Aufrufe
vor 3 Jahren

03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Jazz
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Zeche
  • Werke
  • Haus
  • Oper
Heinz Magazin März 2018, Ausgabe für Dortmund

STADTPLAN | STORY Wilde

STADTPLAN | STORY Wilde Gewässer Atlantis Dorsten Freizeitbäder in der Region Im kühlen Nass kann man lange Bahnen ziehen oder gemütlich Rumdümpeln, aber auch actiongeladene Abenteuer erleben. Zum Beispiel in Wildwasserkanälen oder Reifenrutschen, beim Fall vom Sprungturm oder beim Erkunden des Tauchbeckens, in der Aquaconda oder im Kemnader Blitz. Lukas Vering zeigt Orte, an denen Adrenalin und Wasser fließen. Aquapark Oberhausen AQUApark Pottweit bekannt und begehrt: Der AQUApark, das erste Bergbau- Erlebnisbad der Welt. Mit wasserspuckenden Kohleschütten, Schachthalle mit auffahrbarem Kuppeldach und grünem Förderturm, Waschkaue und anderen Bergbauspäßen bleibt kein Meter ohne assoziativen Rückgriff auf das Erbe unserer Region. Gerutscht wird im Tagesschacht, einer augenförmigen Reifenrutsche, die mit ihren 120 Metern die längste X-Tube-Rutsche in NRW ist. Oder im Blindschacht, der 100 Meter durch die Dunkelheit führt. Oder von der Flugrutsche am Förderturm, die mit einem freien Fall von 1,5 Metern endet. Dazu kommen Geysir-XXL-Whirlpool, Sprungturm, Sportbecken, Außenbereich und eine Kantine mit deftiger Kost. ❚ AQUAPARK Heinz-Schleußer-Str. 1, Oberhausen; Öffnungszeiten: Mo-So 9-21 Uhr, Eintritt (Erlebnisbad): Tageskarte Erwachsene 11 €, Wochenendzuschlag 1 € ; www.aquapark-oberhausen.com 16| HEINZ |03.2018

Atlantis In Dorsten spielt man mit Tropencharme – im Erlebnisbad steht ein riesiger Kutter mit weißen Segeln, riesige dampfschiffähnliche Röhren ragen in die Luft und Palmen prangen über dem türkisfarbenen Gewässer. Strömungskanal, Wasserfälle, Brodelbucht, Wasserpilze, Sportbecken und Spielbereiche für Kinder sorgen für nasse Abenteuer, während in Whirlpool und Solebecken mit Unterwasser- Sound auch mal eine ruhige Sekunde gefunden werden kann. Für mehr Entspannung: Ab in die Saunalandschaft. Richtig Action kommt hingegen auf den fünf abenteuerreichen Rutschen auf – zum Beispiel auf der Turborutsche Speed Shark, der Reifenrutsche Smaragd Slide oder der steilen Black Mamba. ❚ ATLANTIS Konrad-Adenauer-Platz 1, Dorsten; Öffnungszeiten: Mo 10-21:30 Uhr, Di-Do 8-21:30 Uhr, Fr 8-23 Uhr, Sa 10-23 Uhr, So 9-21 Uhr, Feiertage 9-22 Uhr, Eintritt (Erlebnisbad): Tageskarte Erwachsene 12 €; www.atlantis-dorsten.de Atlantis Dorsten AquaMagis Kurz hinterm Tor ins Sauerland liegt Plettenberg, das mit einem wahnwitzigen Rutschenparadies lockt. Da wäre unter anderem das Magic Eye, eine ovale Reifenrutsche, der Green Kick mit Falltürstart, Freiflug im Pink Jump, das selbsterklärende Black Hole oder natürlich die erste Looping Rutsche Deutschlands. Weltneuheiten sind der SauerlandSurfer und der CrazySurfer – Wasserrutschen, die man im Stehen hinuntersurft. Und es ist noch mehr geplant: 2018 kommen drei neue Rutschen, eine Windrutsche, eine interaktive Illusionsrutsche und eine dreispurige Rennrutsche. Auch Wellenbad, Strömungskanal, Sport- und Solebecken, Sauna- und Relaxbereich, Fitness- und Urlaubswelt fehlen nicht. AquaMagis ❚ AQUAMAGIS Böddinghauser Feld 1, Plettenberg; Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-22 Uhr, So + Feiertage 9-21 Uhr; Eintritt (Erlebnisbad): Tageskarte Erwachsene 18 €; www.aquamagis.de Maximare Im Maximare kommen Entdecker und Abenteurer auf ihre Kosten. Erstere können etwa ein Unterwasseraquarium per Tauchgang erkunden, im Solebecken nach draußen dümpeln oder sich durch eine riesige Saunalandschaft probieren. Letztere bespaßen sich im Wellenbad, Strömungskanal, Erlebnisbecken, Wildwasserfluss oder auf der Tunnelrutsche. Neu: Die Wildwasserrutsche RioMare mit rasanter Abkürzungsröhre, beleuchteten Gumpen und Überholspuren für Schnellrutscher. ❚ MAXIMARE Jürgen-Graef-Allee 2, Hamm; Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa+So 9-22 Uhr; Eintritt (Erlebnisbad): Tageskarte Erwachsene 10,50 €, Zuschlag Wochenende 1 €; www.maximare.com Inselbad Bahia Namensgerecht geht es im Bahia mit Palmen und viel Grün gar tropisch zu, das Cabrio-Dach lässt die Sonne rein und der Sprungturm erinnert an eine Dschungelhütte und führt hinab in eine schäumende Acapulco-Gischt. Adrenalin versprechen die Event-Rutsche mit Lichteffekten und die Aqua-Choice-Rutsche, auf der man nach der Hälfte eine Wahl treffen kann: Die blaue, lange Rutsche oder die schnelle orangene Röhre mit Lichteffekten. Dazu kommen Attraktionsbecken, Abenteuergrotte, Saunawelt und mehr. ❚ INSELBAD BAHIA Hemdener Weg 169, Bocholt; Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-22 Uhr, So + Feiertage 9-21 Uhr, Frühschwimmen Mo+Mi+Fr 6:30-8 Uhr; Eintritt (Erlebnisbad): Tageskarte Erwachsene 9,80 €; www.bahia.de Freizeitbad Heveney Freizeitbad Heveney Vom Fitnesscenter über Sauna und Sole bis hin zum Rutschturm vereint dieses Bademekka am Kemnader See die Dreifaltigkeit von Sport, Spaß und Wellness unter einem Dach. Zu finden sind Innenund Außenbereiche mit Wassergrotte, Schwimm- und Strömungskanal, Wasserkanonen, Brodeltopf und Solebecken. Wild werden die Gewässer auf den Rutschen Kemnader Blitz und Kemnader Donner. Beide bestechen mit lichterlohen Überraschungen. Bei guter Witterung lockt die lange Sommerrutsche in den grünen Außenbereich. ❚ FREIZEITBAD HEVENEY Querenburger Str. 35, Witten; Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-23 Uhr, So + Feiertage 9-21 Uhr; Eintritt (Erlebnisbad): Tageskarte Erwachsene 8,50 €, Zuschlag Wochenende 1 €; www.freizeitbad-heveney.de 03.2018| HEINZ |17

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016