Aufrufe
vor 3 Jahren

10-2018 HEINZ-MAGAZIN Bochum - Herne - Witten

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Lesung
  • Duisburg
  • Jazz
  • Zeche
  • Festival
  • Recklinghausen

STARTPHASE | OKTOBER

STARTPHASE | OKTOBER Benefizkonzert für Amnesty Zu einem Benefizkonzert für Amnesty International lädt die Essener Zeche Carl am 12.10. ab20Uhr in die Kaue. Erwartet werden die Bands Walking on Rivers aus Dortmund und Il Civetto aus Berlin sowie ein Special Guest. Walking on Rivers und Il Civetto hatten unlängstbeim JuicyBeats Festival ein großes Publikum begeistert. Die Einnahmen sollen der Menschenrechtsorganisation Amnesty International zugute kommen(VVK17/AK 20 Euro). Emscherblut feiert Geburtstag Zum Geburtstag alles Gute für das Impro-Theater Emscherblut! Seit 30 Jahren liefert die bunte Truppe ein abwechslungsreiches Schauspielprogramm, das nicht mehr wegzudenken ist. Zur Feier des Jubiläums stellen die Schauspieler ab dem 28.9. ein besonderes Programm auf die Beine: Workshops, die „Gemischte Tüte“ und weitere ShowsbeimOktoberfest im Dortmunder Fletch Bizzel Theater oder auch die Jubiläumsshow „Wir gratulieren“. DortmunderHerbst locktmit Spiel Deutschlands größte Spiele-Roadshow wird erwartet beim Dortmunder Herbst vom 3. bis 7.10. inder Messe Dortmund. Besucher aller Altersklassen werden eingeladen, in zehn Themenwelten einzutauchen. Eine große Marken-Outlet-Fläche ermöglicht ein Shoppingerlebnis der besonderen Art, und Sportbegeisterte können sich beim Fußball- und Leichtathletik-Verband auspowern. Neu ist auch die interaktive Erlebniswelt „Gamesfor Families“. Schauspielhaus eröffnet mitPop Als „Ritournelle“ eröffnet das Schauspielhaus Bochum am 27.10. die Spielzeit 2018/19 mit einer Nacht der elektronischen Popmusik. Zuden Sounds von Live-Acts und DJs soll bis zum Morgen gefeiert werden. Zum ersten und vielleicht auch letzten Mal zeigt sich das Theater ohne Bestuhlung und das Parkett wird zum Dancefloor –versprochen wird ein Fest mit avantgardistischen Klängen,Dance Musicund interessanten Pop-Entwürfen. Arca ©Daniel Shea Pixelprojekt im Wissenschaftspark Unter dem Namen „Pixelprojekt Ruhrgebiet“ sind noch bis zum 26.1. 2019 experimentelle Fotoarbeitenvon 72 Fotografen im WissenschaftsparkGelsenkirchen zusehen. Seit 2003 entsteht als „Pixelprojekt“ ein einzigartiges regionales fotografisches Gedächtnis im Internet. Jetzt wurde esum19weitere Fotoserien erweitert. Mehr alsdie Hälfteder Neuaufnahmen kommen von Bildautoren, die erstmals für dasProjekt ausgewählt worden sind. Nils Jacobi Die Macher bei der Pressekonferenz ©Angelina Seel MarioBarth weiß so wasvon Bescheid Paartherapeut auf Tour(en) Männer sind primitiv, peinlich, schuld und bekloppt. Als barthlich anerkannter Paartherapeut hatSuper-Marioseine Erfahrungen gemacht,seine klug analysierten Feststellungen gehören zum Kanon der Küchenpsychologie (Grundseminare 1-3). Jetzt hat der 46- Jährige gemerkt: „Männer sind faul“ –und weil er sich seiner Sache noch nicht ganz sicher ist, bringt ersich mit dem sprachlichen Verschiebebahnhof „...sagen die Frauen“ noch schnell auf die sichere Seite. Klar, dem Kumpel hilft man flaschbiertrinkend beim Wasserrohrbruch, aber wenn das Eheweib bittet, dass man ihr ein Bild aufhängt –tote Hose. Ist das so? Wahn oder Wirklichkeit? Erklären wird es der Mario Barth am16.11. in derOberhausener Köpi Arena undam30.11. im Bochumer Ruhrcongress. IntensiveTöne Die kalten Tage werden klangvoll, wenn das Label PottpeoplewiederKünstler zu den Tresohr Sessionseinlädt. DasBesondere:Die Musikerquetschen sichsamt Publikum ins kuscheligeTonstudioinOberhausen. HöhepunkteimProgrammsind das deutschkanadische Folk-Duo Marla&David Celia, die mit ihrem„Daydreamer“-Album vorbeischauen (7.10.) und WiederholungstäterSamuel Hope, der am 13.10. intensiveTöne mit Klavier- und Gitarre anschlägt. HEINZPRÄSENTIERT Digitale Klänge Zumzweiten Malsteigtdas elektronische Soundfestival,,BlauesRauschen‘‘imRuhrgebiet.18Actswerdenanfünf TageninGelsenkirchen, Herne, Bochum, Dortmund und Essenperformen.Die Thematik der Künstler reicht vomMix ausanaloger und digitaler Musik bishin zu Klängenrund umss Endedes Bergbaus.Der AuftaktimKunstmuseum Gelsenkirchen istfür Besucherkostenlos. DieActs werden nach dem Schaufensterprinzippräsentiert, es gibt also 20-minütigeIntervalle,in denen jeweils ein Künstlerspielt. HEINZverlost 3x2Tickets fürden 12.10.inden Flottmann-Hallen Herne. Teilnahmeper Mail an:gewinnen@heinz-magazin.de! Mayk Azzato Samuel Hope ©Carsten Wrede 04| HEINZ |10.2018

Bergische Symphoniker ON FIRE!#4 Frida Gold Frank Vinken LichtburgEssen feiert90. Geburtstag Bastionder Kultur Erfreulich ausder Zeit gefallenund dennoch eine Konstante in der Kulturlandschaft: DieEssenerLichtburgist dankspannender Filmvorstellungen, Premierenfeiernund Konzert-Highlights einechterDauerbrenner.2018 feiertdas Monumentseinen 90. Geburtstag–undbleibt relevant wieehund je. Mehr als„nur“ein Kino oder Relikt ausvergangenenZeitenstellt der größte Filmsaal Deutschlandsbis heuteeineabsoluteAusnahmeerscheinung in der hiesigen Kinokultur und -tradition dar.Und das seit mittlerweileneunDekaden!Einst 1928 alsmodernstes Kino des Landes eröffnet, erlebtedas Haus–vorallemdurch Zerstörung im Zweiten Weltkrieg –bewegende Zeiten.Nach WiederaufbauimJahre 1950 und Runderneuerung vor15Jahren, bietet die Lichtburgheute eine erfrischende Alternativezuden üblichen, sterilen Multiplex-Kästen.EineeinzigartigeArchitektur,knisternde Atmosphäreund die gekonnte Filmauswahlsorgenfür das besondereKino-Erlebnis. Besucherschwörenaufsnostalgische Gefühl, das sich beim Betreten sofort einstellt,und erfreuen sich an den vielen Details,die der großeSaal fürsie bereithält. Ohne Frage: DieLichtburgatmet Geschichte –leiderauchnegative.Besuchte AdolfHitler etwa den wichtigen RüstungsstandortEssen, wurde davonauf der Leinwand in der Deutschen Wochenschauberichtet. Nach dieser finsterenPropagandazeit avancierte das Hausallerdings zum wichtigsten Premierenkino Deutschlands. Größen wieRomySchneider,Zarah Leander, Hans Albers, Buster Keatonund Gary Cooper sind nureinigeder Stars,die sich in die Gästebücher eintrugen. Doch auch in der „Neuzeit“glänzt die Lichtburgmit prominentenNamen:Die DüsseldorferElektro-Pionierevon Kraftwerkgaben vordreiJahrensieben gefeierte KonzerteimhistorischenSaal,Punk-IkonePatti Smith verzauberte 2016 an selberStelle ihre Fans,und erstkürzlichstellteTerence Hill in der Kettwiger Straße 36 sein neuestes Machwerk vor. DieJubiläumsfeier zum90. Geburtstagfindetam18. Oktober statt. ❚ LICHTBURGESSEN Kettwiger Straße 36, Essen;Jubiläumsfeier:18.10. Konzerthaus Solingen Samstag |20.10.2018 |19:30Uhr TeoOttoTheater Remscheid Sonntag |21.10.2018 |18:00 Uhr SYMPHONIC L I G H T S ON FIRE!#5 Symphonic Lights TeoOttoTheater Remscheid Samstag |04.05.2019 |19:30Uhr Konzerthaus Solingen Sonntag |05.05.2019 |18:00 Uhr ON FIRE!#6 JoyDenalane Konzerthaus Solingen Freitag |28.06.2019 |19:30Uhr TeoOttoTheater Remscheid Samstag |29.06.2019 |19:30 Uhr Gefördertdurch: Partner: STIFTUNG

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016