Aufrufe
vor 4 Jahren

HEINZ Magazin Dortmund 02-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Raum
  • Frei
  • Eintritt
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Zeche
  • Bergisches
  • Duisburg
HEINZ Magazin Februar 2016, Ausgabe für Dortmund

STARTPHASE FEBRUAR Alex

STARTPHASE FEBRUAR Alex Skolnick im Piano Am 13.2. gastiert Alex Skolnick im Musiktheater Piano. Der Jazz- und Metal-Gitarrist wurde mit 14 Jahren für etwa zwei Jahre Schüler des Gitarristen Joe Satriani. Mit 16 wurde er Mitglied der Band Legacy, aus der sich die Thrash-Metal-Band Testament entwickelte und der er nach diversen „Auswärtseinsätzen“ (Savatage, Stu Hamm Band) seit 2008 wieder angehört; 17/21 €. Tina – break every rule Mit Hits wie „Private Dancer“ und „We Don‘t Need Another Hero“ schrieb sie Musikgeschichte. Über 180 Millionen verkaufte Tonträger und viele Live-Konzerte katapultierten Tina Turner in die Hall of Fame des Rock. Ihr bewegtes Leben bringt nun das Musical „Tina – the Rock Legend“ mit Tess „Dynamite“ Smith als weltweit beste Turner-Interpretin auf die Bühne – am 10.4. in den Westfalenhallen; 20 Uhr, ab 34,60 € (VVK). Carminho singt den Fado Portugiesen jammern ja gerne. Aber sie tun es mit Stil, Eleganz, Kraft und Würde. Ihr Klagegesang heißt Fado – und den kann die junge Portugiesin Carminho besonders gut. Wie tragisch, emotional und auch dynamisch das klingt, ist am 28.2. ab 20 Uhr im domicil zu hören. Die Fachpresse feiert sie als „neue Prophetin des Fado“; 28/33 € (VVK/AK). www.domicil-dortmund.de JAN MEININGHAUS Blutige Kunst Was wäre Heavy Metal ohne Horror-Artwork?! In Bochum haben es die blutrünstigen Plattencover der Headbanger-Zunft nun in die Galerie geschafft: „Painted In Blood“ heißt die Schau in der Sold Out Gallery (Königsallee 16), die ab dem 5.2. (18 Uhr) Werke von Thomas Ewerhard, Jan Meininghaus und Björn Gooßes versammelt. Zu sehen sind Artworks von Bands wie Avantasia, Kreator und Overkill. Kuchenstund hat Musik im Mund Wie wäre Kaffeeklatsch ganz ohne Klatsch, aber mit Musik? Dufte wie Streuselkuchen? Gut, dass der Dortmunder Rekorder ‘ne frische Konzertreihe gebacken hat. Jeden zweiten Sonntag gibt’s diese Kombi nun. Gestartet im Januar, geht’s im Februar munter weiter mit Emily‘s Giant am 7.2. und Safetyville am 21.2.; 15 Uhr, Eintritt frei. www.songsandcakes.blogspot.de GELDEC AGENTUR ANKE BALZER Transformation zurück in Prinz Pi – und nun die Hallentournee Tief im Westen doch Neues Wegen Problemen im Presswerk wurde es dann doch Februar mit dem Release von „Im Westen nichts Neues“. „Nicht verzagen, Youtube fragen“, galt die Devise – und so konnten schon einmal die ganzen Video-Auskoppelungen geklickt werden. Ist es denn nun ein Pi- oder ein Porno-Jahr? Rapper, Rapper, wechsele dich, hieß es mal wieder. Eingefleischte Hörer erkannten unweigerlich, die neue ist eine Pi-Platte, weil sie da weitermacht, wo „Kompass ohne Norden“ aufhörte. Prinz Pi greift nach bereits gesetzten roten Fäden, immer deep und nicht darauf bedacht, nur zu unterhalten. Aufmischen, hinterfragen und beobachten, so der Plan, und der bekennende Außenseiter rückt der westlichen Lebensweise und dem gekünstelten Lifestyle ordentlichst auf die Pelle. Am 18.2. ist der Prinz in der Dortmunder Westfalenhalle; 20 Uhr, ca. 30 €. Prinzen auf Bewährung Sieben Jahre mussten vergehen, bis im vergangenen Mai mit „Familienalbum“ wieder eine neue Platte der Prinzen erschien. Faul waren sie auch bis dahin nicht (Sebastian Krumbiegel: „Wir haben viel live gespielt und Songs gesammelt.“) – aber dank ihrer Mitwirkung in Xavier Naidoos Sendung „Sing meinen Song“ waren die Leipziger auch wieder verstärkt medial präsent. Und nun feiert Deutschlands erfolgreichste A-cappella-Truppe ihr 25-jähriges Jubiläum – mit einer Tour, die sie am 27.2. nach Bochum (RuhrCongress) und am 5.3. nach Wuppertal (Uni-Halle) führt. OLAF HEINE Geächtet Was als normales Dinner beginnt, endet in einem Abend, der kulturelle Ressentiments und Bekennungen aufdeckt. Emily und ihr Mann Amir haben dessen Kollegin Jory (Merle Wasmuth, Foto) und deren Mann Isaac in ihr New Yorker Appartement geladen. Alle vier geben sich kultiviert, gebildet und wortgewandt. Da jeder von ihnen einen anderen kulturellen Hintergrund aufweist, repräsentieren sie die erfolgreiche Seite der US-Einwanderungsgesellschaft. Als jedoch 9/11, Religion, der Islam und Terrorismus zur Sprache kommen, entbrennt eine hitzige Debatte. Für „Geächtet“ wurde Autor Ayad Akhtar 2013 mit dem Pulitzer- Preis geehrt. Die Premiere findet am 6.2. um 19.30 Uhr im Megastore Dortmund-Hörde statt; ab 10 €. DAVID DAUB 06 | HEINZ | 02.2016

12. Dortmunder Kabarett & Comedy PoKCal Bewerben und kaufen! Wer in die Fußstapfen von Moritz Neumeier treten und Gewinner des 12. Dortmunder Kabarett & Comedy PoKCals werden möchte, kann sich noch bis zum 29.2.16 bewerben. Das HEINZ-Magazin und das Kulturzentrum Wichern als Ausrichter suchen talentierte Newcomer mit einem Bezug zu Dortmund. Die Jury wählt fünf Künstler/ Gruppen für das Finale am 23.4. im Wichern Dortmund aus. Dort wird die schwarz-gelbe Skulptur verliehen. Der Sieger erhält zudem eine Geld- und Sachleistung in Höhe von 5.000 € und Folgeauftritte bei namhaften Veranstaltern. Bewerbungsunterlagen an: www. der-poKCal.de. Bereits jetzt ist das Endspiel am 23.4. ausverkauft! Die allerletzten 20 Karten jedoch verkauft das HEINZ-Magazin exklusiv ab dem 1.4. – alle Infos dazu in unserer April-Ausgabe. FIT FOR FUTURE Bedarfsgerechte Sprachkurse (u.a. Englisch) mit Förderung der Bundesagentur für Arbeit... AZWV|AZAV Jobsicherheit Teilzeitbeschäftigte Weiterbildungsinitiative Maßnahmen & Kosten QM-System Kurzarbeit Prämiengutschein FOKUS Finanzierung AZWV|AZAV QM-System Bildungsgutschein Förderprogramm Weiterbildungskosten Prämiengutschein Kurzarbeit Prämiengutschein FOKUSBildungsgutscheinMaßnahmen & Kosten Finanzierung AZWV|AZAV FOKUS QM-SystemWeGebAU Teilzeitbeschäftigte Berufsbildungsgesetz QM-System Finanzierung Kurzarbeit Jobsicherheit Weiterbildungskosten Weiterbildungskosten ISO 9001 Macht mit beim Fotowettbewerb der Photo+Adventure Abenteuer vor der Linse Am 11.+12.6. dreht sich im Landschaftspark Duisburg-Nord alles um Fotografie, Reisen und Outdoor-Aktivitäten. Bereits im Vorfeld lädt die Photo+Adventure zum „Abenteuer“-Fotowettbewerb. Holt vor die Kamera, was euren Puls zum Rasen bringt und eure Nerven kitzelt. Fotografiert neugierige Entdecker, wagemutige Extremsportler, rasante Action oder andere atemberaubende Erlebnisse. Ob Profi, Amateur oder Anfänger – jeder kann dabei sein. Tragt bis zum 31.3. im Formular unter fotowettbewerb.photoadventure.eu eure Daten ein und ladet bis zu 2 Bilder hoch. Tolle Preise zu gewinnen! ...machen Firmen-Mitarbeiter fit für die Zukunft! www.fokussprachen.com info.dortmund@fokussprachen.com info.essen@fokussprachen.com AZAV NEMO-STUDIO, BENJAMIN HÜLLENKREMER, BIGPASSPIC Gregorian verabschieden sich auf unbestimmte Zeit Singende Mönche Im Rahmen ihrer „Final Chapter Tour“ gastieren die singenden Mönche von Gregorian am 22.3. in der König-Pilsener-Arena Oberhausen. Durch ihre Neuinterpretationen berühmter Melodien im mittelalterlichen Gewand kreieren die stimmgewaltigen Musiker immer wieder aufs Neue mystische Klänge. Zugleich bieten ihre Bühnenshows überwältigendes Live-Entertainment im XXL-Format mit Pyro-Effekten, Projektionen, Lasershows und imposanten Choreographien. Es ist zu befürchten, dass „The Final Chapter“ als Schlusspunkt wörtlich zu nehmen ist. HEINZ verlost 2x2 Karten unter www.heinz-magazin.de. JOE THE GUITAR EVENT OF THE YEAR BONAMASSA LIVE IN CONCERT 24.02.2016 DORTMUND WESTFALENHALLE WWW.JOEB.ME/ALB-GER FREE BONAMASSA ALBUM COMPILATION

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016