Aufrufe
vor 3 Jahren

06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Schauspielhaus
  • Festival
  • Recklinghausen
  • Oper
  • Musik
HEINZ Magazin Juni 2018, Ausgabe für Essen

KONZERTE | TIPP

KONZERTE | TIPP DESMONATS Band mit Durst Offenfür Einflüsse In den90ern brachten sie den Nu-Metal-Crossoverindie Mitteder Gesellschaft: Wie kaum eine zweite Mainstream-Bandhaben Limp Bizkitimmerall dasinfrage gestellt,wofür Rockmusik idealerweise stehen sollte –und es durchihreeigene Vision ersetzt.Ein diffuses Wir-gegen-alle-Gefühl, dasauf Groove, frechen Sprüchen undAggressivitätberuht. M it vielen Besetzungswechseln und auch ein paar künstlerischenFehltritten habenLimp Bizkit es über die Jahre doch geschafft, sich zwischen stumpfer Angeberei und auch ein paar sensiblen Pop-Momenten in der Mitte der Popkultur zu etablieren. Indieser Hinsicht ist ihre Art von Standhaftigkeit und Ambivalenz auch irgendwo sehr respektabel.Fred Durst und seine Jungs mischtenschon in den ganz frühenJahrenmit besonderer Gabe Experimentierfreudigkeit in allenRichtungen. Ihre künstlerische Vision solltenicht starrsein,wie Fred Durstbestätigt: „Als ich in den 1980- er Jahren angefangen habe Musik zumachen, hatte ich nicht viel Geld zur Verfügung. Ich habe dann angefangen, meine eigene Musik mit einem Kasettenrekorder aufzunehmen. Mixtapes, die ich für mich und meine Freunde aufgenommen habe, waren damals ein sehr wichtigerTeil unserer Szene.“ Zu Beginn seiner Musiker-Karriere wurde der Limp-Bizkit-Sänger nach seiner Lieblingsmusik gefragt und antwortete mit Blondie, Kiss, Tool, Chet Baker, WuTang Clan, Smashing Pumkins, The Cure und Suicidal Tendencies. Für einen klassischen Fan von Rockmusik mutet das wie ein großes Durcheinander an, doch in den musikalisch nach allen Seiten offenen 1990er Jahren waren viele Bands offen für ungewöhnliche Einflüsse. Seine Musik und das Erscheinungsbild von Limp Bizkit sieht erineinem ständigen Wandel: „Ich sehe michals eine ArtDr. Frankenstein,der ein Monster zum Leben erweckt hat und es ständig verbessern möchte, damit es noch perfekter erscheint und irgendwann ein eigenes Leben führt.“ Ursprünglich wurde die Band imJahr 1994 gegründet und im letzten Vierteljahrhundert haben sie rund 40 Millionen Tonträger verkauft. Vor sieben Jahren erschien mit „Gold Cobra“ ihr letztes Studioalbum, seitdem gab esimmer wieder Gerüchte um ein neues Werk mit dem Arbeitstitel „Stampede Of The Disco Elephants“. Doch wie der Standder Dinge hier ist, darüberschweigtsichdie Bandaus. Auf ihrer gerade abgelaufenen Japan-Tour zollten Limp Bizkit ihren musikalischenHelden Respekt und spielten in ihremSet Coverversionen von Rage Against The Machine, Nirvana oder Guns N’Roses. „Eigentlich steht dakein großer Masterplan dahinter, was wir live spielen.Esist im Gegenteil sogarziemlich chaotischbei uns.Manch- 22| HEINZ |06.2018

u p d a t e So. 27.05.2018 |Luxor, Köln MaCKa B& tHe ROOtS RaGGa BaNd di. 29.05.2018 |dieKantine, Köln CaRSeatHeadReSt special guest: Naked Giants di. 05.06.2018 |e-Werk, Köln Mi. 06.06.2018 |Lanxessarena, Köln Heisskalt +Van Holzen 31.05.18 Bochum, Zeche Babylon Circus 01.06.18 Köln, Gloria The Angelcy 05.06.18 Düsseldorf, Zakk do. 07.06.2018 |dieKantine, Köln Sofi Tukker 11.09.18 Köln, Live Music Hall Universal Music di. 12.06.2018 |Live MusicHall, Köln tHRICe Mi. 13.06.2018 |Live MusicHall, Köln Katrin Bauerfeind 13.09.18 Essen, Weststadthalle José González 19.09.18 Köln, Live Music Hall Sa. 16.06.2018 |Gloria, Köln dead CROSS di. 19.06.2018 |Matrix, Bochum RIVaLSONS special guest: Ivan &the parazol do. 21.06.2018|Stollwerck, Köln aLBOROSIe & SHeNGeNCLaN do. 05.07.2018 |palladium, Köln Dieter Nuhr 20.09.18 Hagen, Stadthalle The Tallest ManOnEarth 21.09.18 Dortmund, Konzerthaus Faber 05.10.18 Köln, E-Werk Jack White 14.10.18 DO, Warsteiner Music Hall handwerker promotion handwerker promotion do. 05.07.2018 |dieKantine, Köln BOMBaeSteReO Mi. 25.07.2018 |Live MusicHall, Köln CaFÉ taCVBa di. 28.08.2018 |turbinenhalle, Oberhausen SuM 41 di. 28.08.2018 |palladium, Köln INCuBuS Sa. 08.09.2018 | palladium, Köln (Zusatztermin) special guest: pierce Brothers Fr. 21.09.2018 |e-Werk, Köln XaVIeR Rudd Fr. 19.10.2018 |palladium, Köln Simon Stäblein 14.10.18 BO, BHF Langendreer Aurora 19.10.18 Köln, E-Werk Johann König 03.11.18 DU, Theater am Marientor 18.11.18 Wuppertal, Stadthalle 22.02.19 DO, Westfalenhalle 3a Vance Joy 07.11.18 Bochum, Zeche Ralf Schmitz 07.11.18 E, Colosseum Theater 09.11.18 DO, Westfalenhalle 3a 16.02.19 OB, König-Pilsener-Arena 17.02.19 Bochum, RuhrCongress malsteht die SetlisterstwenigeMinuten vordem Auftritt fest“, sagt Fred Durst und ergänzt: „Ich finde immer ganz wichtig sich auf den jeweiligen Vibe einzustellen, denn duhast jabei jeder Show ein komplettunterschiedliches Publikum –und daraufmöchte ichindividuellreagieren.“ So. 28.10.2018 |palladium, Köln So. 04.11.2018 |palladium, Köln special guest: deineCousine Sa. 10.11.2018 |palladium, Köln Benaissa Lamroubal 13.11.18 Essen, Weststadthalle Johnny Armstrong 23.11.18 BO, BHF Langendreer Ralph Ruthe 23.11.18 Bochum, Christuskirche Auch an anderer Stelle hat Fred Durst Betätigungsfelder. Als er vor einigen Jahren massivvon einem Stalker belästigtwurde,hat er aus den Erfahrungen ein Drehbuch gemacht. Unter dem Namen „Moose“ wird dieser Stoff gerade mit John Travolta verfilmt. „Es steht noch nicht fest, wann dieser Film in die Kinos kommt. Aber wir setzen alles daran, dass esein stimmiger Thriller wird“, so die Worte von Durst. „Wer ich allerdings mit meinen ganz persönlichen FacetteninWirklichkeit bin,das soll meinePrivatsache bleiben –das geht die Öffentlichkeit nichts an.Ich bindaheute auch wirklich viel reservierter, alsnoch in früherenJahren.“ PeterHesse Mo. 19.11.2018 |palladium, Köln Fr.23.11.2018|Mitsubishi electric Halle, düsseldorf do. 06.12.2018 |Westfalenhalle 1,dortmund Mi. 27.03.2019|Lanxess arena, Köln Fr.29.03.2019 |König-pilsener-arena,Oberhausen Dr. Leon Windscheid 24.11.18 Essen, Weststadthalle Farid 26.11.18 Hagen, Stadthalle 29.11.18 E, Colosseum Theater The War On Drugs 11.12.18 Köln, Palladium Chilly Gonzales 15.12.18 Dortmund, Konzerthaus Helge Schneider 12. /13.02.19 Dortmund, Konzerthaus ❚ LIMP BIZKIT Westfalenhalle,Rheinlanddamm 200, Dortmund; Termin: 20.6., 20 Uhr; Preis: ab 55,75€ prime entertainment www.prime-entertainment.de TICKETS &INFOS: WWW.SCHONEBERG.DE 06.2018| HEINZ |23

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016