Aufrufe
vor 4 Jahren

E-Paper Heinz-Magazin für Bochum 04/2017

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Zeche
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Bergisches

STARTPHASE APRIL

STARTPHASE APRIL Bildergeschichten Tim und Struppi, Calvin and Hobbes, Asterix und Obelix. Viele Helden gibt es im Doppelpack, und alle können ein Lied davon singen: Durchsetzen mussten sie sich, wurden doch Comics lange Zeit als Schund abgetan. Heute sind sie Kunst. In ihrem Mix aus Vortrag und Workshop widmet sich Dr. Véronique Sina dieser Kunstform am 3.4. im Bochumer Blue Square; 18 Uhr. Kraftbierkultur in der Trinkhalle Zu einem Vortrag mit engagierter Verkostung kommt es am 4.4. ab 19 Uhr in der Bochumer Trinkhalle an der Herner Str. 8. Brauer Georg Rittmayer aus Hallerndorf wird über fränkische Klassiker wie Kellerbier und Märzen referieren. Besonders spannend wird sein, wie sich eine Traditionsbrauerei von einer recht neuen „Kraftbierkultur“ inspirieren lässt. Filmmusik-Gänsehaut Welthits aus Blockbustern wie „Goldfinger“, „Matrix“ und „Ghostbusters“ – am 6.4. bringt die Filmmusikshow „Sound of Cinema“ sie live auf die Bühne, und das nicht nur musikalisch: Eine Combo aus Band, Sängern und Tänzern tritt im Kulturzentrum Herne in authentischen Kostümen auf und steuert mit akrobatischen Kampfszenen noch extra Spannung bei; 19.30 Uhr, 17-22 €, erm. 14,80 €. www.proticket.de Kirchenpunks Sir Hannes Smith, Gründer und Kopf der Dortmunder Band The Idiots, verfolgt einen Bildungsauftrag: Er „unterrichtet“ Punkrock im Fach Deutsch. Das tat er damals, in den Siebzigern, indem er schon mal Schweinehaxen und Bierdosen ins Publikum pfefferte. Nach Auflösung (1990) und Neugründung (2013) sind die Idiots etwas ruhiger geworden, sodass am 2.4. im Rahmen von „urban urtyp“ in der Bochumer Christuskirche ein Akustikgig steigt; 19 Uhr, 10 €. BENITO BARAJAS German Open im Dartspiel „Let‘s play Darts“ heißt es vom 7.-9.4. wieder, wenn in Bochum eines der größten Weltranglistenturniere im Dartspiel stattfindet. Zur 29. „Bull‘s German Open“ kommen internationale Stars der Szene in die Städtischen Sporthallen Harpener Heide; für den einen oder anderen Teilnehmer ist es der Sprung zur Profikarriere. Details unter www.bulls-germanopen.de. PETER GURACK AXEL MARTENS Die Ehrlich Brothers verbinden magische Momente mit Witz und Charme Zauberei im XXL-Format Große Magie benötigt Platz: Die Shows der Ehrlich Brothers begeistern seit Jahren hunderttausende Fans in den Arenen des Landes. Spektakuläre Illusionen vereint auch das neue Programm „Faszination“, das schon vor Tourstart die Ticketnachfrage nach oben schnellen ließ. „Zukunftsweisende Magie“ verspricht das charismatische Brüderpaar, das in der Show mal eben so einen acht Tonnen schweren Truck aus dem Nichts erscheinen lässt oder per Harley durch die Lüfte fliegt. Nicht minder beim Publikum beliebt: Andreas und Chris Ehrlich teleportieren Schwiegermütter von einem Ort an einen anderen. Jede Menge Spaß und offene Münder sind garantiert, am 6.5. in der Dortmunder Westfalenhalle und am 31.12. in der König-Pilsener-Arena Oberhausen. Für 2018 stehen bereits weitere Sektor-Zaubereien auf dem Tourplan; ab 45,50 €. Kurioses in der Kirche Auf Pastor Roggensemmel (Martin Zaik) wartet eine Beerdigung nebst Taufe, und erneut war keiner der Beteiligten je zuvor in seiner Kirche. Als wäre das nicht genug, lässt ihm auch seine Haushälterin Fr. Teufel (Silke Volkner) keine Ruhe. Dann fallen zwei Familien in die Kirche ein, die ihren toten Onkel nur deshalb katholisch beerdigen lassen wollen, um an das Erbe zu gelangen. Kurz darauf beginnt Jesus zu ihnen zu sprechen… Die Komödie „Herr Pastor und Frau Teufel“ (Regie: Thomas Rech) hat am 6.4. im Mondpalast von Wanne-Eickel Premiere; 20 Uhr, ab 18,90 €. Gesamter Goldt In einem Interview mit der ZEIT ließ der Autor Max Goldt kürzlich verlauten, dass er sich künftig in der Hauptsache der Herausgabe von Comics widmen möchte, die er als Texter gemeinsam mit Zeichner Stephan Katz seit Jahren kongenial veröffentlicht. Doch seine begeisterte Leserschaft darf aufatmen: Der Output Goldts war seit jeher so umfangreich, dass immer wieder prachtvolle Textsammlungen erscheinen. „Lippen abwischen und lächeln“ heißt die aktuellste, die der Meister des besonderen Humors am 5.4. in die Kammer des Bochumer Schauspielhauses mitbringt. Wie urteilte bereits Kollege Daniel Kehlmann? „Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet“; 20 Uhr, 14-19 €. RALPH LARMANNN MONDPALAST 04 | HEINZ | 04.2017

Bochums beste Liedermacher gesucht Duell der Stimmen Gesucht werden Stimme, Gitarre, Song. Aber nein, es muss keine Gitarre sein. Mit welchem Instrument sich Gesangstalente beim 2. „Bochumer Singer-Songwriter-Contest“ begleiten, das ist offen. Nur eine ganze Band darf es halt nicht sein. Endlich geht der Wettbewerb, den vor zwei Jahren der Songwriter Frère für sich entscheiden konnte, in die zweite Runde. Am 16.6. duellieren sich die Liedermacher solo oder als Duo im Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Wer sich dem Urteil der Jury stellen möchte, bewerbe sich bis zum 27.5. und sende eine Aufnahme von ein bis drei Songs samt Foto, Songtexten, Kurzbio und Techrider an ssc@amtshaus-harpen.de oder per Post an das Bürgerzentrum Amtshaus Harpen e.V., Guntmar Feuerstein, Harpener Hellweg 77, 44805 Bochum. „Sinatra & Friends“ trällern in der Philharmonie Essen Das Rat Pack lebt Zum ursprünglichen „Rat Pack“ gehörten neben Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Dean Martin auch Joey Bishop und Peter Lawford, aber an die kann sich kaum jemand erinnern. So reicht es, wenn am 12.+13.4. Stephen Triffitt, George Daniel Long und Mark Adams in der Philharmonie Essen in die Rollen ihrer Vorbilder schlüpfen und die 1960er-Las-Vegas-Jahre wieder auferstehen lassen. Das Trio kann nicht nur singen, sondern sieht dem Rattenpack auch ähnlich. Begleitet werden sie von neun Musikern sowie vielen Tänzerinnen. HEINZ verlost 5x2 Tickets unter www.heinz-magazin.de. VORTRAG MIT Robert Betz Glücklich gemeinsam statt einsam! 03.05. DORTMUND SPIELBANK HOHENSYBURG Beginn 19:30 Uhr / Tickets robert-betz.com und an Vorverkaufsstellen von adticket.de & reservix.de robert-betz.com RobertBETZ TRANSFORMATION KÜCHEN | MÖBEL | SCHREINEREI IHR KÜCHENSPEZIALIST IM RUHRGEBIET THOMAS AURIN Überklassiker „Romeo und Julia“ im Schauspielhaus Capulet vs. Montague Unter der Regie von Marius von Mayenburg zeigt das Bochumer Schauspielhaus am 2., 17., 23.+ 29.4. Shakespeares „Romeo und Julia“. Erzählt wird die Geschichte der verfeindeten Familien Montague und Capulet, deren Sprösslinge Romeo und Julia sich ineinander verlieben. Unsterblich? Von Mayenburg deutet die Tragödie als Geschichte der Faszination von Liebe und Tod. Die Gewalt erhält sinnliche Gestalt in der „Friedensmauer“ von Stéphane Laimé. Dabei müssen sich auch die Zuschauer entscheiden: Wollen sie die Vorstellung als Capulet oder Montague erleben? www.schauspielhausbochum.de IHRE KÜCHE ALS WOHLFÜHLOASE! Individuelle Beratung durch Inhaber Mirko Link, staatlich geprüfter Bautechniker und Schreiner. Küchenschmiede Link Frankensteiner Straße 15 · 58454 Witten · Tel. 02302/88575 Fax 02302/18336 · Kuechen3000-witten.de

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016