Aufrufe
vor 3 Jahren

09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Jazz
  • Duisburg
  • Lesung
  • Musik
  • Festival
  • Hagen
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid

STARTPHASE | SEPTEMBER

STARTPHASE | SEPTEMBER JohannesFlöck isthaltbar Mit seinem neuen Comedy-Programm „Verlängerte Haltbarkeit“ gastiert Johannes Flöck am 21.9. ab 20 Uhr im Rotationstheater Remscheid. Das Publikum soll erfahren, wie man auf authentisch-humorvolle Weise mehr Spaß am Reifen hat. Themenwelten wie gesunde Ernährung, „ein Glas Rotwein ersetzt eine Stunde Sport“ oder wie „Mann als Gentleman die Haltbarkeit der Partnerschaft verlängert“ bieten nur einigeEinblicke in die„Flöckosophie“. Traumpaar der Klassikverzaubert Als „Das Traumpaar der Klassik“ wollen Anna Netrebko und YusifEyvazov am 9.9.ab20Uhr ihr Publikum inder Kölner Philharmonie verzaubern. Die Besuchererwartendie schönstenArien und Duette der Openliteratur. Geplant sind echte Gänsehautmomente: „Nessun dorma“ von Giacomo Puccini oder Welthits aus „Aida“, „Macbeth“ und „Il Trovatore“ singen. Leidenschaft und pure Virtuosität sind garantiert. Die Tickets kosten allerdings: rund 104 Euro. Brodowy in der Klosterkirche Matthias Brodowy kommt aus dem Raum Hannover und steht für politisches Kabarett mit klarer Kante und politischer Note. Sein neues Programm „Gesellschaft mit beschränkter Haltung“ dreht sich um die Allmacht der digitalen Kommunikation, in der der vercloudete Mensch vor lauter Selfies, „Gefällt mir“- Klicks und anderem Schnickschnack den Sinn für die Wirklichkeit verliert. Am 13.9.(20 Uhr) in der Klosterkirche Lennep (ab17€) Mineralien und Meteoriten Briefmarken, CD´s, Bücher – Sammlerbörsen zum Kaufen und Tauschen sind in der Stadthalle Wuppertal regelmäßig Programm. Am 13.9. (11-17 Uhr) steht die 43. Bergische Mineralien- undFossilienbörse an, mit einer SonderschauzuMeteoriten. Zahlreiche Aussteller bieten ein breites Sortiment. Auch an Abwechslung für mitgebrachte Kinder ist gedacht: auf dem Vorplatz können in Goldgräbermanier Edelsteine gewaschen werden. Bergische Mineralien- und Fossilienbörse Bilder einerFlucht Die Flüchtlingsroute von Zentralamerika indie USA zählt zu den gefährlichstenweltweit. Jedes Jahrmachen sich rund eine halbeMillion Menschenauf den Weg nach Norden -Überleben ist dabei Glückssache.Der WuppertalerFotojournalistOle Schmidt hat mit seinen Aufnahmen die existentielle Dimension dieser Flucht und die Hoffnung der Menschen auf ein besseres Leben eingefangen. Ausstellung vom 3.-13.9. in derUtopiastadt. Anna Netrebko &Yusif Eyvazov (c) Vladimir Shirokov ATB©Chris Lührmann Xian-Art-Photography Chrisluehrmann.de Theaterfeiertsich mitdem Gelben vomEi 30 Jahre istdochkeinAlter,Aalto! In denRäumlichkeitender Philharmonie Essenund desAalto-Theaters gebendas Schauspiel Essen, das Aalto Ballett Essen, das Aalto-Musiktheater und die Essener Philharmoniker am 16.9. ab 13 UhrEinblicke in den Kulturalltag,indie Proben undindie Werkstätten. Anlassist das30jährige Bestehen desEssener Aalto-Theaters.Unterdem Motto„Das Gelbe vom Ei“ werden Höhepunkte der neuen Spielzeit mit Gesangssolisten, Schauspielern, dem Opernchor und den Essener Philharmonikern präsentiert. Um 18 Uhr heißt es in einer Überraschungsshow „Man sollden Tagnicht vordem Abendloben“.Und:Showschminken, Flohmarkt, Verlosungen, Live-Musik, Kinderspiele, Malkurse, Künstlergespräche, Künstlerlesen, Papiertheater, Kaffee undKuchen. Eintritt frei. DoppelterBogomir Bogomir Eckers Skulpturen beschäftigen sichmit Phänomenender Technik und Kommunikation als prägendeImpulseder Gesellschaft. Seine Werke zeichnen sichzudem durchdas Einfließennaturwissenschaftlicher Betrachtungsweisen aus. Vom 22.9. bis 17.2.19sind seine WerkeimSkulpturenparkWaldfrieden zu sehen.Eine zweite,zeitgleiche Ausstellung in der Vonder Heydt-Kunsthalle gibt EinblickinEckersFotografie- Arbeiten. Mehr Musik, bitte! Mitnur einem riesigen Stadtfestist Bochum einfach nicht zufrieden!Drumwirddie Innenstadtvom 7.-9.9.imRahmen des Bochumer Musiksommers erneut mit Klängenüberschwemmt. Zugegeben: Ganz die Ausmaße vonBochum Total hat der Musiksommer nicht, dafür aber ganz eigene Traditionen. ZumBeispiel das alljährliche Konzert von ElektrogrößeATB,die Beteiligung etlicher lokalerMusikschaffender oder das Winzerfest aufdem Boulevard. Auch im Programm stehen PopsängerinLeslie Clio, die Salsa Band Macondito,Elektro-Jazz vonMoca und die Bandvon Moderator ReinoldBeckmann. TUP Theaterfest ©Sebastian Christoph Bogomir cEcker_Idylle und Desaster Tableau #16 Detail 08| HEINZ |09.2018

GOP-Show Elektro ©Alexander Dacos Das GOPwagtmit Elektro einVarieté-Experiment AusBewegung wird Beat Treibende Elektropop-Beats gepaartmit derformvollendeten Eleganz vonArtistik–Esist einspannendes Zusammenspiel zweiterKunstformen,das das GOPinseineraktuellen Show Elektro bietet.Selbst Knut Gminder alserfahrener Varieté-Regisseur hatRespekt vorseiner eigenen Idee, denn durchdas live-Zusammenspiel vonMusik und Akrobatik, liegt jeder noch so kleine Fehler auf demPräsentierteller– gleichzeitig wirddadurch jeder Abend zum einzigartigen Erlebnisund die Show in ihrem Konzeptunvergleichbarmit klassischemVarieté. Sieben Künstlerwagen das Experimentauf der Bühne,unterihnen auch SängerinJulieWolff und Stachy.DJ (ehemalsFishmob), der für die komplettemusikalischeUmsetzung des Abends zuständig ist. DieArtistenzeigen aufdas Konzept angepassteNummern. Phil Os ergänzt für Elektro seineDiablo- Hutund Schlüsselbund-Jonglage mit zwei Schlagzeugen, die er livebespielt. RobinWitt versucht mittelsFlicFlacs und Räderndie richtigenStellenauf dem Boden zu treffen, um den Soundteppichzuseiner Nummer selbst zu kreieren. An einer anderen Stelle begleitet er JulieWolff am Keyboard. Das künstlerische Multitasking ziehtsichals RoterFaden durchdie gesamteShow. Nadia Lumley istnicht nur Backgrund-Sängerinund sympathischer Clown sondern begeistert auch mit Breakdanceund mit dem CyrWheel.Annika Hakala stehtanden Drums,erzeugt mit ihrenPeitschen zurMusik passende Knalleffekte und sorgt mitihren Hula-Hoop-Reifen für spektakuläre optischeTäuschungen. Die letzte im Bunde istSamiraReddmann, die alsTrapezartistin genauso eineguteFigur machtwie mitihrer Kontorsionsnummer aufeinem Sessel.Letzterewirdgesanglich live begleitet vonJulie Wolff,die ihrerseits auch an der Polestange eineguteFigur macht und die technischen Möglichkeitender Show direktzuAnfang mit ihrerselbstgeschriebenen Nummer „Time is running“ demonstriert. DieimRaumverteilten Kameraserfassendabei einen Sensoran ihremFuß und erschaffenLoops vonihrem Gesang.Aus all diesen Elementenentstehtmit ElektroeineShow, die im Varietéeinen neuenWeg einschlägt,von dem es hoffentlich bald mehrzusehen gebenwird. Aktuell läuftdie Show noch biszum 9. September. WWW.PHOTOKINA.DE #PHOTOKINA #IMAGINGUNLIMITED NEUE THEMEN, NEUER TURNUS, NEUER TERMIN! CREATE YOUR MOMENT | DISCOVER INNOVATIONS | CONNECT YOURSELF CREATE! DISCOVER! CONNECT! 26.–29. SEPTEMBER 2018 KÖLN 09.2018| HEINZ |09

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016