Aufrufe
vor 3 Jahren

12-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg, Oberhausen, Mülheim

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Wuppertal
  • Duisburg
  • Schauspielhaus
  • Jazz
  • Musical
  • Oper
  • Gelsenkirchen

STARTPHASE | DEZEMBER

STARTPHASE | DEZEMBER Experimentefür Auge und Ohr Der Name ist sperrig, die Veranstaltung dahinter auch: Bei„ShinyToys–Festivalfür zeitbasierte Experimentalkultur“ treffen sich Klangkünstler, umselbst entwickelten Instrumenten oder Alltagsgegenständen erstaunliche Töne zu entlocken. Zudem sorgen Medienkünstler wie Tina Tonnagel oder die Raum- ZeitPiraten mit verschiedenen Projektionstechniken für visuelle Impulse. Miterleben: Am 1.12. ab17Uhr im Ringlokschuppen in Mülheim. Kult-Sketch in neuemGewand Es braucht nur drei Zutaten zum Klassiker: Eine ältere Frau,die ihren90. feiert, Butler und Tigerfell.„Dinner for One“ ist und bleibt ein Muss amSilvesterabend. Beim Stück „Dinner mit Blutwurst“ wird der Kult-Sketch nun ruhrpöttisch adaptiert und ins Vampir-Milieu verlegt. Der Tiger wird zum Wolf und Miss Sophie zu GroßtanteLudovika. Termine: Theater Freudenhaus Essen (27. und 28.12.), Gdanska Oberhausen (29.-31.12. und 4.+5.1.). Stiepel,wie es war Wie sah das Leben inBochum Stiepel zur Zeit des Bergbaus aus, als die dortige Gegend noch stark bäuerlich geprägt war? Die Antwort kennen Anne Behrenbeck vom Haus Oveney und die Flamencotänzerin Antinea: beide laden ein zur Erlebnisführung „Berg- und Landbau in Stiepel“. Die Tour (28.12., 15Uhr) führt durch Wald und Wiesen, entlang kleiner Bäche und Fischteiche. Erwachsene: 30 €, Kinder:17€(inklusive 3-Gang-Menü). Sternals Botschafter? „Sternenglanz zur Weihnachtszeit“ im Bochumer Planetarium: Nicht nur der Blick inden winterlichen Himmel soll bei dieser Sondershow im Mittelpunkt stehen. Auch der „Stern von Betlehem“ wird Thema sein, gilt er doch als weihnachtliches Symbol schlechthin. Ist damals tatsächlich ein „neuer“ Stern am Himmel aufgetaucht? Oder war es vielleicht ein Komet? Die kosmische Spurensuche geht vom 29.11. biszum 26.12. Zeiss Planetarium ©Stadtmarketing Bochum Trash-Talk Kultur! Sex! Riesenaffen! Und Nazis! Dies sind natürlich nur vage Schlagworte hinsichtlich der Gesprächsreihe „Nackt und zerfleischt“ imStudio des Dortmunder Schauspielhauses. Der Papst des deutschen Horrorfilms, Jörg Buttgereit, lädt ein (21.12., 20 Uhr, ab 18) und bewegt sich dabei gewohnt gekonnt anden Rändern der Popkultur. Der Mix aus den Bereichen Comic, Film und Hörspiel wird durch Überraschungsgästeergänzt; 10 €. Elke Vahle Es ist Zeit für „Zechen und Wunder“ ©Bussenius &Reinicke Duisburger Indie-Kneipeverabschiedetsich mit „Tschö4Ever“-Festival Ciao undAde! Die beliebte Duisburger Alternativo-Kneipe Indie macht dicht –Besitzer Carsten Butterwegge schließt aus gesundheitlichen und privaten Gründen. Indie-Fans bleiben nur die schönen Erinnerungen –und eine letzte Sause. Drei Tage lang sorgen gen Jahresende (27.-29.12.) satte12Actsfür die Abschiedsgesänge.Dabei sind am Donnerstagabend etwa Katrin Ebbert, Edy Edwards, Marten Wedekind und Jim LeBob. Den Freitag machen Chrisvon derDüssel, Holoceneund Wenn einer lügt,dann wirunsicher –außerdem steht der musizierende Barbetreiber als Der Butterwegge mit seinem partytauglichen Alko- Pophöchstpersönlich aufder Bühne.Samstag spielen dann noch JIP,Die ganz normalen Bürger, GeorgZimmermann undMonsterofLiedernachspieling.Und dann heißt‘s: Ade! FeierndGutes tun Das Partyformat„Letthe 90splay“ bietetden perfekten Mixaus Weihnachtsparty,90er-Mukke und sozialem Ansatz: 10 Prozent der Einnahmen durch den Ticketverkauf spendet Veranstalter b-ceed an Lichtblicke e.V.Für Feierstimmung und fetzigen Sound ist die PartybandQ5New Style zuständig. Dank 30-jähriger Bandgeschichte haben die immer den richtigen Songparat. WeiterePro-Argumente sind einweihnachtliches Gala-Buffet undneFotobox. Neuesvom Geiernest Wasist eigentlichmit den Zwei vonnerSüdtribühne?Seitdem bekanntist,dassHansMartinEichmannden Geierabendnachder Show 2018 verlässt, istdas diezentraleFrage für Fans des Ruhrpottkarnevals.Mit ihmwerden die beiden Kultfiguren Immi undLollo die Bühne verlassen. Dass der BVB als Thema bleibt beider neuenShow„Zechen und Wunder“ist aber klar.Nur waseswird, wollen die Geier noch nichtverraten.Spannend wird‘sauf jeden Fall,dennHeinz-PeterLengkeit bildet mit Till Beckmann(„JungesLicht“) das neue Regieduo. Termin:10.1.-5.3.,ZecheZollern,Dortmund! HEINZverlost 3x2Ticketsfür den 20.2. Teilnahmeper Mail an gewinnen@heinz-magazin.de Pressefoto b-ceed 06| HEINZ |12.2018

® Bochum will mitneuer Initiativedie Innenstadt aufwerten Stadtverschönerungen WWW.DUISBURGER-WEIHNACHTSMARKT.DE DieBochumer Innenstadt will sichneu erfinden.Bis 2030sollaus demveraltetenBereich im GleisdreieckwiedereineansehnlicheVisitenkarte fürdie gesamte Stadt werden,die der digitalisiertenRealitätstandhält. Dazu könnenBochumer online auf bomachtbäm.de oder auf diversen Terminen ihre Wünsche und Vorstellungenäußern,die Vorschläge werden gesammelt,bewertetund zumLeitfaden gesponnen. ErsteBewegungensindschon erkennbar: Die alte Hauptpost des Telekomblocksander Viktoriastraßewirdzur Markthalle inklusive Bibliothek undVHS umgebaut. Daneben ist einneues EinkaufszentrumimGespräch.AmBermuda3Eck wird 2019 nahe der Rotundeein Hotel gebaut. Soundsymbiosemit 2,5Stunden Hits ATributetoBon Jovi Mehr als 70 Musikerwerden am 8.12. aufder Bühne der Essener Grugahalle stehen,wenndas Erfolgsformat „Bounce&Orchestra“ die beliebtesten Songsvon Bon Jovi mit den Klängeneines großen Orchesters verbindet.DassBouncezuden erfolgreichsten BonJovi- Tributebands gehören, konntensie schonauf unzähligen Konzerten beweisen –das wird in Essennicht anders sein!Und keine‚Sorge‘: Trotz Orchesterwirdesnatürlich nichtnur Balladen geben. HEINZverlost 3x2 Tickets. Teilnahme per Mail an:gewinnen@heinz-magazin.de! Eine Gesellschaft der Stadt: Mit freundlicher Unterstützung durch: WIE IMMER DABEI! Winterliche Stadtwerke- Eislaufbahn SAALBAUWITTEN HIGHLIGHTS SAALBAU WITTEN BERGERSTRASSE 25, 58452 WITTEN Foto: © Jürgen Lippert Foto: © a.gon Theater Foto: © Rudelsingen Fools Errant ©Pressefoto FoolsErrantbeschließen dasJahr Rock aus’m Pott DerFünfer vonFoolsErrantfühlt sich in seiner Heimatstadt Duisburg bestensaufgehoben: stählerneHochöfen,glühendes Feuer, kernige Arbeit–daspasst zumerdigen Bluesrock,den die Jungs gernemit Elementenaus Hardrock,Metal und Grunge vermengen. Seit dem Debüt „Vindicated“ (2009) istdie Band gutrumgekommen, spielte etwa in England,Frankreich oder aufeinem russischenRockfestival (16.000Zuschauer).Amschönsten istesaber immer nochdaheim: Am 15.12.feiernFoolsErrantimParkhaus Meiderich ihrenJahresabschluss; 20 Uhr, 13/15 €(VVK/AK). ...................................................................... Mo. 03.12., 19:30 Uhr ...................................................................... Mi. 05.12., 19:30 Uhr .................................................................................... Do.13.12., 19:30 Uhr BENEFIZ-RUDELSINGEN WÜRTTEMBERGISCHE GEMEINSAM SINGEN UND GUTES TUN Foto: © Adrian Mergiani PHILHARMONIE REUTLINGEN KONZERTMIT STÜCKEN VON BARBER, VON WEBER UND TSCHAIKOWSKI ................................................................... Sa. 15.12., 19:30 Uhr „ROMEO &JULIA“ KLASSISCHES HANDLUNGSBALLETT NACH DER TRAGÖDIE VON WILLIAM SHAKESPEARE MIT EINFÜHRUNG UM 19:00 UHR Foto: © 2017 Greenlight Media GmbH_Online „DIE SCHNEEKÖNIGIN“ FAMILIENMUSICAL NACH DEM MÄRCHEN VON HANS CHRISTIAN ANDERSEN MIT SIMULTANÜBERSETZUNG IN GEBÄRDENSPRACHE UND EINFÜHRUNG UM 19:00 UHR ......................................................................... Mi. 09.01., 15:30 Uhr „SIMSALA GRIMM – DIE MÄRCHENHELDEN“ KINDERTHEATER AB 4JAHRE TICKETS 02302 581 2441 AN DER SAALBAUKASSE UND BEI ALLEN BEKANNTEN CTS- VVK-STELLEN ODER UNTER WWW.SAALBAU-WITTEN.DE 12.2018| HEINZ |07

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016