Aufrufe
vor 3 Jahren

01-2019 HEINZ MAGAZIN Wuppertal, Solingen, Remscheid

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Wuppertal
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Jazz
  • Oper
  • Charts
  • Schauspielhaus
  • Heinz
  • Magazin
  • Solingen
  • Remscheid

BÜHNE | ÜBERSICHT Ulf

BÜHNE | ÜBERSICHT Ulf Schmissat BISSIGE KOMÖDIE DieGolden Girls 2 TV-Geschichte haben siegeschrieben, die vier „Golden Girls“ Blanche,Rose, Dorothyund derenbissige MutterSofia. Anfangder 1990erinDeutschland erstmals ausgestrahlt, eroberte die schrilleRentner-WG im heißen Miami mitihrem skurril-sarkastischen Humor die Herzen derZuschauer. Dass diemit vier Golden Globes ausgezeichneteSerieauchauf derBühne funktioniert, konnte bereits unterBeweisgestellt werden –nun kehrt dasDamenquartett mit„Golden Girls2“zurück.MichéleConnah inszeniert die Ur-Aufführungfür StößelsKomödie Wuppertal undversorgtdas Publikum so mitneuen Geschichten, Lachern und Herzenswärme.Esspielen u.a. Carole Schmitt(Foto), Ilka Schäfer,Maria Liedhegener,MartinaAnhangund JoelleBargel. RT ❚ GOLDENGIRLS2Stößels Komödie,Friedrichstr. 39, Wuppertal;Tel.(0202)26158921; Termine: 11.1.-3.2., versch. Uhrzeiten; Preise: 20,50-23,50 €; www.stössels-komödie.de FAMILIENZWIST Wunschkinder Dass sichdas Autorenduo SarahNemitz undLutzHübnermit denSorgen undNöten vonElternauskennt, konnte es mit„Frau Müllermuss weg“ erfolgreich unterBeweis stellen.Nun liegt der Fokusauf der jüngeren Generation:In„Wunschkinder“ fällt der 19-jährige Marc nach haarscharfbestandenem Abiinein Loch derBedeutungslosigkeit: schlafen, fernsehen,kiffen. SeineElternBettine (ClaudiaWenzel,Foto) und Gerd (Martin Lindow) sind allesandere als begeistert –esmuss sich wasändern in der elterlichen „Vollpension“. AlsMarcdie zielstrebige Selmakennenlernt und diebeidenein Liebespaar werden, scheintesfür denSchluffiaufwärtszu gehen. VolkerHesse inszeniertdas Stücküber die„Null-Bock-Generation“ am TheaterSolingen. RT ❚ WUNSCHKINDER Theaterund Konzerthaus Solingen,Konrad-Adenauer-Str.71, Tel. (0212) 204820; Termin: 26.1., 19.30 Uhr; Preise: 14-28 €; www.theater-solingen.de Björn Kommerell Robert Targan Punk-Theater Als ichvor mittlerweile drei Jahren aus dem Radiovom AblebenDavid Bowies erfuhr,saß ichgerade (wieder einmal) auf gepackten Umzugskartons,bereit für einneues Kapitel.Ich müsstelügen, würdeich behaupten,ein Kenner des Werkszusein; lediglichseine damals aktuelle Platte befand sich in meinemBesitz.Darauf ist im feinsten Denglishzuhören:„Hadtoget thetrain // From Poootsdamer Plaatz.“Und ja, seine kreativstePhase erlebteder Brite in der einst geteiltenStadt,Endeder 1970er-Jahre. Ausdieser Zeitstammt nicht nurdas unsterbliche „Heroes“ – DavidBowie arbeitete auch alsProduzent für seinenKumpel Iggy Pop. Dessen berühmtestesAlbum „Lust forLife“ entstand ebenfalls in West-Berlin; nun hältder Titelauchfür eine Bühneninszenierung am SchauspielHannover her.Livemusik,fiktiveSzenenund der damaligeZeitgeist:RegisseurSascha Hawemann spürt Iggy Pops Karriere nach, dienach Auflösung seinerBand TheStooges 1974 aufgrund vonAlkohol-und Drogenabhängigkeitein paar schlingerndeUmwegenahm.Ander SeiteDavid Bowies bekrabbelte sich der „Godfather of Punk“wieder,sodass ausheutiger Sicht einelegendäreBerlinerZeitnachgezeichnet werden kann. Kunst, Politik,Sex und langeS-Bahn- Fahrten–Vorhang auf für eine (immernoch) lebende Legende. Dieandere hingegen,David Bowie, fehltauf den großen Bühnen dieser Welt. Wasbleibt, ist dessenMusik. Seine Platte legteich damals ganznach oben in den Umzugskarton. RobertTargan Uwe Schinkel NUOVESTORIEDIVITA Antonella Simonetti „Nuove storie die vita –neueGeschichten“: DiegebürtigeItalienerin Antonella Simonetti weiß,wie die Hektik und derAlltagsstress unserer Welt einzudämmensind: mit Worten. Denndiese sind nunmal der Schlüsselzuunserem Herzen, undebendiese können Inseln derRuheschaffen. In ihremneuen Programm erzählt Simonetti vomewigenStreben nach Glück –Mythen,Märchen und KING OF POP Thriller Fast 4,5Millionen Fans in 33 Ländern sind sich einig: DiespektakuläreLive- Hommage „Thriller“ fängtdie Magie MichaelJacksons ein. Dieser warein Phänomen, avancierte er dochaufgrund seiner Musikund seines Tanzstils zu einer weltweit einflussreichen Stilikone.AmLondoner West End ging kürzlich die4000. Ausgabeder Tribute-Showüber die Bühne;über30 Songszeichnendarin diebeispiellose Schwänke, dieauchmal italienische Passagen mit sich bringen. DerZuschauer bzw. -hörerbeginnt dabeisofort über dasLeben zu reflektieren. Und zu schwelgen: Denn dieErzählweise derKünstlerin fesselt.Kenntnisse der italienischen Sprachesindfür dasGesamtverständnisbei demliterarischen Programm samt musikalischer Begleitungnicht notwendig. RT ❚ ANTONELLA SIMONETTI: Nuove storie dievita – neue GeschichtenRotationstheater, KölnerStr.2c, Remscheid,Tel.(02191) 662977; Termin: 19.1., 20 Uhr; Preis: 15 €; www.rotationstheater.de Sven Damer ROLLENSPIELE Alpenglühen Das Setting: Ein blinder Mann hockt viele Jahrzehnte lang hoch obenin denBergen in einer Hütte –einsam, alleinund völligabgeschieden. Seine Aufgabe: Im Auftragdes Fremdenverkehrs imitierterdie Stimmen alpiner Tiere, um dieTouristen bei Laune zu halten. Doch natürlich kann das nicht alles sein, der Mann wünschtsich sehnlichst den Besuch einer Frau.Jasmine,auserkoren vomBlindenverband,besuchtden Alteninseiner Abgeschiedenheit –schon bald beginnt ein wildes Rollenspiel,die beiden erfinden Biografien. Journalist? Nazi? Prostituierte? Sekretärin? Die möglichen Persönlichkeiten wechselnim rasantenTempo und sorgen beim Zuschauer fürVerwirrung.Hat dasungleiche Duo gar eine gemeinsame Vergangenheit? PeterTurrini verbindet Provokationmit heimatlichen Motiven. RT ❚ ALPENGLÜHEN TheateramEngelsgarten, Engelsstr.18, Wuppertal;Tel.(0202)5637600; Termine: 18., 19., 22.1., je 19.30 Uhr; 27.1., 18 Uhr; Preise: 20,50-25 €;www.schauspiel-wuppertal.de KarriereMichael Jacksonsnach: „ABC“ und „Can YouFeel It“von den Jackson 5etwa, Welthits wie„Bad“ und „Billie Jean“ undnatürlich Stücke aus dem legendären Studioalbum „Thriller“.Die Show lebt vonbrillanten Sängerinnen undSängern sowieeiner sechsköpfigen Liveband.GaryLloyd und LaVelle Smith Jr.zeichnensichfür dieChoreographien verantwortlich. RT ❚ THRILLER – LiveCapitol Theater, ErkratherStr.30, Düsseldorf,Tel.(0211) 7344150; Termine: 8.-13.1., versch.Uhrzeiten; Preise: 51-101 €; www.bb-promotion.com Rotationstheater 58| HEINZ |01.2019

WIRMACHEN THEATER. Vorverkaufsstart 2. Februar 2019 Neues Programm – jetztKarten sichern! Zechen und Wunder Geierabend 2019 auf Zeche Zollern II/IV 10. Januar –5.MärzinDortmund www.geierabend.de RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt an den Westfalenhallen Programm 2019 13. Juni –13. Oktober www.ruhrhochdeutsch.de Theater Fletch Bizzel ganzjährig in Dortmund z.B. Ensemble Fletch Bizzel: „Der Vorname“ www.fletch-bizzel.de WeitereInformationen findenSie unter: www.fletch-bizzel.de Veranstalter:Theater Fletch Bizzel ·Humboldtstr. 45 ·44137 Dortmund ·Tel.0231-142525 01.2019| HEINZ |59

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016