Aufrufe
vor 2 Jahren

07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN

  • Text
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Kino
  • Festival
  • Charts
  • Jazz
  • Oper
HEINZ Magazin Juli 2018, Ausgabe für Duisburg, Oberhausen, Mülheim

BÜHNE | TIPP DESMONATS

BÜHNE | TIPP DESMONATS Gag-Gewitter im Zelt Zeltfestival Ruhrhat Humor Nebenden vielen Konzert-Highlights versorgtdas Zeltfestival Ruhr sein PublikumJahr für Jahr auch miteinem Comedy- und Kabarettprogramm, das stets einen Querschnitt derBestenihrer Zunftzeigt.Vom 17.8.-2.9. darfdaher am Kemnader Seeordentlichgelacht werden –zum Beispiel mit dem Live-Programmdes Postillons, Frank Goosen oder Jochen Malmsheimer. Postillon ©SALON kultur DerPostillon +++ Noch ist alles drin: Sportler hofft trotz Verstopfung Ausscheidungswettkampf zu gewinnen +++ Erklärt alles: Klugscheißerkind hat Lehrereltern +++ Gähntest beweist: Müdigkeit ist erblich +++ – Es sind wortgewandte Meldungen wie diese, die den Postillon hierzulande längst zur meistgeklickten Satire-Seite imNetz gemacht haben. Bereits vorrund zehn Jahren gründeteder damaligeWerbetexter Stefan Sichermann die Website, um in Eigenregie komischüberspitzte Nachrichten indie Welt zu schicken. Der Plan ging auf: Immer wieder wurden Meldungendes Postillons vonUsern für bare Münze genommen und geteilt, kopiert und kommentiert. Dies hat sich –trotz Erfolg und mittlerweile großer Popularität –bis heute übrigens nicht geändert. Das Gros der Leser aber erkennt natürlich den satirischen Hintergrund und darf sich mittlerweile nicht nur über eine TV-Version des Postillons freuen, sondern auch über eine ausgedehnte Live-Tour. Auch beim Zeltfestival Ruhr machen die Originalsprecher des Videoformats, Anne Rothäuser und Thieß Neubert, Halt, um die „ehrlichen, unabhängigen und schnellen“ Nachrichten auf die Bühne zu bringen. Ganz im Stile von Tagesschau, N24 &Co. präsentiert das eingespielte Duo irrwitzige Studien, Videoclips und natürlich auch den beliebten Newsticker. Neben Dauerbrennern wie Trump oder AfD sind esaber auch immer wieder Alltagsthemen, die vom Postillon aufs Korn genommen werden. Den bösen Blick auf Politik und Gesellschaft gibt es am 19. August am Kemnader Seedannoffline und hautnahzuerleben. ❚ DER POSTILLON Zeltfestival Ruhr Kemnader See, Querenburger Str. 35, Bochum/Witten; Termin: 19.8., 18 Uhr, Preis: 30,90 €; www.zeltfestival.ruhr Frank Goosen, Foto: Ira Schwindt Frank Goosen Befragt nach dem Ursprung der Ideen für seine nicht selten skurrilenErzählungen, stellt FrankGoosen gerne fest: „Geschichtenfallen mir nichtein,die fallenmir auf.“Und so hält es der Bochumer Autor auch mit dem amerikanischen Kollegen DavidSedaris,der einst betonte: „Der Schlüssel dazu, witzig zu sein, besteht darin, verwirrt zu bleiben.“ Und Wirrnisse hält der Alltag für Frank Goosen zu Genüge bereit. „Was ist da los?“ lautet der Titel seines aktuellen Programms, und das Grübeln beginnt bereits bei der Frage, weshalb Goosen in seinem ganzen Leben noch nie richtig gearbeitet hat. Romantisch dürfte es zudem seine Angebetete finden, dass sich der Autor den Jahrestag des Kennenlernens nur deshalb so gut merken kann, da sich am Tagdaraufstets die erfolgreiche Führerscheinprüfung jährt. Wer darüber hinaus erfahren möchte, warum Noel Gallagher seit neuestem in einem Bochumer Studentenwohnheim lebt und weshalb man in einer Münchner Eventkneipe doch bitte nicht das Personalablecken solle, notieresichden 25.August.Denndannbringt Frank Goosen beim Heimspiel auf der Bühne des Zeltfestivals Ruhr Ordnung in all diese Gedankenspiele. Jedenfalls ein bisschen, denn letztlich münden all diese vorgetragenen Geschichten jadoch wieder in ein unddieselbe Frage: „Was istdalos?“ ❚ FRANK GOOSEN Zeltfestival Ruhr Kemnader See, Querenburger Str. 35, Bochum/Witten; Termin: 25.8., 20Uhr, Preis: 26,20 €; www.zeltfestival.ruhr 60| HEINZ |07.2018

Genießen im Jochen Malmsheimer ,Foto: Jürgen Spachmann Jochen Malmsheimer Wortgewandt, jasogar wortgewaltig kommt erstets daher: Jochen Malmsheimer. Der gebürtige Essener hat sich dem „epischen Kabarett“verschrieben,und im Rahmendessenhauterseinem Publikum die Pointen gerne krachend umdie Ohren. Am Kemnader See widmet sich Malmsheimer dem Thema „Eltern“ und allden kleinen und großen Freuden, die nun mal dazugehören. Das Programm „Halt mal, Schatz“ wirft einen Blick aufs Eltern werden und Eltern sein. Beides nicht immer ganz so einfach –daher,soverspricht der Meister höchstpersönlich, darf amAbend gerne schadenfroh gelacht werden. Jochen Malmsheimer, selbst Vater zweier Söhne, liefert eine wahrheitsgetreue Schilderung der wichtigsten Phasen des Elterndaseins: also Wesentliches über Planung, Kiellegung, Stapellauf und Betrieb eines Kindes.Thematischist da für jeden etwasdabei – für seiende und werdende Väterund Mütter oder die, die es werden möchten. Auch für all jene, die unter keinerlei Umständen anNachwuchs denken, hält Jochen Malmsheimer wichtige Argumente bereit. Dareichen möglicherweise schon seine Ausführungen zuGeburtsvorbereitung, Vornamenssuche und den verschiedenen Wickeltechniken. „Haltmal,Schatz“,nicht selten der erste Gedanke des frisch gebackenen Vaters, wenn erden Nachwuchs erstmals inden Armen hält. Und für exakt solcherlei Überforderungen hält Jochen Malmsheimer beim Zeltfestival Ruhr die passenden Lösungen bereit. ❚ JOCHEN MALMSHEIMER:Z ltfestival Ruhr Kemnader See, Querenburger Str. 35, Bochum/Witten; Termin:29.8., 18.30 Uhr, Preis: 26,20 €; www.zeltfestival.ruhr RUHRGEBIET GEHT AUS! RUHRGEBIET ÜBER 200 RESTAURANTS UND KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT Genussregion Vest im Blickpunkt: Von Hofläden und Sternetempeln Die Koch-Uni soll in Bochum entstehen 8,90 €, www.ueberblick.de GEHT AUS! Im Handel oderportofrei unter www.ueberblick.de/shop MEDIEN 2018 2019 NEU: Mitgroßem Lifestyle- und Shopping-Teil Location: Cielo,Dortmund 07.2018| HEINZ |61

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016