Aufrufe
vor 1 Jahr

09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Jazz
  • Duisburg
  • Lesung
  • Musik
  • Festival
  • Hagen
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen

KONZERTE|ÜBERSICHT

KONZERTE|ÜBERSICHT Anton Corbijn INNOVATIVERSTADIONROCK U2 Kinder,haltet eure Smartphones fest! U2 kommen fürein Konzertihrer „Experience+Innocence“-Tour nach NRWund dieIrenhabenwas ganzbesonderes fürihrebombastverwöhnte Anhängerschaft im Gepäck.Denn nicht nur im DeutschenBundestag, sondernauchbei Bono &Co. ist das Thema Digitalisierung aktuell derheißesteShit. Anders lässt sich jedenfalls nicht erklären, dass die neueTour straightauf dieAugmentedReality- Technologieausgerichtetist.Heißt, durchsHandy-Display gesehen, erscheintdas Live-Set der Band in ganz anderem Licht.Puristen dürften aber nichtenttäuschtsein, denndie Tour zum aktuellenAlbum „SongsOfExperience“ kann ebenso abseits technischer Spielereienpunkten. ZumBeispiel mitder längsten Setlist, dieU2je live aufdie Bühne brachten. Da gibt's Hits am laufenden Meter. fabse ❚ U2 LanxessArena, Willy-Brandt-Platz3,Köln; Termine: 4. +5.9., 20 Uhr; Preise: 47 -390€ SIMPEL ABEREFFEKTIV Jaya the Cat Guter alter Skatepunk trifftauf rockigen Ska–eine simple,aberimmer effektiveFormel,derer sichauch Jaya the Catseit Jahrzehntenbedienen. Gegründetwurde dieBand1995 in Boston, wo ihre Musik schnell Anklang fand,für dieinternationale Aufmerksamkeit reichte ihrTreiben aber erstmal nicht. 2003 zerbrach dieBand, eine Hälfte derMitglieder zognach Amsterdam und füllte dieleeren Slots mit niederländischen Musikern.Seit dem läuft‘s: AufFestivals in ganzEuropa sind Jaya theCat immergerne gesehen, auch wenn es fürdie Headlinerslotsimmer nochnicht ganzreicht. Dabeiist ihrSound kompromisslos tanzbar,stets gutgelaunt und einfach zugänglich. Klingt vomBandvielleicht manchmal generisch, dafürsindJaya the Catein Garant fürausartende Live-Shows mit ordentlich Rabatz. Einfach zu empfehlen. lv ❚ JAYA THECAT Matrix,Hauptstr. 200, Bochum; Termin: 7.9., 20 Uhr, Preis: ab 22,60€ Band Fabian Paffendorf Kassensturz Werwas leistet,der soll gutentlohnt werden.Und U2 haben bisher schließlichinder Pop-und Rock-Historieeinigeshinterlassen,was sich nicht so schnellaus der Hüfte schütteln lässt. Da ist’snicht weiterverwunderlich, dass Bono,The Edge,Mullenund Claytonprallgefüllte Bankkontenihr Eigennennen dürfen. Unddie sindsogarnoch viel voller,als maneswohlgedacht hätte.54,5Millionen US-Dollar (46,4MillionenEuro) haben U2 allein laut Billboard-Magazine2017verdient. Und damit warensie im vergangenenJahre dieungeschlagenen BestverdienerimMusikolymp. Woher das Geldkommt? Nun, nicht etwa durchdie Verkäufe des aktuellenAlbums „Songs of Experience“, sondernzu95Prozent ausEinnahmen der noch andauernden Live-Tour„Experience+Innocence“. Diese führt dieIrenindiesem Monat auch für zwei Konzerte in dieKölner Lanxess Arenaund verspricht eine außergewöhnliche Konzerterfahrung.Je nach Tagesformder Künstlergibt’s27 bis50Songs zu hören.Außerdem dürfensich Smartphone-Süchtigeauf Augmented-Reality-Features freuen.Nicht schlecht.Wennman aber malgenauer hinschaut, wasder Spaß kosten soll, kanneinem echt übelwerden.Für einenspröden Sitzplatzimhintersten Eckchender Arenawerden 47 Euro fällig.Wer aber etwasmehr vonder Band sehen möchte, odereinenStehplatz wünscht,der wird heftig zurKasse gebeten. Je nach Ticket-Paket und Anbieter kostet dieeinzelneKarte dannzwischen 130 und 390 Euro.Zum Vergleich: Rund 80 BandsbeimRock am Ring gibt’s für weniger Geld. Da wundert’s nicht,dass U2 dieSpitzenverdiener sind,wenn sie die Fans so ausnehmen. Fabian Paffendorf Diego Franssen SENSIBLERNEWCOMER Wincent Weiss WincentWeisshat geschafft, was eigentlichfür eine Unmöglichkeit gehalten wird:Beimkaum noch ernst zu nehmendenRTL-Castingformat „Deutschland suchtden Superstar“ kamerunterdie besten 29 –weiter aber nicht. DennochsetzteWeisssich durch, mit Coversongs aufYouTube und einem Remix vonGestörtaber Geil und landeteschließlichmit seinem ersten Album„Irgendwasgegen MUSIKPOETIMPARK Clueso ABSCHIEDNACHHALBEM JAHRHUNDERT The Pretty Things Dashat kaum eine Band geschafft: Gegründetinden wilden60s,umgenau zu sein im Jahr 1963, durchrocktenThe Pretty Things ausLondon sämtliche Jahrzehnte und ließen sich dabei musikalischstets vomGeist der Zeit inspirieren.Eines ist in über 50 Jahren Bandgeschichte aber gleich geblieben:Die Leidenschaftfür Live- Auftritte. 2018geben dieHerrendavonallerdings ihre letzten: Dieaktuel- Landstreicher Booking Dassder schmächtige Rapjunge Clueso mal zu denKronjuwelen der deutschen Poplandschaftgehören würde, hättezum Anfang seiner Karriereinden frühen00erJahren keiner geglaubt.Bis zum großenDurchbruch hatesauch etwasgedauert–erstmit demvierten Album „Sosehr dabei“ aus2008gelangder Sprungindie allerobersteLiga. Musikalisch spielteer da aber sicher schon 2006,als Tonträger Nummer Drei „Weitweg“ mitdem bis heutebeliebten Song „Chicago“ erschien. Heutefülltder Erfurterganze Arenen undParklandschaftenmit treuenAnhängernseiner Musikpoesie. Vorihm machen auchdie beiden Rapper mitMassenappeal Sido &Savas am 7.9. und dieHipHop-Truppe Trailerpark rund um Alligatoah am 8.9. den Westfalenparkvoll. Ein güldenesTripletfür Fans vonOpen-Air-Konzertenund poppigerHipHop-Musikalso. lv ❚ CLUESO Westfalenpark, An derBuschmühle3, Dortmund; Termin: 9.9., 19 Uhr; Preis: ab 47€ BELGISCHERBRACHIALROCK Triggerfinger Daskleine Belgien ist zwar reichan internationalgefragten Festivals wie Tomorrowland,RockWerchteroder Pukkelpop,wirklich große belgische Bands falleneinem aber nichtso schnell ein. Triggerfinger ausAntwerpen könnte manallerdings ohne Probleme in diese Kategorie stecken. Charttechnisch warendie zwar bishernur mitdem Acoustic-Cover vonLykke Lis „I FollowRivers“ richtigerfolgreich, Conzertbüro Franken die Stille“ aufPlatz 3der deutschen Charts. Seitdem kann die Nationnicht genugvon dem Schnuckeltypen mit der sensiblen Stimmeund seinen Mark-Forster-esken Lyrics bekommen. Alsdeutscher Newcomerdes Jahres wirdergar gehandelt.Obdie Songs mitsoviel Tiefewie ein Kinderplanschbecken live etwasmehr Dimension bekommen, davonkann man sich Open AirimEssener Delta Park überzeugen. lv ❚ WINCENTWEISS DeltaMusic Park,Frohnhauser Str. 75,Essen; Termin: 9.9., 19 Uhr; Preis: 32€ musikalisch kann das stets piekfein gekleideteMännertrio aber auch ohne anderer LeutsLorbeeren punkten. IhrRockist einwahresBrett,schwingt zwischen brachial und sperrigund hatwenig mitdem Acoustic-Sound des besagten Covers am Hut. Brummig rumpelnderBassund unruhiges Tempo stehen im Mittelpunkt, beizeitenwerdengriffige Melodien daruntergelegt, andernmal experimentiert man lieber mit Krach undKaracho. lv ❚ TRIGGERFINGER Rotunde,Konrad-Adenauer- Platz3,Bochum; Termin: 11.9., 20 Uhr; Preis: 24,90€ le Europatourneewirdihr Abschied sein.Mit Phil Mayund Dick Taylorsind dabeizweider Gründungsmitglieder auf der Bühne,Gitarrist Frank Holland istseitden späten80ern Teil der Band.Mit Jack Greenwod undGeorge Woosey haben die Urgesteine sich dannnochjunge Unterstützung auf dieBühne geholt –dabei rocken die Herren auch so noch mit ansteckender Leidenschaft. lv ❚ THEPRETTYTHINGS LiveClubBarmen, Geschwister-Scholl-Platz 4-6, Wuppertal; Termin: 30.9., 20Uhr; Preis: ab 31,25€ Christoph Köstlin 54| HEINZ |09.2018

Malin Johansson target concerts JUNGEDRAUFGÄNGER Lysistrata Drei Franzosen um die20entlocken Gitarre,Schlagzeug und Bass die schreiende Poesie des Rocks.Aufgeladen mit draufgängerischer Energie undohne Zimperlichkeiten wird hier lautstarkdie Musikzelebriert, als wäre sie der freieFall ins Ungewisse.Post-, Math- und Noise-Rockmit wenigText, aber vielPower. lv ❚ LYSISTRATA FZW, Ritterstr.20, Dortmund; Termin: 19.9., 20 Uhr; Preis: ab 9€ HYPNOTISCHE ERFAHRUNG Mammal Hands Sphärisch, elegantund dynamisch sind die Attribute, diedem Sound der Mammal Hands wohl am nächsten kommen, wenn manihn denn in Wortenbeschreiben will.Der Dreier aus dem britischenNorwich istmusikalisch auf allen Pfaden zu Haus,die gegenden Mainstream führen. Indischer Groove, europäische Klassik, Minimal Music undEthno gehenhier Hand in Hand,umeinen aufregenden GEBURTSTAGSSAUSE Garbage Der letzte Garbage-Longplayer,der denNamen Strange littlebirds trug, liegtschon über 700Tageinden Regalen. Um das sechesteAlbum geht's aber Shirley Manson undihren Jungs nicht, wenn siedie jetztBühne entern.ImFokus derTour stehtnämlich der 20.Geburtstagihres Hit-Albums „Version 2.0“. fabse ❚ GARBAGE E-Werk,Schanzenstr.37, Köln; Termin: 17.9., 20 Uhr; Preis: ab 39€ FRENETISCHES ERLEBNIS José González Den schwedischen Songwriter und Junip-SängerJosé González als Solo- Artisten zu erleben, ist an sich ein Erlebnis.Nochgroßartiger ist er im Bundle mit TheStringTheory, einem Künstlerkollektiv ausBerlinund Göteborg,das mitKlassik undPop experimentiert. Aufihrer Europatour 2017 wurdensie frenetisch gefeiert. bk ❚ JOSÉ GONZÁLEZ LiveMusic Hall,Lichtstr.30Köln; Termin: 19.9., 20 Uhr; Preis: ab 38€ Klangteppich zu weben, der sowohl Jazz-wie auch Electronica-Freunde glücklichmacht. Nur,wer nach Bass und Gesang sucht, wird beim instrumentalen Live-Erlebnis mit Mammal Hands nicht fündig. Aber das macht nichtsweiter, dennder unvergleichlich eigenständige und auch unvorhersehbareGenre-Mixder Band überzeugtselbstdie größten Skeptiker. Musikals Erlebnis füralleSinne. fabse ❚ MAMMALHANDS Christuskirche, Platzdes europäischen Versprechens.Bochum; Termin: 21.9., 20 Uhr; Preis: ab 20€ Max Chill Kai Swillus METAL-LEGENDEN Saxon Die britischeHeavy-Metal-Band Saxonhat seit ihrer ersten Platte im Jahr 1979 mehr als 20 Studioalbenveröffentlicht. Zwarist ihr Name nieso groß geworden wieder vonGenrekollegen àlaIronMaidenoder Manowar, dennoch darfman sie gutenGewissens alsLegenden des Metalsbezeichnen. lv ❚ SAXON Turbinenhalle,ImLipperfeld23, Oberhausen; Termin: 22.9., 20 Uhr; Preis: ab 41,95€ ROCK AUSALTER SCHULE DoubleCrushSyndrome DasTrioDouble Crush Syndrome machtRock, wieerEnde der70erim Dudenstand.ImZentrum derKombo stehtder in der Rockszene wohlbekannte MülheimerAndy Brings.Live darf maneineleidenschaftlich schweißtreibende ShowimSinne von Motörhead undKiss erwarten. lv ❚ DOUBLECRUSH SYNDROME Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, Essen; Termin: 15.9., 20 Uhr; Preis: ab 17,20€ Arising Empire 09.2018| HEINZ |55

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016