HOPPING IN DORTMUND Bäumchen Wechsel Dich ■ Das klingt mal nach einer Ansage: elf Clubs, eine Nacht, ein Ticket! Tingeln und tanzen steht in der Nacht vom 24. auf den 25.5. auf dem Programm, wenn das Partyfestival „Bäumchen Wechsel Dich“ wieder die Dortmunder Clublandschaft zusammenruft. Wer sich das Bäumchen-Ticket gesichert hat, nutzt die ganze Nacht das freie Shuttle-Bus- Angebot, um folgende Locations zu erreichen: Alter Weinkeller, Chill’R Burger Factory, Daddy Blatzheim, domicil, Herr Walter, Junk- Yard, Silent Sinners, Spirit, The View, Tyde Studios und Oma Doris. So unterschiedlich die Clubs, so bunt das Programm: Live-Konzerte, Poetry Slams, leckere Burger und über 50 DJs, die von House, Techno und Indierock bis Funk und Soul alles im Plattenkoffer dabeihaben. Ob striktes Party-Hopping oder gemütliches Versacken im Club der Wahl – das muntere Bäumchenwechseln dürfte wohl für jeden was im Angebot haben. RT ❚ BÄUMCHEN WECHSEL DICH Dortmund; Termin: 24.5., 20-6 Uhr; Preis: 12,50 €; baeumchen-wechsel-dich.de ET VOILÀ GMBH All-time Favs ■ Friday Night Crossover, New Rock, Nu Metal. Turock, Viehofer Platz 3, Essen; jeden Freitag, 23 Uhr, 9 € MVZ ■ Nachttanz EBM, Industrial, Futurepop, Wave, Gothic. Zeche Carl, Wilhelm- Nieswandt-Allee 100, Essen; jeden 1. Samstag, 22 Uhr, 6 € ■ Unikat House, HipHop, Classics. Naked, Rottstr. 28, Essen; jeden Donnerstag, 23 Uhr, 4/2 € + 5 € MVZ ■ 80s Metal Meltdown Glam-Rock, Metal mit DJane Betty Lawless + DJ Nils Torpex. Freak Show, Grendplatz 2a, Essen; jeden 2. Samstag, 20 Uhr, 6 € ■ After Job Party House, Charts, R’n’B, Dance Classics. ADIAMO, Pferdemarkt 2-4, Essen; jeden Freitag, 19 Uhr, bis 21 Uhr Buffet (15 €), bis 21 Uhr frei, danach 5 € ■ Gemischte Tüte 80s/90s, Rock, Funk, HipHop, Classic, House. 19 Down, Rüttenscheider Str. 114, Essen; jeden Freitag, 23 Uhr, bis 0 Uhr Eintritt frei, danach 4 € ■ 90er Party Musik der 1990er Jahre & mehr. Temple Bar, Salzmarkt 1, Essen; jeden 3. Freitag, 23 Uhr, Eintritt frei ■ MuPa-Friday Night Charts. Musikpalette, Kettwiger Str. 20, Essen; jeden Freitag, 22.30 Uhr, 9 € MVZ ■ If the Kids are U…NITER! Ska, Oi, Punk, Reggae. Don’t Panic, Viehofer Platz 2, Essen; jeden 4. Freitag, 22 Uhr, Eintritt frei CHAOS IN THE CBD VERANSTALTER BALLERMANN IN BOCHUM XXL Beachparty ■ Sonne, Palmen und Strand-Feeling – das ist im Sektor ja so eine Sache. Absolut wetterunabhängig und bestens vorbereitet präsentiert sich da glücklicherweise das Bochumer Jack’s, bittet es Ende Mai doch an satten drei Tagen zur „XXL Beachparty“. Alljährlich verwandelt sich die Partyzentrale in einen entspannten Indoor Beachclub mit allem, was dazugehört: Feinster Sand gibt der Location die notwendige Basis; passende Deko und RAUF UND RUNTER 1Live Charts-Party ■ Wenn der Kölner Hörfunksender 1Live etwas kann, dann sind es Charts. Was in Sachen Single-Hits aktuell ist, wird seit 22 Jahren quer durch den Sektor geschickt. Wer denkt, da sollten doch keinerlei Wünsche offenbleiben, der irrt – denn bei der „1Live Charts-Party“ in der Oberhausener Turbinenhalle stehen neben den Top-100-Dauerbrennern vor allem die Wünsche des Publikums im Mittelpunkt. Bedeutet: Die Gäste sind am Abend Chef und ausreichend Liegestühle dürfen da ebenfalls nicht fehlen. Doch es soll ja nicht nur gefaulenzt werden, schließlich sorgen mehrere DJs für den passenden Sound (Samstag: DJ Fosco, MegaPark Mallorca) und Miss-Wet-T-Shirt- Contests für Animation. Weiterer Clou: Jeder Tag steht unter einem anderen Motto und beinhaltet besondere Getränkeangebote. Bunte Cocktails genießen, Sangria aus Eimern schlürfen oder ran an die 3-Liter-Biersäule? Schwierige Entscheidung... RT ❚ XXL BEACHPARTY Jack’s, Ferdinandstr. 13, Bochum; Termine: 24., 26., 27.5., 22 Uhr; Preis: je 4 € (ab 23 Uhr) ALS MYSPACE NOCH GROSS WAR Block Party ■ Ab sofort steigt im Dortmunder Silent Sinners immer am zweiten Samstag des Monats die große 2000er-Indie-Sause „Block Party“. Und was war das doch für ein Jahrzehnt mit all seinen Neuentdeckungen à la Franz Ferdinand, The Strokes, Libertines, den Killers, Arctic Monkeys oder Maximo Park. Exzessives Mitsingen, so vernimmt man bereits die Vorfreude aus dem Dortmunder Kreuzviertel, wird nicht ausgeschlossen, erschienen ES GEHT MUNTER WEITER Hood Funk ■ Seit April pustet das Westend neuen Wind durch die Essener Clublandschaft. Die Premiere im völlig neu gestalteten Club auf dem Gelände „Schöner Alfred“ ist geglückt – nun gilt es, das Partypublikum weiterhin zu versorgen: Hood Funk holt im Mai Chaos in the CBD (Foto), Denis Sulta und Kevin Order ans DJ-Pult. RT ❚ HOOD FUNK Westend, Westendhof 12, Essen; Termin: 24.5., 23 Uhr damals doch tatsächlich die Indie-Perlen im gefühlten Wochentakt. Doch auch all die Großen, die den Bands der Zweitausender als Vorbild galten, werden am Abend nicht vernachlässigt: Oasis, Queens Of The Stone Age oder die Foo Fighters. Hinterm Plattenteller sorgt dann auch ein echter Experte für den Sound: Robert Pyne, Ex-The-Rifles-Bassist und somit Zeitzeuge einer Dekade, die für den ein oder anderen hitartigen Hagelschauer der Gitarrenmusik gesorgt hat. RT ❚ BLOCK PARTY Silent Sinners, Ritterhausstr. 65, Dortmund; Termin: 13.5., 23 Uhr machen den beiden 1 Live-DJs Jan-Christian Zeller und Tobi Schäfer die Ansagen. Alle Musikfans bestimmen per Voting die Playlist, sodass die angepeilten 5.000 Leutchen auf der Tanzfläche auf ihre Kosten kommen sollten. Das DJ-Duo steht darüber hinaus für allerlei anderen Schabernack zur Verfügung – Selfies mit inbegriffen. Übrigens: Wenn es mal doch etwas abseits der Charts-Mucke sein soll, haben Zeller und Schäfer auch dafür ein offenes Öhrchen. RT ❚ 1LIVE CHARTS-PARTY Turbinenhalle, Im Lipperfeld 25, Oberhausen; Termin: 24.5., 22 Uhr; Preis: 10 € JACK‘S BOCHUM WDR 62 | HEINZ | 05.2017

COSMO

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016