Aufrufe
vor 3 Jahren

E-Paper Heinz-Magazin für Bochum 06/2017

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Zeche
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Bergisches

STARTPHASE JUNI Künste

STARTPHASE JUNI Künste im Dialog Beim Kunstexperiment „Soundsketching“ trifft freie Improvisation auf Musik und Zeichnungen. Heraus kommt ein meditativer Dialog, der von abstrakten Klangflächen lebt. Die Entstehung dieser Arbeit hat Regisseur Jorgos Katsimitsoulias per Schwarzweiß-Stummfilm festgehalten, vertont mit improvisierter Musik. Zu sehen am 8.6. um 19 Uhr im Bochumer Metropolis. www.soundsketching.com Wattenscheid rockt Im wahrsten Sinne des Wortes gute alte Bekannte sind am 1.7. auf der Freilichtbühne Wattenscheid anzutreffen: Beim „Rock Classic Allstars“-Event begeistern Greg Bannis von Hot Chocolate (Foto), Steve Whalley von Slade, Rob Benson von T-Rex und auch Bob Bradbury. Die Zeitreise in die 1970er Jahre gibt’s für 25 € unter www. rockclassic allstars.de. Kindheit – literarisch-musikalisch Wie im Briefwechsel haben sich Schauspieler Matthias Brandt und Musiker Jens Thomas Geschichten und Lieder hin- und hergeschickt. Ihre dritte Koproduktion ist dabei entstanden: „LIFE – Raumpatrouille & Memory Boy“ erzählt mit Worten und Tönen aus der eigenen Kindheit. Buch und Album liegen vor. Die Verbundenheit ist am 22.6. live im Bochumer Schauspielhaus zu erleben; 20 Uhr, 27-39 €. OLIVER POHL Kultursommer in Witten Der Vorverkauf für den „Kultursommer“ in Witten hat begonnen. Vom 8.7.-26.8. stehen im Haus Witten (Innenhof) acht Konzerte unterschiedlichster Stile auf dem Programm – vom Beatles-Cover über Folk, Rock und Reggae bis hin zu Soul und Blues. Den Auftakt machen No Escape (Foto) mit mit Cover- Rock und Pop. Tickets zu 10/12 € unter www. kulturforumwitten.de. Nina Petri hat Glück Was ist Glück? Was macht uns glücklich? Liebe, Familie, Freundschaft? Oder Geld? Was schreiben Autoren wie Robert Gernhardt, Doris Dörrie oder Franz Kafka zum Thema? Und was weiß die Wissenschaft? Zum Thema Glück gestaltet die Schauspielerin Nina Petri am 22.6. im Literaturhaus Herne einen Abend, der sicherlich zum Nachdenken anregen wird; 19.30 Uhr. RCA PRESSEFOTO BOBIENNALE Endlich wieder ‘ne ExtraSchicht am 24.6. schieben Soviel Kultur mit nur einem Ticket Wenn „ExtraSchicht“ ist, steht das Ruhrgebiet Kopf. In dieser Nacht pulsiert das kulturelle Leben so richtig, und überall halten ehemalige Industrieorte ein buntes Treiben bereit. Am 24.6. vernetzt sich die Metropole von 18-2 Uhr. Dann steht die wilde Tingelei zwischen den Städten an, immerhin sind 46 Spielorte dabei. Bochum wartet mit vier Locations auf. Das Eisenbahnmuseum wird vom Kunst- und Theaternachwuchs der Theodor-Körner-Schule bespielt. Die Jahrhunderthalle lockt mit Science Slam, „Klavier-Festival Ruhr“ und der Möglichkeit, die Katakomben der Halle zu betreten. In der Privatbrauerei Moritz Fiege trifft Licht- auf Braukunst, und das LWL- Industriemuseum Zeche Hannover zeigt, wie vielfältig das Revier ist: Cowboys und Prärie-Indiander sorgen für ganz viel Yeehaw! 17/20 € (VVK/Tageskasse). www.extraschicht.de Schnell nach oben Wer höhenangstresistent ist und genug Puste hat, 294 Stufen hoch- - Gestartet - MICHAEL GOHL BoBiennale Start Achtung: Am 15.6. ist der Springorumradweg eine Abenteuerstrecke! Ein großes Aufgebot an überraschenden Kulturevents wird sich auf ihm breitmachen, von Hörstationen über Maskenspiele bis hin zu Filmvogelhäusern. Der Open-Air-Tag der neuen „BoBiennale“ ist Teil eines insgesamt zehntägigen Programms, das die riesige Bandbreite der Bochumer Kunstszene fulminant in Erscheinung treten lässt. Das neue Kunst- und Kulturfestival der Freien Szene läuft vom 8.-18.6. im gesamten Stadtgebiet. Bekannte Institutionen wie das Prinzregenttheater sind genauso vertreten wie Einrichtungen, die bisher nicht für Kunst- und Kulturveranstaltungen bekannt waren. Details unter www.bobiennale.de. SCHAUGIESSEN IN DER HENRICHSHÜTTE HATTINGEN © LWL 06 | HEINZ | 06.2017

Spezielles Sightseeing beim BIG Bochum Urban Trail Ganz neue Seiten „Starlight Express“ – hat man sich bereits entspannt im Sessel angeschaut. Auch das Bermuda3Eck kennen nicht nur alteingesessene Bochumer. Und die traditionelle Fiege Brauerei ist ebenfalls einen Besuch wert. Am 18.6. gibt’s allerdings die Chance, solcherlei Kulissen der Stadt neu zu erleben. Der BIG Bochum Urban Trail kombiniert Kultur und Sport nämlich auf ganz besondere Weise: Nach Startschuss am Vonovia Ruhrstadion (9 Uhr) laufen die Teilnehmer durch für die Stadt typische Spots, um so nicht nur einem Wettbewerb nachzugehen, sondern neben jeder Menge Spaß auch die jeweiligen Attraktionen neu zu erleben. Den Schluss der zehn Kilometer langen Strecke bildet eine Runde durchs Stadion. Die Anmeldung für 30 € erfolgt unter www.bochumurbantrail.de. Kein Traum, aber Traumzeit Aufgewecktes Festival Im Schatten der Hochöfen aufwachen, ins Getümmel stürzen, lauschen, tanzen, träumen und dann im Mondlicht neben den Hochöfen weiterfeiern. Wie passend, dass dies kein Traum ist – denn das „Traumzeit Festival“ steht kurz bevor. Vom 16.-18.6. gibt es im Landschaftspark Duisburg-Nord wieder keinen Meter der 200 Hektar großen Fläche, der nicht vom Festivalflair durchdrungen ist. Das Line-up steht: Milky Chance, Tom Odell, Ry X, The Slow Show, Shout Out Louds, Bukahara uva. versüßen die Traumtage; Festivalticket inkl. Camping 75 €, Tageskarte 35 €. www.traumzeit-festival.de JOCHEN KOHL (AUSSCHNITT) „Photo+Adventure“ vor faszinierender Industriekulisse Foto. Reise. Outdoor. Fotografie, Reise und Outdoor stehen im Mittelpunkt, wenn das Messe-Festival „Photo+Adventure“ am 10.+11.6. im Landschaftspark Duisburg-Nord seine Pforten öffnet. Über 100 Anbieter aus der Foto-Branche zeigen hier ihre Neuheiten vom Selfie-Stick bis zum High-End-Objektiv. Ergänzend dazu präsentieren die Reise-Aussteller geheimnisvolle Orte, intensive Natur, beeindruckende Städte und unentdeckte Kultur. Darüber hinaus erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm mit Reisevorträgen, Foto-Ausstellungen, Greifvogelschau sowie mehr als 50 Fotokursen. http://photoadventure.eu

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016