Aufrufe
vor 3 Jahren

11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Jazz
  • Duisburg
  • Musik
  • Werke
  • Zeche
  • Vortrag
HEINZ Magazin November 2017, Ausgabe für Duisburg, Oberhausen, Mülheim

NACHTSCHWÄRMER |

NACHTSCHWÄRMER | ÜBERSICHT Promofoto ENERGETISCHER TECHNO Definition of Techno Mit dem gebürtigen Londoner und Wahl-Berliner DAX J legt ein Szenevertreter bei der „Definition Of Techno“ auf, der unlängst in Tunesien für Furore sorgte: Er mischte den islamischen Gebetsruf in die Musik und wurde zu einem Jahr Gefängnis verurteilt – aber erst nach seiner Ausreise. Support in Essen: VNNN und Massimo ❚ DEFINITION OF TECHNO Studio, Essen; Termin: 3.11., 23 Uhr Daddy Blatzheim/muto FRISCHMACHER Fresh Prince Der HipHop-Spezialist Fresh Prince hat zwar nichts mit dem einst von Will Smith verkörperten Fresh Prince of Bel-Air zu tun, ist aber dennoch ein äußerst gern gesehener Gast in Dortmund. Der Legende nach tut er keinen Schritt ohne seinen Ghettoblaster, fliegt per Privatjet zu neuen Aufgaben, aber ohne dabei abzuheben und ist überhaupt der beste Homie wo gibt. Wer ihm nachts im Club begegnet, bekommt die volle Ladung Oldschool- HipHop und eine Prise Newschool auf die Ohren und ins Herz. Denn der Prinz ist vor allem in den nicen Neunzigern zu Hause und zaubert daraus eine handverlesene Black Edition. Wenn der HipHop-Guru dann im Daddy Blatzheim auflegt, dürfte sich der gesamte Westfalenpark vor Rütteln und Schütteln nicht mehr halten. Fazit: Daddy ist happy, wenn der Prince fresh ist. Oder so. ❚ FRESH PRINCE Daddy Blatzheim, Dortmund; Termin: 11.11., 23 Uhr Im Essener Hanz Dampf (c) Martin Flintrop All-time Favs Run Di Riddim! Reggae, Dancehall, Afro Beats, Bachata. baba su, Bismarckstr. 120, Duisburg; jeden 2. Freitag in jedem 2. Monat, 22 Uhr, 4 € Urban Castle Black Music, R’n’B, HipHop, Pop, Charts. Pulp, Wanheimer Str. 231a, Duisburg; jeden Freitag, 22 Uhr, 8 € MVZ bang! Queer-Party. Floors: Indie(tronic) vs. Popkultur, Techno, Punk/Indie-Rock, Funk/ Soul. Druckluft, Am Förderturm 17, Oberhausen; jeden 3. Samstag, 22 Uhr, 8 € Disconaut Party, Pop, Charts, Soul. Zentrum Altenberg, Hansastr. 20, Oberhausen; jeden Samstag, 22 Uhr, bis 0 Uhr 3 €, danach 5 € Absolute 80s Rock, Pop, Wave, Disco, NDW. Kulttempel, Mülheimer Str. 24, Oberhausen; jeden 1. Samstag, 21 Uhr Serious Dark Future- und Synthiepop, EBM, Darkwave, Gothrock. The Inner Circle, Sandstr. 162, Mülheim; jeden Samstag, 21.30 Uhr, bis 22.22 Uhr frei, danach 6 €, ab 3 Uhr frei Plattenküche 3-Gänge-Menü, Reservierung erforderlich, ab 22 Uhr: Ohrenschmaus-Party mit Classics, House und Disco. Mezzomar Seehaus, Bertaallee 7, Duisburg; jeden 3. Samstag, 20 Uhr, 30 € (mit Menü), nur Party 12 € sonicbooking.com Veranstalterin/Queen of Spades Photography ESSENER SCHAUERTÄNZE Halloween auf Achse In Essen ist ganz Rüttenscheid zu Halloween auf Achse – in sechs Clubs und Kneipen für einen gemeinsamen Eintritt von acht Euro. Bei der schauerlichen Sause gibt’s Trash im 19Down, Dancehall im Solid Club und Deephouse im Plan B, sowie House im Mondrian, Indie im Früher oder Später und Bunte Tüte im Meet Meat. ❚ HALLOWEEN AUF ACHSE verschiedene Locations, Essen; Termin: 31.10., ab 19 Uhr KOSMISCHE KLÄNGE Klangsphäre DJ&SPACE „Kosmische Melodien unter der Sternenkuppel“ warten bei der Klangsphäre DJ&SPACE auf neugierige Zuhörer. Bei der Reihe steht Träumen statt Eskalieren auf dem Programm, wechselnde DJs konzipieren ihre Sets passend zur Planetenwelt. Dieses Mal flattert Deutschlands DJ-Althase und Bochums Chef des Instituts für Popkultur Hans Nieswandt durch die Atmosphäre. Ab 21 Uhr legt er zwei sechzigminütigen Sets auf, die Raum, Zeit und jegliche Rücksicht auf Genregrenzen vergessen machen. Alles, was der Herr Nieswandt persönlich mit den unendlichen Weiten des Weltalls verbindet, zaubert er aus seinem großen Plattenarchiv und verbindet es zu einer melodischen Kollage, die unter dem glitzernden Sternenzelt der Planetariumskuppel für einzigartige und wundersame Überraschungen sorgen dürfte. ❚ KLANGSPHÄRE DJ&SPACE Planetarium, Bochum, Termin: 11.11., 21 Uhr PYCHYORIZON + FROM THE CRYPT Finsteres Fest Wenn am „Psychorizon“ die drei szenebekannten Bands WolveSpirit, Black Mirrors und ArieZ auftauchen, ist ein facettenreicher, rockiger Abend voller Energie und Emotion schon gesichert. Die Szene-Presse überschlägt sich angesichts dieser drei Geheimtipps aus dem Genrespektrum Psychedelic/Heavy/Rock, aber da geht noch mehr: In den frühen Morgenstunden verfinstern sich die Oberhausener Helvete- TANZBARE KUNST Sound of the Sun Das Indoor-Festival „Sound of the Sun“ fährt fünf Areas und eine nicht enden wollende Liste namhafter DJs auf. Headliner ist Neelix (Foto), der ein DJ-Set als Raum für wahre Kunst versteht. Er bewegt sich zwischen experimentellem House und Trance. Oben drauf gibt‘s Schwarzlicht-Deko und Leuchtstäbe für alle. ❚ SOUND OF THE SUN Butan Club, Wuppertal; Termin: 17.11., 22 Uhr Hallen in einen Ort des Okkulten und Düsteren, und es wird ausreichend Platz für stimmungsvolle Schwärze von der Platte geschaffen. Die galante Gastgeberin DJ Thoth liefert bei ihrer „Tales From The Crypt Party“ das volle Klangprogramm mit dunklem Gothrock, schwermütigem Doom und allem, was das dunkle, dunkle Herz begehrt. ip ❚ PSYCHORIZON + FROM THE CRYPT PARTY Helvete, Oberhausen; Termin: 25.11., ab 19 Uhr; Preis: 16 €, Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen 19down Klangsphäre/Steffen Jagenburg 62| HEINZ |11.2017

11.2017| HEINZ | 63.

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016