Aufrufe
vor 4 Jahren

E-Paper Heinz-Magazin für Bochum 08/2017

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Charts
  • Wuppertal
  • Spielfilm
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Musical
  • Musik
  • Kino

BÜHNE ÜBERSICHT

BÜHNE ÜBERSICHT HEINZ-AUTORIN EMSCHERTAL-MUSEUM KINDERTHEATER@STRÜNKEDER SOMMER Versus ■ Wenn Los Chatos mit „Versus“ die Bühne erobern, entzündet sich ein Feuerwerk aus Akrobatik, Feuer-Jonglage und einer irrwitzigen Verfolgungsjagd rund um eine aufmüpfige Biene. Dabei erschafft das chilenische Künstler-Duo Julio und Erik in dieser ganz eigenen Interpretation der Filmvorlage von „Matrix“ eine Atmosphäre, in der (fast) alles möglich scheint. Ihre Jagd auf das Insekt wird zu einer Show für Kleine und Große voller Überraschungsmomente, die das Publikum in ihren Bann zieht. Im Rahmen des „Strünkeder Sommers“ ist die unterhaltsame Darbietung für Kinder ab 6 Jahren Anfang August zu sehen und stellt nur einen kleinen Teil des vielfältigen Kinderprogramms dar. Für die ganz kleinen Bühnenfans ab 3 Jahren gibt es am selben Nachmittag das Stück „Absender unbekannt“ vom Berliner Familientheater Kazibaze zu sehen. ez ❚ VERSUS – ODER DIE JAGD AUF DIE BIENE Schloss Strünkede, Karl-Brandt-Weg 5, 44621 Herne, Tel. (0231) 9172290; Termin: 2.8., 17 Uhr; Preise: Eintritt frei VARIETÉSOMMER DER LIEBLINGE Simply The Best ■ Mit einem städteindividuellen Superlativ in seinen Häusern Essen, Münster und Bad Oeynhausen erfrischt das GOP Varieté Theater wohltuend zur heißen Jahreszeit: „Simply The Best“ stellt Künstlerlieblinge der letzten 25 Jahre neben überraschende Newcomer. Am Premierenabend der eigens für Essen geplanten Show (Regie: Detlef Winterberg) verspricht der künstlerische Direktor Werner Buss „artistische Bilder, die stärker nicht sein könnten“. Stark steigt schon „La Signora“ Carmela de Feo ein, die mit „feuchten Kniekehlen” durchs Programm voltigiert. „Schubsen, hauen und stechen“ gilt für sie, die keinen Kusselkopp kann, angesichts begnadeter Artisten: Kaum von dieser Welt scheint die Partnerakrobatik von Roman & Anastasia, High- End ist die Kontorsion von Aleksandr Batuev und auf den Punkt die Comedy-Magie von Raymond Raymondson. Bestnote! susa ❚ SIMPLY THE BEST GOP Varieté-Theater Essen, (0201) 2479393; Termine: bis 10.9.; Preise: 26-39 €; Info: Sascha Korf übernimmt die Moderation ab 9.8. ALEKSANDR BATUEV © GOP, FRANK WILDE KERSTIN TURLEY Es geht raus! Im Hochsommermonat August lockt das Wetter nach draußen (hoffentlich!) und bietet dem theaterfreudigen Publikum zahlreiche Möglichkeiten für unterhaltsame Bühnenereignisse unter freiem Himmel. Freilichtaufführungen, Waldbühnen sowie Theater auf der Straße haben ihre Saison. Auch die Ruhrtriennale etabliert mit dem Refektorium erneut ein Festivalzentrum, was als Spielstätte für zahlreiche innovative Formate in direkter Tuchfühlung zum Outdoor-Feeling steht. Auf dem Vorplatz der Jahrhunderthalle angesiedelt und inhaltlich vorgeschaltet bzw. ergänzend zum Programm der Ruhrtriennale bietet diese Location ein Forum für Lesungen, Symposien, Workshops, Konzerte und Begegnungen. Das Angebot ist vielfältig, ausgedehnt über die gesamte Festivalzeit, dazu kostenfrei und heißt das Sommer- und Festivalfeeling willkommen. Eine wirklich schöne Kombination, um die schönste Zeit des Jahres sinnfreudig zu genießen. Wir sehen uns! Kerstin Turley SOPHIA REMER MAGISCHES MUSICAL Cats KULTALARM Saturday Night Fever ■ 1977, auf dem Höhepunkt der Disco-Welle, entstand der Film „Saturday Night Fever“, der vor allem mit seiner Musik begeisterte. Kein Wunder, dass der Soundtrack mit den Songs der Bee Gees („Stayin‘ Alive“, „Night Fever“ u.a.) das weltweit meistverkaufte Album war. Fans dürfen sich nun auf das Musical in einer Version von Ryan McBryde freuen. Regie und Choreographie gehen auf Hakan T. Aslan zurück, der mehrfach in London ausgezeichnet ■ Wenn sich die Jellicle Katzen auf dem silbern schimmernden Schrottplatz zum alljährlichen Katzenball die Pfoten reichen, sind Erwachsene und Kinder gleichermaßen verzaubert: Im Mondlicht einer magischen Nacht wetteifern listig-charmante Charaktere wie der Zauberkater Mister Mistoffelees, die schöne Victoria oder der mysteriöse Macavity um das Geschenk eines zweiten Lebens. Einen der emotionalsten und zutiefst berührenden Momente in Andrew Lloyd Webbers Meisterwerk bildet der Welthit „Memory“ der Katzen-Diva Grizabella. Das Musical basiert auf den berühmten Kindergedichten aus dem Katzengedichtbuch Old Possum’s Book of Practical Cats des Literaturnobelpreisträgers T.S. Eliot, das ironisch auf seinen Spitznamen „Old Possum“, „alte Beutelratte“, zurückgeht und 1939 veröffentlicht wurde. dt ❚ CATS Theater am Marientor, Plessingstr. 20, Duisburg; Termin: 12.-17.9.; Preis: 35,50-82,50 €, Tickets (0203) 2825282; www.bb-promotion.com; Verlosung: 3x2 Karten (12.9.) unter www.heinz-magazin.de GERHARD SENGSTSCHMID ROTTEN SUMMER 2017 Hamster Edwards Tagebuch ■ Wenn die Stadttheater ihre Türen zur Sommerpause schließen, geht es im Rottstr5-Theater erst richtig zur Sache: Die Bochumer Off- Bühne ruft zum „Rotten Summer“, der Extra- Saison in der heißen Jahreszeit, und bietet in ihren kühlen Hallen ein bunt gemischtes Programm von gewohnt abgründigen Stücken bis hin zu absurd-witziger Unterhaltung. Ein Highlight lässt sich im August mit „Das Tagebuch von Edward dem Hamster“ bestaunen. Jungschauspieler Lukas Vogelsang setzt in einer köstlich süffisanten Action-Lesung das bewegte Leben des nihilistischen Nagers Edward in Szene. Der tragisch-komische Tagebuchroman von Miriam und Ezra Elia erzählt vom Dasein zwischen Futternapf und Käfigstäben, dem verhassten Hamsterrad und der Pseudo-Freiheit einer Haustierkollegin, der Katze, und lässt dabei den Zuschauer in eine ganz eigene Welt abtauchen. ez ❚ DAS TAGEBUCH VON EDWARD DEM HAMSTER 1990- 1990 Rottstr5 Theater, Rottstraße 5, 44793 Bochum, Tel. (0163) 7615071; Termine: 5./27.8., 19.30 Uhr; Preise: 13/7 € erm.; www.rottstr5-theater.de wurde. New York, 1979: Der junge Tony arbeitet in einem Farbengeschäft und wartet nur auf die Samstage, um dem tristen Alltag zu entfliehen. Dann besucht er stets die Disco „2001 Odyssey“. Als ein Tanzwettbewerb ausgeschrieben wird, sieht Tony seine Chance. Zuvor muss er allerdings seine Traumfrau überzeugen, mit ihm teilzunehmen. SiA ❚ SATURDAY NIGHT FEVER – DAS MUSICAL Tel. (0209) 1477999; Termine: 3.11., 20 Uhr, Ruhrfestspielhaus Recklinghausen, 5.11., 20 Uhr, Colosseum Theater Essen, 11.11., 20 Uhr, Stadthalle Hagen, 27.11., 20 Uhr, Theater am Marientor Duisburg; Preise: 39,40-69,90 € ALESSANDRO PINN 58 | HEINZ | 08.2017

Abb. zeigt Sonderausstattungen. IT’S A GOOD LIFE DER NEUE CROSSLAND . UNSER BARPREISANGEBOT für den Opel Crossland X Edition, 1.2, 60 kW (81 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe schon ab 17.399,00 € Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,5-6,4; außerorts: 4,4; kombiniert: 5,2-5,1; CO 2 - Emission, kombiniert: 116-115 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C - B

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016