Aufrufe
vor 2 Jahren

05_2019 HEINZ MAGAZIN Dortmund

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Jazz
  • Recklinghausen
  • Duisburg
  • Ruhrfestspielhaus
  • Schauspielhaus
  • Heinz
  • Magazin

KINO|ÜBERSICHT Lukas

KINO|ÜBERSICHT Lukas Vering Alleshat einEnde... ... nurdie Avengers habenzwei! Nachdem das Comicheldenteam vonMarvel und Disney2018weltweit diegrößten Umsätze an den Kinokassen einspielte, folgtheuer mit „Avengers: Endgame“ Part Zwei des Finales. Und der löst dann„Infinity War“ alsgrößtesKinoeventder Dekade ab,spieltlautPrognosen wieder astronomische Summen einund beendet dieviertePhase des MarvelCinematic Universe.Was danach kommt?Ungewiss. Da Disney tatsächlichwie langeangedroht die Konkurrenzfirma 20thCenturyFox (in Teilen) aufgekauft hat, werden wohl einigeneue Charaktereauf den Plan treten, zu denen Foxbisher die Rechte hielt. Gemeint sind die X-Men und die Fantastic Four.Zukünftige Marvel- Projekte:Dervon Fans langeverlangte Solofilm vonBlack Widow, mehr Spider-Man,die kosmischen Eternalsund mehrereSerienmit den filmbekannten Marvel-Helden auf Disneys kommendem Streamingdienst.Eine genaue Marschrichtung lässt sich darausnicht ablesen,klardarf abersein: Weiter wird es gehen.Nicht aber fürGameof Thrones. Denn im Maiendet mitder achten Staffelein füralleMal dievermutlichgrößteTV-Serie unserer Zeit. Es wird wohl auch dieletzteSerie sein, dieauf dieseArt Hypeund Diskussionenanregt, denndank Streaming und Binge-Watching und ohneWoche-zu- Woche-Format istdie Rezeptionnunmaleine andere. Es endenÄrenim Mai. Aber meistens istesinder Unterhaltungsbranche,wie beiden Avengers: WirklichzuEnde ist nichts. Das nächste Remake oderPrequel istnie fern.Für GameofThrones stehtmit „The Long Night“schon das erste Spin-off imProduktionsstatus. Lukas Vering ©Film Frame ©Marvel Studios 2019 ©2018 Savage Productions KLEINEMONSTER, RIESIGER HYPE MeisterdetektivPikachu Vonall denseltsamenIdeen, die Hollywood zu Film bringt,scheint ein Streifen,indem dasPokémon Pikachuzum Meisterdetektiv avanciert undvon „Deadpool“-Darsteller Ryan Reynolds vertontwird, schonsehrabsurd.Vor allemJahre nachdem der letzte Hype um dasPoké-Franchise, damals dank der App„PokémonGo“, längstwieder weggestorben ist.Aber vielleicht bringt dieser Film ja neue KRIEG IM VORORTIDYLL Underthe Tree Niemand würdeimIdyll eines isländischen Vorortes die Artvon Nachbarschaftszofferwarten, die derFilm „Underthe Tree“ins Auge nimmt. Mit morbidem Humorund ohne vielGnade für seine Protagonisten erzählt der Streifen vonden Eskalationenzweier Familien, die in einer konsequentabwärtsstrudelndenSpiraleRichtung Katastrophe steuern. Dasbekannte Setting eines Gartenzaunkleinkrieges GESCHWISTER-GESCHICHTEN AllMyLoving Drei Geschichtenvon drei Geschwistern erzähltder Film „All My Loving“ in drei eigenständigen Episoden. Alle leben voneinem Drehbuch, dass sich durchscharfsinnigeBeobachtungsgabe undsosubtilen wie bösenHumor auszeichnet.Hauptattraktion sind hier aber ganzklardie drei Hauptdarsteller. Da wäre der omnipräsente Lars Eidingermit gewohnt starker Leistung,HansLöw,der in KOMPLIZIERTEMUTTERSCHAFT TheHole in theGround Nachdem ihr Sohn Chrisinder Nähe einer Senkgrubekurzverschwand, fängt Mutter Sarahanzuglauben, er sei nichtmehr ihrKind–sondern etwasanderes.Ein Schwindler, wieesdie durchgeknallte Nachbarin formuliert. Komplizierte Mutterschaftenals Horrorstorysindseit „Rosemaries Baby“ nicht mehr neuund spätestens seit „The Babadook“ wieder totalenvogue. Der irische Horrorstreifen „The Hole in Energieindie Manie: Dennehrlich gesagt machtgerade die Merkwürdigkeit des Kompositumsaus realistischen Pokémon, Detektiv-Noir-Story und frecher Pikachu-Stimme einen verblüffend interessantenEindruck. Im Regiestuhl sitztRob Letterman, derzuletzt mit „Captain Underpants“ erfolgreich Kinderstofffür alleAltersgruppenaufgearbeitet hat. lv ❚ POKÉMONMEISTERDETEKTIVPIKACHU USA,JPN 2019; R: RobLetterman; D: JusticeSmith, Kathryn Newton,Ken Watanabe,BillNighy, Rita Ora; Start: 9.5. unterfüttert derFilmmit treffsicheren Charakterstudien, dieoffenbaren, dass die Obsessionen rund um dentitelgebendenStörenfried vonBaum eigentlichnur Verschiebungenviel tiefsitzenderer Seelenplagen sind.Und damit bohrt er rigoros in Problemzonen,die keinemZuschauer unbekanntvorkommendürften. Ein erbarmungslos scharfsinniger Film,bei dem man sich oftbeimLachen erwischt, wenn Schockierung angebracht wäre. lv ❚ UNDERTHE TREE ISL2017 R: Hafsteinn Gunnar Sigurosson; D: Edda Björgvinsdóttir; Start: 16.5. ©Jens Harant /Port auPrince Pictures the Ground“ hatdiesbezüglich auch nichtvielNeueszuberichten, istaber nichtsdestotrotz ein großartig atmosphärischer Grusel, dermit starker Bildsprache undaufreibender Vertonung ab der ersten Sekunde für Unbehagensorgt.Erzählerisch ist der 90-Minüter aufEffektivitätbesonnen, kommtdabei aber nichtohne einen fairen Anteil bedienterKonventionen aus. Stringent, längenlos,gut gespielt, gekonnt inszeniert. lv ❚ THEHOLEINTHE GROUND IRL 2019 R: Lee Cronin; D: DeanaKerslake, James Cosmo; Start: 2.5. ENDE EINERÄRA Avengers 4: Endgame Das Marvel Cinematic Universe, in demsich Heldenvon Captain America bisSpider-Man tummeln,ist das wohl populärste Filmfranchise aller Zeiten.Die Hit-Rate ist makellos,der Hype ungreifbar, dieHelden Ikonen der Popkultur.Nachmehrals zehn Jahrenkulminiertdas TreibenimMarvel-Kosmosim„Endgame“: Nachdem OberschurkeThanos mit einem Fingerschnipsen dieHälfte desUniversums ausgelöschthat,ist es nunan denÜberlebenden, die Katastrophe wieder gerade zu biegen. DurchZeitreisen, Dimensionssprünge,simplen Faustkampf oder alles zusammen. Und danach istSchluss mit Marvel- Helden? Wohl kaum: Fortsetzungen sind in Arbeit,neue ProjekteinProduktion,Pläne geschmiedet.Auchin Zukunftwerden dieAvengersdas Kino regieren –selbstwenn das Team nichtdas gleichebleibt. lv ❚ AVENGERS 4: ENDGAME USA 2019 R: Joe& AnthonyRusso; D: Robert Downey Jr., ChrisEvans, ChrisHemsworth,BrieLarson; Start: 24.4. letzter Zeit vemehrtdas deutscheIndiekino mit raffiniertemSpiel bereicherte und Nele Mueller-Stöfen, die hier beeindruckend zwischen nervtötenderHundemama und tragischer Figurchangiert.Die Geschichten und Figuren, diesie darstellen, fühlen sich greifbar an,manchmal vielleicht schon zu real unddrumetwamondän. In derSummebleibt„AllMyLoving“ aber einsoruhig wiestarkerzähltes Sehvergnügen. lv ❚ ALLMYLOVING DEU 2019 R: Edward Berger; D: L. Eidinger,Hans Löw, Nele Mueller-Stöfen; Start: 23.5. Foto: ©Foto: 2018 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved. ©Netop Films 50| HEINZ |05.2019

©Daniel Smith /2018 Disney Ent., Inc. All Rights Reserved ARABISCHENÄCHTE Aladdin Istdie Bruchstelle erreicht? Nachdem Disneymit etlichen Live-Action- Remakes beliebterKlassiker Kinokassen wie Fangelüste zum Rappeln brachte,scheint„Aladdin“mehr wieeine Schatzkistevoll Kontroversen. Vom gruselig billigen CGI-Look des neuen Dschinni (WillSmith) im ersten Trailer über Sorgen um dieDarstellung der arabischen Welt biszur Besetzungvon Prinzessin Jasmin durchkeine arabischstämmige Darstellerin. Und dann hat manauch nochGuy Ritchie aufden Regiestuhlgesetzt, derzuletzt mit„King Arthur“für eine doch rechtblamableEnttäuschungsorgte unddessen Stil zwar als dynamisch undprogressiv,aber wenigmassenkompatibel gilt.Und dasalles,bevor auch nurirgendjemand den Film gesehen hat ... lv ❚ ALADDIN USA 2019 R: GuyRitchie; D: Mena Massoud,NaomiScott,WillSmith,MarwanKenzari; Start: 23.5. KEINEKOMPROMISSE JohnWick: Kapitel3 Seit im Jahr 2014 dasersteKapitel der Geschichte um den eigentlichaus dem Geschäftausgestiegenen Kopfgeldjäger John Wick aufgeschlagen wurde,hat sich dieFilmreihezum absolutenLiebling aller Actionfansgemausert. Der kompromisslose, stylische, innovativeund schnickschnackfreie Stil zählt zweifellos zu denerfrischensten Spielartendes Genres. In Teil 3des Killereposmuss Wick nun vorder gesamtenUnterwelt fliehen, stehtdoch eingigantisches Kopfgeld aufseinLeben aus. Regieführt erneut Chad Stahelski, dereinst fürHauptdarsteller KeanueReevesals Stunt-Manin den„Matrix“-Filmen doubelte.Neu dabei sind HalleBerry alsKopfgeldjägerkollegin undAnjelica Huston alsominöse Direktorin. lv ❚ JOHN WICK: KAPITEL3USA 2019 R: Chad Stahelski; D: KeanuReeves,HalleBerry, Anjelica Huston, IanMcShane,Common; Start: 23.5. ©2018 Concorde Filmverleih ©Studio Chizu MÄDCHENAUS DERZUKUNFT Mirai Der Animefilm „Mirai –Das Mädchen ausder Zukunft“ erzählt dieGeschichte eineszeitreisendenGeschwisterpaars. Daswären der vierjährigeKun und seineSchwester Mirai, dieeigentlichgerade erst geboren wurde, aber plötzlich alsTeenagerin im Hinterhof steht. „Mirai“ sahnte für seine romantische, federleichte Erzählweiseund bildhübscheAnimationskunst eineNominierung bei dendiesjährigen Oscars als„Bester Animationsfilm“ab. Bei denAcademyAwardsinHollywod unterlag der Streifen zwar einem gewissenSpider-Man, bei denJapanese AcademyAwardsreichte es aber für denSieg. Kein Wunder, derFilmist absolut liebevoll gemachtund strotzt vorvisuellen Details, diebesonders die fantastischen Elemente zum Lebenerwecken. lv ❚ MIRAI–DASMÄDCHEN AUSDER ZUKUNFT JPN 2018 R: MamoruHosoda; D: Moka Kamishiraishi, Haru Kuroki,Gen Hoshino; Start: 28.5. 05.2019| HEINZ |51

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016