Aufrufe
vor 3 Jahren

HEINZ Magazin Bochum 07-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Raum
  • Zeche
  • Wuppertal
  • Duisburg
  • Zollverein
  • Oberhausen
HEINZ Magazin Juli 2016, Ausgabe für Bochum, Herne und Witten

STARTPHASE JULI Besuch

STARTPHASE JULI Besuch beim Milchbauern Hier geht es nicht um die Wurst, sondern um die Milch: wo kommt sie her, wie wird sie produziert? Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet am 29.7. einen kostenlosen Hofbesuch bei Milchbauer Martin Schlenkermann in Hattingen an; 15.30 Uhr, maximal 20 Teilnehmer. Anmeldungen per Mail an astrid.blum@lwl.org oder telefonisch unter (02324) 9247-118. 40 Jahr und Plastikhaar 7,5 cm Plastik können wahnsinnig gute Fantasiebeflügler sein. So gibt es wohl kaum jemanden, der nicht mit diesen die Welt nachgespielt hat. Über 40 Jahre haben die Playmobilfiguren auf dem Buckel. Der Maximilianpark Hamm lädt mit der Jubiläumsausstellung „40 Jahre Playmobil“ noch bis zum 25.9. zur Abenteuerreise durch die Zeit ein. Viele Sammler brachten ihre Schätze mit; tägl. 10-18 Uhr, 2 € zzgl. Parkeintritt. Kommt nach draußen Unterm freien Himmel schmecken Barbecue und tanzbare Clubsounds doch immer noch am besten! Das Recklinghäuser Nachtcafé lädt daher am 15.7. ab 15 Uhr zum „chill & grill“ vors Ruhrfestspielhaus. Bei freiem Eintritt heißt es dann: „Tanzen bis zum Sonnenuntergang“. Und sobald sich dieser vollzogen hat, wird im Festspielhaus weitergefeiert. www.nachtcafe-club.com Aufgalopp in Hagen Am 31.7. ist im Hagener LWL-Freilichtmuseum jede Menge Pferdestärke gefragt! Dann steigt ab 11 Uhr der „Kutschentag“, der ganze 20 Gespanne für die neugierigen Besucher bereithält. Aus nächster Nähe dürfen – vom kleinen Shetlandpony bis zum imposanten Friesenpferd – edle Tiere betrachtet werden, und ein Sattler präsentiert sein Handwerk. www. LWL-FREILICHTMUSEUM HAGEN lwl.org Queen-Show im Planetarium „The Show must go on!“ Unter diesem Motto feiert das Zeiss Planetarium seit Neuestem die „Könige des Rock“. Mit „Queen Heaven“ hält eine der coolsten je für Planetarien entwickelten Musikshows Einzug in Bochum. Unter Mitwirkung des Gitarristen Brian May wurde die Aura der Band eingefangen – mit Hits wie „Bohemian Rhapsody“ und „We will rock you“. Showtermine unter www.planetarium-bochum.de. MAXIMILIANPARK HAMM GMBH SEBASTIAN SACH Superstar André Greipel gibt Startzusage Radsport-Event Sparkassen-Giro Wenn er am 31.7. beim „Sparkassen-Giro“ antritt, dürfte André Greipel noch die Tour de France in den Knochen haben. Egal, der Mann hat die Körner, der Mann ist gut. Es ist die Zusage, für die Veranstalter Sven Claußmeyer lange gearbeitet hat: „Dass wir es geschafft haben, André Greipel wieder zu verpflichten, hätte ich ehrlich gesagt vor ein paar Tagen nicht für möglich gehalten. Die Tatsache, dass André von seinem belgischen Topteam Lotto-Belisol bereits für andere Einsätze eingeplant wurde, hat uns nur sehr wenig Hoffnung gemacht.“ Greipel kommt wie immer nicht alleine nach Bochum; so bringt er seinen besten Kumpel, Teamkollegen und dreifachen „Sparkassen Giro“-Sieger Marcel Sieberg gleich mit. Mallorca-Stimmung abseits der Rennstrecke versprechen u.a. Peter Wackel, Willi Herren und Jens Büchner. www.sparkassen-giro.de Lebensgefühl global Ab dem 13.7. startet das Festival „Funkhaus Europa: Odyssee“. Drei Wochen lang, bis 30.7., wird den Fans globaler Musik mit einem furiosen Mix aus Balkanfolk und House, Salsa und Ragga- - Dawle auf Siska (Foto) und ihr Trio. www.funkhauseuropa.de Bald ist Fantastival Wem bei Menschenmassen und Gedrängel der Konzertspaß vergeht und wer keine Lust hat, von weit weg nur Pünktchen auf der Bühne erahnen zu können, der pilgere doch zum „Fantastival“ nach Dinslaken. Dort ist es nämlich immer super angenehm. Vom 12.-23.7. geht das Open-Air-Spektakel mit Comedy, Pop und Klassik in die nächste Runde. Wie gehabt im Burgtheater und Burginnenhof mitten in Dinslakens Altstadt. Mit viel Fleiß haben die ehrenamtlichen Organisatoren die Gästeliste prominent besetzt: Anastacia (zwei Shows!), Gregor Meyle (Foto), Kai Magnus Sting, das dogma chamber orchestra, das Ikamani Musiktrio, Michael Mittermeier und die „Sommernacht des Musicals“ sind dabei; ab 20 €, Tickets unter www.fantastival.de. VOLKER GOLDMANN, SPARKASSE BOCHUM, GIROGIRL NINA, VERANSTALTER SVEN CLAUSSMEYER UND ANNETTE ADAMEIT, SPARKASSE BOCHUM (V.L.) © SPARKASSE BOCHUM STEF DUREL 06 | HEINZ | 07.2016

Bildband über expressionistische Architektur Wiederentdeckung Sie ist kühn, formstark, visionär – die expressionistische Architektur. Doch obwohl es an Rhein und Ruhr zahlreiche Zeugen dieser Avantgarde gibt, sind die Gebäude fast in Vergessenheit geraten. Nach einem hochgelobten Bildband über Berlin geht es jetzt auch für das Revier mit „Fragments of Metropolis – Rhein & Ruhr“ an die Wiederentdeckung dieses Erbes. Erstmals dokumentieren die Architekten Niels Lehmann und Christoph Rauhut alle noch existierenden Bauten der Region. Zu sehen sind Fotografien und Planzeichnungen von 155 Gebäuden. Sie sind steinerne Zeugen der goldenen 1920er Jahre, einer Zeit des Umbruchs: mit der expressionistischen Architektur schloss sich die Baukunst der Aufbruchstimmung an; Hirmer Verlag München, 29,90 €. www.hirmerverlag.de emscherlandschaftspark Unter freiem Himmel Beim ersten „HipYo!-Festival“ regieren Nachwuchs-Rapper Herner HipHop Da wird ein fettes Paket geschnürt! Bei der Premiere des urbanen Jugendfestivals „HipYo!“ in Herne und Wanne-Eickel (14.-17.7.) dreht sich alles um die Kunstformen Breakdance, Beat Box, HipHop, Graffiti und Urban Dance. An vier Tagen können die 12- bis 18-jährigen Teilnehmer im Camp übernachten und in Workshops die richtigen Mooves auf der Bühne und Handgriffe an der Spraydose erlernen. Die kulturellen Spots sind die Realschule Crange und die Wanner Hauptstraße; das Festival endet mit der „Freestyle Kids Battle“. Infos und Anmeldung unter www.pottporus.de. Eintritt frei! Regionalverband Ruhr tour-house präsentiert eine Produktion von Stage Entertainment ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK NUR FÜR KURZE ZEIT IN ESSEN! WOLFGANG STRAUSDAT DJ-Picknicks vom 9.7.-27.8. in den städtischen Grün-Oasen 7x Summersounds Sommerliches Festivalfeeling stellt die beliebte „Umsonst und Draußen“-Reihe in Dortmunder Parks und auf Grünflächen in Aussicht. Für das Beste aus Electronic, HipHop, Rap, Reggae und Urban Beats sorgen wechselnde DJs, wobei neben Hochkarätern aus der Szene auch der talentierte Nachwuchs auflegen wird. Das Jugendamt sowie Präsentator Kronen ergänzen das an sieben Tagen stattfindende Event je von 14-22 Uhr mit Funsport und Street Food Specials. Am 9., 16. und 23.7. startet die erste Hälfte der „Summersounds DJ-Picknicks“ u.a. mit Retrogott, Carsten Helmich und Ante Perry. www.djpicknick.de 04. Nov. - 11. Dez. 2016 Colosseum Theater Essen TICKETS: An allen VVK Stellen 0 18 06 / 57 0 99* www.eventim.de *0,20 EUR/Anruf – Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016