Aufrufe
vor 4 Jahren

HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Eintritt
  • Raum
  • Frei
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Bergisches
  • Zeche
HEINZ Magazin März 2017, Ausgabe für Dortmund

STARTPHASE MÄRZ Umberto

STARTPHASE MÄRZ Umberto Eco im Lesemarathon Zu einem Umberto-Eco-Lesemarathon anlässlich des ersten Todestages des Schriftstellers lädt die Auslandsgesellschaft NRW am 2.3. ab 18 Uhr in die Dortmunder Steinstr. 48. Der Italiener Umberto Eco war ein klassischer Gelehrter und ist mit seinem Roman „Der Name der Rose“ berühmt geworden. Der Abend findet in Kooperation mit dem italienischen Konsulat statt. Bleckmann im domicil Er kommt aus Westfalen, lebt aber schon lange in New York: der von der Kritik enthusiastisch gefeierte Jazzsänger und Stimmkünstler Theo Bleckman. Im domicil stellt er am 3.3. sein neues Album „Elegy“ vor. Den Mix aus eigenen Stücken und Neueinspielungen hat er mit hochkarätigen Musikern aus Manhattans Jazz- Szene aufgenommen; 20 Uhr, 24/27 € (VVK/AK). Bluten für Wacken Die Meldung ist weniger martialisch, als es die Headline vermuten lässt: Die Blutspende-Einrichtung des Dortmunder Klinikums kooperiert seit Jahresbeginn mit dem größten Heavy-Metal-Festival der Welt. Kurzum: Nach sechsmaligem Spenden und entsprechenden Einträgen im speziellen Wacken- Spendeausweis gibt’s ein exklusives T-Shirt. www.wacken.com Hamburger Jungs Diese Nordlichter zweifeln mal in ihren Songs, sind himmelhochulkig oder trumpfen mit norddeutscher Lakonie. Die Band OVE macht jedenfalls schöne Lyrik zu schöner Musik. Und ihre Poesie kommt melodisch, tanzbar und vielseitig daher. Am 11.3. ist die Indie-Folk- Truppe aus dem Hause Tapete Records im Dortmunder Rekorder zu Gast; 21 Uhr, 7/10 € (VVK/AK). DAVID AUF DEM BRINKE Sing when you’re winning Die Mundorgel-Abende mit dem Ruhrpott- Songwriter Tommy Finke sind längst Kult – und immer schnell ausverkauft. Mit „Lieder aus der Kurve“ widmet sich Finke nun den großen und kleinen Hymen aus dem Stadion, bringt seine Gitarre am 13.3. mit ins Deutsche Fußballmuseum in Dortmund und singt mit den Zuschauern „You’ll never walk alone“ & Co.; 20 Uhr, 10/12 € (VVK/AK). www.fussballmuseum.de ANN HAMILTON LUCAS ALLEN „Get Loud“ samt Strand-Feeling: Rea Garvey am Seaside Beach Voll aufdrehen, bitte! Rea Garvey steht aufs Unüberhörbare: „Ich mag die Einstellung, laut zu sein. Es heißt vor allem, eine Meinung zu haben, andere Auffassungen anzuhören.“ Klare Kante bevorzugt der irische Sänger und Gitarrist auch bei seinen Songs, die auf bislang drei Solo-Werken – zuletzt „Prisma“ – zu hören sind. Einst gestartet mit seiner Band Reamonn, ist der charismatische Künstler aus Radio, Charts und TV nicht mehr wegzudenken – von der Live-Bühne sowieso nicht. So nimmt Mr. Garvey seine letztjährige nahezu ausverkaufte „Get Loud Open Air“-Tour zum Anlass, um in diesem Sommer noch einen draufzusetzen! Am 27.8. gibt’s daher Songs wie „Armour“, „Oh My Love“ und, da wären wir wieder bei der Lautstärke, „Can’t Stand The Silence“ am Essener Seaside Beach Baldeney unter freiem Himmel zu genießen; 19 Uhr, 52,20 €. Weinmesse im Depot Nach Erfolgen in Düsseldorf, Leipzig und Nürnberg nun erstmals in Dortmund! Am 1.+ Depot an der Immermannstr. 29 statt. Die Besucher können da- - lich, ganz ungezwungen und kompetent. Die moderne Ausrichtung - LEONORE ROST Reisen mit Ute Sängerin und Schauspielerin Ute Lemper unternimmt eine Zeitreise: Unter dem Titel „Paris Days, Berlin Nights“ stellt sie im Konzerthaus Dortmund am 4.3. zusammen mit dem Vogler Quartett klassisches Songrepertoire der 1920er Jahre vor – einer Zeit der wirtschaftlichen Rezession und politischen Umbrüche. Die musikalische Reise geht dabei neben Paris und Berlin bis nach Argentinien und Osteuropa. Jedes der ausgewählten Lieder aus ihrem bereits 2012 aufgenommenen Erfolgsalbum erzählt eine Geschichte, deren Eindringlichkeit die Arrangements noch unterstreichen. Die „New York Times“ lobte die „fesselnde Dramatik“ von Lempers Gesang; 20 Uhr, ab 20 € (VVK). www.konzerthaus-dortmund.de THORSTEN DIRR 04 | HEINZ | 03.2017

CREATIVA in den Westfalenhallen Profis + Hobbykünstler Vom 15.-19.3. werden die Westfalenhallen zum Treffpunkt von Profis und Hobbykünstlern, die sich gestaltend betätigen. Die „CREATIVA“ ist mit rund 700 Ausstellern und 80.000 Besuchern nach Angaben der Veranstalter Europas größte und vielfältigste Kreativmesse. „Sie präsentiert sämtliche Kreativprodukte und -techniken“, in fünf Hallen, auf über 40.000 Quadratmetern. Neben den Vorführungen des kreativen Handwerks, den Modenschauen und dem Bastelzirkus lockt auch die Verleihung des Dortex Design-Awards die Handarbeit-Fans. Der Preis wird in sechs Kategorien sowie der Sonderkategorie „Best Youngster“ vergeben. Auf dem Forum „fokus.kreatives. handwerk“ verkaufen Designer und freischaffende Künstler exquisite Unikate und führen ihre Fertigkeiten vor. www.messe-creativa.de 2. Tüftlermesse „Maker Faire Ruhr“ Mitmachen erwünscht Anfassen und ausprobieren sind ausdrücklich erwünscht, wenn sich die Dortmunder DASA Arbeitswelt-Ausstellung am 25.+26.3. erneut in ein kreatives Ideenlabor verwandelt. Auf der zweiten „Maker Faire Ruhr“ darf dann gemacht und getüftelt werden, um technische Probleme zu lösen. Die reichen von ungewöhnlichen Experimenten bis hin zu innovativen Produktideen, vom 3D-Druck bis zur Holzverarbeitung. Über 100 Aussteller laden die Besucher zum Mitmachen ein. Dazu gibt es jede Menge Workshops und Vorträge; je 10-18 Uhr. www.makerfaire-ruhr.com Oper von Ludger Vollmer Termine: So 18.3., Fr 24.3., Do 13.4., Do 20.4., Mi 26.4., Mi 10.5., So 28.5. (18 Uhr), Fr 2.6., So 11.6. (18.00 Uhr), Sa 8.7.2017 – jeweils 19.30 Uhr, soweit nicht anders angegeben Gefördert vom mit Mitteln aus dem Fond für Neues Musiktheater www.theaterhagen.de Tel. 0 23 31 / 207 - 32 18 programm 2017 halbjahr 01 TWIN VERANSTALTUNGS GMBH Die „Motorräder Dortmund“ bietet alles rund ums Bike Liebe auf zwei Rädern Sie ist nicht nur die größte ihrer Art im Ruhrgebiet und in NRW, sie zählt auch zu den ersten Messen im Jahr – was mit Blick auf die anstehende Saison nicht unwichtig ist: die Dortmunder Motorradmesse. Denn bevor es endlich wieder zurück auf die Straße geht, erhalten Biker-Fans vom 2.-5.3. in der Westfalenhalle die Chance, sich über sämtliche Neuheiten der großen Hersteller zu informieren und spannende Produkte rund um Bekleidung, Tuning, Reifen und Zubehör zu entdecken – Modenschauen, Shows und Talk inklusive. HEINZ verlost unter www.heinz-magazin.de 3x2 Karten. www.zweiradmessen.de Das neue Programmheft 1/2017 www.vhs.dortmund.de Vielfalt erleben

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016