Aufrufe
vor 4 Jahren

HEINZ Magazin Dortmund 07-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Zeche
  • Wuppertal
  • Duisburg
  • Zollverein
  • Oberhausen
HEINZ Magazin Juli 2016, Ausgabe für Dortmund

STARTPHASE JULI Karibik

STARTPHASE JULI Karibik in der Innenstadt Warum Balkonien, wenn die Karibik vor der Tür ist? Vom 14.-17.7. verwandelt sich der Dortmunder Boulevard Kampstraße ins Paradies. Das Karibische Fest steht an. Wer will, kann sich allerfeinsten Sand durch die Finger rieseln lassen und Cocktails unter Palmen schlürfen. Nur das Meer fehlt. Aber vielleicht ist das Rascheln vorbeigetragener Tüten ja möglicherweise ein würdiger Ersatz. www.karibische-feste.de Terminverlegung! Ortswechsel! Neuer Termin (25.8.) und neue Location (Biergarten der Freilichtbühne Wattenscheid): Die Vorfreude auf die Premiere der neuen Mixed Comedy-Reihe „Watt’n Heinz“ mit Namensgeber Heinz Gröning währt noch etwas länger. Mit dabei dann die Spaßmacher Faisal Kawusi, Der Obel (Foto) und Vera Deckers. Bereits gekaufte Tickets (25,70 €) behalten natürlich ihre Gültigkeit. Sommerspaß Endlich wieder Kinder-Ferien-Party! Kids zwischen 6 und 13 Jahren dürfen sich vom 11.-22.7. rund um die Dortmunder Helmut- Körnig-Halle auf jede Menge Action freuen. Begleitet von Pädagogen warten z.B. Fußball, Basketball, Minigolf und Tischtennis auf die Besucher. Wer kreativ werden mag, sucht die Bastel- und Farbstationen auf. Infos unter www.kinderferienparty.de. Hingucker Allein die Haarfarbe der DJane Tigerlily dürfte am 29.7. in den Dortmunder Nightrooms für Aufsehen sorgen. Aber auch die Sounds der Australierin gelten als auffällig, exzessiv und wild. International gebucht und im Netz mit riesiger Fanbase, gehört die Dame zu den Stars der Szene. Mitte des Jahres gibt’s Tigerlilys Debüt-EP; vorher aber legt sie im Sektor auf. WWW.LEILAJOYPHOTOGRAPHY.COM Stanfour in Lünen Lünen hat 675 Jährchen auf dem Buckel und ist zu Recht in Feierlaune. Da wird der Theaterparkplatz kurzerhand zum größten Biergarten und zur Partyarea. Das „Brinkhoff‘s Brunnenfestival“ hat am 8.+9.7. fette Acts am Start. So ist neben Das Wunder, Der Wolf und Klangpoet auch die schleswig-holsteinische Poprock-Band Stanfour zu Gast; jeweils ab 19 Uhr, Eintritt frei. KARL KING © 2016 WWE, FOTO: JOHN GIAMUNDO US-Tanzkompanie Pilobolus wieder auf Tournee Shadowland – die Zweite Sie sind wieder da: Nach dem Riesenerfolg von „Shadowland“ mit rund einer Million Zuschauer tourt die US-Tanzkompanie Pilobolus mit der Fortsetzung „Shadowland 2 – Das Neue Abenteuer“ erneut durch Deutschland und verspricht im Essener Colosseum Theater (30.8.-4.9.) eine atemberaubende Show. Kostümierungen gibt es keine – denn wir befinden uns im „Schattenland“ zwischen Realität und Traumwelt. Dazu bedient sich Pilobolus einer Kombination aus Schattentheater und Tanz. Innerhalb weniger Sekunden verwandeln sich die Künstler in fabelhafte Wesen. Sie bewegen sich hinter riesigen beweglichen Leinwänden, die mit Licht in unterschiedlichen Farben bestrahlt werden. Damit erzeugen die Darsteller unwirkliche Schattenwelten, die allein durch Verschmelzung ihrer Körper enstehen; Tickets ab 39,90 € unter (01806) 570099. Folk in Gelsenkirchen Folkmusik der Spitzenklasse – umsonst und draußen! Das bietet der Gelsenkirchener „SommerSound“ vom 17.7. bis 14.8. im Musikpavillon des Stadtgartens. Dabei verleiht das wunderschöne Ambiente des Parks den Sonntags-Doppel-Konzerten einen besonderen Reiz. Der Schwerpunkt der Reihe ist seit dem Jahre 2006 „zeitgenössischer Folk“. Im Juli spielen: Sebel und The Sazerac Swingers am 17.7., Zydeco Annie & Swamp Cats (Foto) und Murat Kayi am 24.7., Edy Edwards und Aldona am 31.7. Im August folgen u.a. Vucciria und Dieselknecht; jeweils 19 Uhr + 20.30 Uhr. Ring frei Wrestling-Fans können sich auf die Socken zu den Vorverkaufsstellen machen, denn das Event der World Wrestling Entertainment am 8.11. ab 19 Uhr in der König-Pilsener-Arena wird stark. WWE vereint mit Smackdown und Raw das Beste aus beiden Kadern. Die Superstars sind Garanten für ebenso spannende wie unterhaltsame Ringduelle. Die Fans dürfen sich auf eine gigantische Show freuen, wenn die härtesten WWE- Stars (u.a. Dean Ambrose, Sheamus, Cesaro) in Oberhausen in den Ring steigen. Bei der größten Action- Soap-Opera der Welt geht es aber auch um Storylines innerhalb und außerhalb des Rings – Feindschaften, Freundschaften, Intrigen und überraschende Wendungen sind Teil eines großen Ganzen. www.wwe.com BEOWULF SHEEHAN MITTERMUELLER BILDBETRIEB 08 | HEINZ | 07.2016

Alle Führungen im Denkmalpfad auf einen Blick Zeche Zollverein Der Denkmalpfad Zollverein bietet mit einem breiten Führungsangebot die einzigartige Möglichkeit, die Geschichte und Gegenwart der Zeche und Kokerei Zollverein in Essen hautnah zu erleben. Der Denkmalpfad zeigt den „Weg der Kohle“ von der Förderung über den Transport bis zur Aufbereitung in der Kohlenwäsche und der Verkokung auf der Kokerei. Darüber hinaus erleben Besucher bei einer Führung in den im Originalzustand erhaltenen Übertageanlagen auf dem UNESCO-Welterbe, unter welchen Bedingungen die Bergleute und Koker einst gearbeitet haben. Die aktuelle Broschüre liegt auf Zollverein aus und steht zum Download bereit unter www. denkmalpfad-zollverein.de. Eine telefonische Anmeldung für alle Führungen ist erforderlich unter (0201) 246810. Es lebe die Freundschaft! Drache spricht Klartext Was bedeutet Freundschaft? Ein kleiner grüner Drache hat die Antwort. Welche, das verrät dieser, wenn er mit Menschen-Vater Peter Maffay & Band von Bühne zu Bühne tourt. Aber es kann schon verraten werden, dass das Miteinander statt das Gegeneinander groß geschrieben wird. Im November ist das aufrüttelnde Rockmärchen „Tabaluga“ auch hier zu sehen. Vom 18.-20.11. fegt die gleichnamige Echse über die Bühne der Dortmunder Westfalenhalle und am 22.11. über die der Oberhausener König-Pilsener-Arena. Klassiker wurden neu interpretiert und auch neue Songs sind dabei; ab 48 € (VVK). CHRISTIAN BRECHEIS Abschieds-Gig mit Blumentopf beim Zeltfestival Ruhr Rap-Geschichte Wenn schon gehen, dann mit großem Knall! Nach 24-jähriger Bandgeschichte, sieben Studioalben, nach emsigem Touren und gefeierten Festivalauftritten schleichen sich die Jungs von Blumentopf langsam aus dem Rampenlicht. Umso größer die Freude, dass die Rap-Genies Cajus, Holunder, Schu, Roger und Sepalot zuvor beim diesjährigen Zeltfestival Ruhr vorbeischauen. Klar, dass es dann nochmals zur wilden und wortreichen Reise quer durch die Bandgeschichte kommt. Einen der wichtigsten Vertreter der deutschen HipHop-Szene gibt’s am 21.8. am Kemnader See in Bochum; 33,90 €. www.zeltfestival.ruhr

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016