Aufrufe
vor 2 Jahren

HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Zeche
  • Bergisches
HEINZ Magazin Mai 2017, Ausgabe für Wuppertal, Solingen, Remscheid

KONZERTE ÜBERSICHT

KONZERTE ÜBERSICHT HEINZ-REDAKTEUR WILMA PETERS KEINE LOBESHYMNEN B-Tight ■ „Ich hatte nichts, jetzt tanzen Ladys bis ich ’ne Latte krieg‘“, so die bescheidenen Worte des in Kalifornien geborenen und Berlin aufgewachsenen Rappers B-Tight im Track „Einen Scheiß wert“. Was man jedenfalls bestätigen kann, ist, dass der einst beim HipHop- Label „Aggro Berlin“ unter Vertrag stehende Künstler seinen Weg nach oben gemacht hat – und zwar bis auf Platz 3 der deutschen Charts mit der aktuellen Platte „Wer hat das Gras weggeraucht?“ Diese existenzielle Frage beantwortet B-Tight in seinen Songs umgehend: Er selbst war es. Doch soll das Album keine kritiklose Kiffer-Lobeshymne sein; der Rapper beleuchtet textlich auch die negativen Folgen eines exzessiven Graskonsums: „Mir ist es wichtig, dass die Jugendlichen wissen: Kiffen ist geil, hat aber auch Schattenseiten.“ HipHop mit Bildungsauftrag also, im Mai in gleich vier Clubs des Sektors! RT ❚ B-TIGHT Yuca, Köln; 1.5., 20 Uhr + FZW, Dortmund; 2.5., 20 Uhr + KLUB, Wuppertal; 3.5., 20 Uhr + The Tube, Düsseldorf; 5.5., 21 Uhr; Preis: jew. 17,20 € WEGGEFÄHRTEN Pohlmann & Band ■ Das Sprichwort „Wie der Herr, so’s Gescherr“ soll angeblich ein griechisches und noch einige Jahrhunderte älteres Geschwisterlein haben: „Wie die Herrin, so die Hündin“. Bei Ingo Pohlmann lief’s aber irgendwie anders: Als ein Hund im Andalusienurlaub an den Pool des Baumhaushotels kam, um daraus zu trinken, hängte sich der gelernte Maurer frei nach dem Motto „Wie der Hund, so der Pohlmann“ mit über den Beckenrand. Das Cover seines fünften Albums „Weggefährten“ zeigt, wie eng der „König der Straßen“ an sein Volk gerückt ist. Mit Mitte 40 ist der frisch gebackene Vater noch ein wenig nachdenklicher geworden und schenkt mit einer von Blues und Folk gespeisten Platte intensive Einblicke seines gegenwärtigen Zustands. Das kann live – trotz seiner Mitmusiker – noch immer etwas nervös anfangen, belohnt am Ende jedoch mit Innigkeit. susa ❚ POHLMANN Gloria, Apostelnstr. 11, Köln; Termin: 6.5., 20 Uhr; Preis: 26 € + Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, Bochum; Termin: 19.5., 20 Uhr; Preis: 24 € BENEDIKT SCHNERMANN ROBERT TARGAN Live forever Was, wenn nicht die Musik, besitzt die Kraft, uns aus den trägen Gedanken des Alltags zu reißen? Besonders der Griff zu den etwas betagteren Schätzen im Plattenregal bringt einen gewissen Zauber unbeschwerter Zeiten mit sich. Einer, der das schon immer verstanden hat, ist der legendäre MTV-Moderator Ray Cokes („Most Wanted“), der uns ab sofort jeden Samstag auf eine zweistündige musikalische Zeitreise mitnimmt: Der Digitalsender „X-Radio – Back to the 90s“ startete mit dem Briten unlängst die „Ray Cokes Show“, in deren Zuge stets ein bestimmter Tag der Dekade herausgepickt und mit „aktuellen“ politischen und kulturellen Ereignissen kommentiert wird. Drumherum der Sound der Zeit: Grunge in seinen Kinderschuhen, Britpop an der Spitze der Charts, Techno als Massenphänomen. Das Konzept ist so einfach wie bezaubernd, entführt es den Hörer doch zurück in eine Welt ohne Streaming-Abos, Social Media und Casting Shows. Oder wie Cokes es zusammenfasst: „We go back to innocent, fun times, when people didn‘t give a fuck.“ Robert Targan MORITZ SCHAAF & BORIS BREUER SVEN SINDT 10 JAHRE TAKE TO THE SKIES Enter Shikari ■ Roughton „Rou“ Reynolds ist ja eher der Typ, der auf der Bühne alles „funny“ findet, weil’s auch irgendwie funny ist. Irgendwie funny und weird zugleich war es aber auch, als vor zehn Jahren der Name Enter Shikari im Vorprogramm von Billy Talent auftauchte – und mit ihm vier schrille Milchbärte, die mit viel Geschrei im irritierenden Strobolight über die Bühne jagten. Mit ihrem Debüt „Take To The Skies“ traten die Trancecorler aus St HEINZ PRÄSENTIERT IM FZW Phunkguerilla & Cosmo Klein ■ Der Lippstädter Jung‘ Cosmo Klein rückt im Mai in Mannschaftsstärke an: Im Rahmen der „Kingdom on Fire“-Tour packt seine sechsköpfige Phunkguerilla die Instrumente im Dortmunder FZW aus. Einst 2008 von Claus Fischer und Cosmo Klein gegründet, verstand sich die Guerilla als musikalisches Netzwerk, das bei Findung und Gründung einer Band behilflich sein sollte. Somit wurde die Besetzung immerzu ordentlich durchgemixt, bis TOM PULLEN HEINZ PRÄSENTIERT Alexa Feser ■ Irgendwann war es an der Zeit, aus dem Hintergrund hervorzutreten: Bereits vor 15 Jahren agierte die gebürtige Wiesbadenerin Alexa Feser als Backgroundsängerin für Künstler wie die No Angels, Ricky Martin oder Montell Jordan. Dann aber das Solo-Ding samt Debüt „Ich gegen mich“ (2008); der Nachfolger „Gold von morgen“ stieg hoch oben in die deutschen Charts ein. Und wohin führt der Weg nun? Mit dem jüngst erschienenen Neuling „Zwischen den Sekunden“ steht im Mai eine Deutschlandtour an, die Alexa Feser am 6.5. auch nach Bochum führt. Dort dann in der Zeche zu bewundern: eindrucksvolle Songs, die von der genauen Beobachtungsgabe und dem Gefühl für einfühlsame Popharmonien der Künstlerin leben. Feser mag eben das Behutsame: „Die Wahrheit kann in Songs auch leise daherkommen. Die Wahrheit ist lauter als einhundert Rammstein-Konzerte“, ließ sie einst verlauten. RT ❚ ALEXA FESER Zeche, Prinz-Regent-Str. 50-60, Bochum; Termin: 6.5., 20 Uhr; Preis: 24 € (VVK); Verlosung: 3x2 Karten unter www.heinz-magazin.de sich schließlich eine Stammformation gefunden hatte. Und diese Einheit hat den „Phunk“ verstanden: Gemeinsam riegelte man sich im Studio ab und kam samt neuem Album „Kingdom on Fire“ wieder heraus. Darauf zu hören: starkes Songwriting, authentische Klänge, Spaß an der Musik und die nötige Portion Groove – ganz in der Tradition eines Prince oder James Brown. RT ❚ THE PHUNKGUERILLA & COSMO KLEIN SOL Kulturbar, Mülheim; 5.5., 20.30 Uhr; Preis: 13,60 € + FZW, Dortmund; 13.5., 20 Uhr; Preis: 15 €; Verlosung: 3x2 Karten für Dortmund unter www.heinz-magazin.de Albans, England eine Lawine los. Heute feiern Rou Reynolds, Chris „Batty C“ Batten, Liam „Rory“ Clewlow und Rob Rolfe ein intimes Fest im Zeichen der Nostalgie: „We’ll never write another album like ‚Take To The Skies’, as Enter Shikari isn’t really a band that looks backwards“, erklären Reynolds & Co. und kommen zur Würdigung der 2007er-Scheibe für drei Shows (kleine Venues!) nach Deutschland. Der Gig am 8.5. im zakk Düsseldorf ist bereits ausverkauft. susa ❚ ENTER SHIKARI Skaters Palace, Dahlweg 126, Münster; Termin: 9.5., 20 Uhr; Preis: 30 € (VVK) 18 | HEINZ | 05.2017

MOGAFF ALEXANDER MUENCH CHRISTOPH KÖSTLIN AUF DEM WEG IN RICHTUNG EXIT ApeCrime ■ Sie fassten den Vorsatz, sich mit ihrem zweiten Album „Exit“ ehrlich und persönlich zu zeigen. Doch was für ein Wirbel zu Beginn des Jahres! Als die Fans der YouTube-Päpste ApeCrime an Neujahr auf allen Kanälen schwarzsahen, machte sich Sorge breit. Mitten in die Spekulationen darüber, warum Cengiz, Jan und Andre all ihre Social-Media-Accounts gelöscht haben könnten, platzten überdies KANTIG UND MITREISSEND Alma ■ Die Finnin Alma-Sofia Miettinen ist bester Beweis dafür, dass sich aus der Masse an Castingshow-Teilnehmern durchaus Pop-Perlen hervortun können: Beim finnischen Ableger von „Pop Idol“ erreichte die heute 21-Jährige 2013 den fünften Platz. Vor einem Jahr schnappte sich Universal die stimmgewaltige Sängerin, seitdem ging’s steil bergauf und u.a. mit Felix Jaehn ins Studio. Und wer EIERLIKÖRCHEN? Udo Lindenberg ■ Es zeigt schon ganz gut, in welchen Sphären Udo Lindenberg schwebt, wenn er ankündigt, seinen Fans noch mal ganz nah und auf Augenhöhe zu begegnen – und dann die „beschaulichen“ Locations Westfalenhalle und ISS Dome auf dem Tourplan stehen. Es waren aber nun mal auch die ganz großen Arenen, die der Panikpräsident letztes Jahr aufsuchte, um zu beweisen, dass er „Stärker als BLACKOUT 2 – TOUR 2017 Chakuza + Bizzy Montana ■ Über zehn Jahre nach ihrem ersten Kollaboalbum kommen die Beelzebuben Chakuza und Bizzy Montana mit ihrem 2. Rapgeschoss um die Ecke: „Blackout 2“ rotzt im Sekundentakt deftige Punchlines vor die Füße – laut Chakuza „das asozialste und härteste Album, das Bizzy und ich jemals gemacht haben“. susa ❚ CHAKUZA + BIZZY MONTANA Zeche Carl, Essen; Termin: 13.5., 20 Uhr; Preis: 24/30 € (VVK/AK) Fake-News vom Ableben Cengiz’. Wenige Tage später erklärte das Trio dann seinen geplanten Neuanfang via Facebook: „Viele Formate von uns sind in unseren Augen zu albern, überdreht und nicht mehr altersgemäß gewesen.“ Doch zügig wurden alle Videos wieder hochgeladen. Videos weg, Videos back – alles Prank? Neuanfang oder Notausgang? susa ❚ APECRIME die börse, Wuppertal; Termin: 16.5., 19.30 h / FZW, Dortmund; Termin: 23.5., 19.30 h / Live Music Hall, Köln; Termin: 25.5., 19.30 h / KuFa, Krefeld; Termin: 30.5., 19.30 h; Preise: ca. 31 € SIEBEN NATÜRLICHE STIMMEN Naturally 7 ■ Ob Hits von Coldplay, Queen, Phil Collins oder Diana Ross: Die amerikanische A-cappella-Gruppe Naturally 7 hat sie alle drauf und imitiert die fehlenden Instrumente dabei täuschend echt. Das neue Album „Both Sides Now“ gibt’s neben bewährten Songs nun in Lichtspielhaus-Atmosphäre zu hören. RT ❚ NATURALLY 7 Lichtburg, Kettwiger Str. 36, Essen; Termin: 24.5., 20 Uhr; Preis: ab 35 € (VVK) Alma live erlebt, bemerkt sofort, dass es sich hier keinesfalls um ein weiteres Pop- Küken handelt, sondern eine absolut selbstbewusste, eigenwillige Künstlerin. Kantig und mitreißend auch ihr Sound: Electropop, Soul und Urban Beats geraten da zu einem Mix, dem man sich kaum entziehen kann („Karma“, „Dye My Hair“, „Chasing Highs“). Im Laufe des Jahres erscheint ihr Debütalbum; vorher gib’s Livegigs. RT ❚ ALMA Luxor, Luxemburger Str. 40, Köln; Termin: 22.5., 20 Uhr; Preis: 20 € IMMER NOCH MENSCH-TOUR Tim Bendzko + Band ■ Der Weltretter ist Mensch geblieben, auch wenn er fünf Jahre nach seinem Debüt „Wenn Worte meine Sprache wären“ ganz oben angekommen ist. Nun zieht Tim durch die Arenen des Landes, um seine 3. Scheibe „Immer noch Mensch“ vorzustellen – von echten Menschen an echten Instrumenten eingespielt. susa ❚ TIM BENDZKO König-Pilsener-Arena, Oberhausen; Termin: 1.6., 19:30 Uhr; Preis: 38 € (VVK) die Zeit“ ist. Doch da Lindenberg eben schon immer ein Mann der klaren Worte war, muss er sich nicht zwangsläufig hinter Bombast verstecken: Letztlich sind es doch die seit über vierzig Jahren rausgehauenen Songs, die Udo bei der Fanschar so beliebt machen. Von denen wird’s bei den Sektor-Gigs reichlich geben, sodass der Panikparty samt Eierlikörchen nichts mehr im Wege steht. RT ❚ UDO LINDENBERG ISS Dome Düsseldorf; Termin: 24.5., 20 Uhr; Preis: ab 64,70 € + Westfalenhalle, Dortmund; Termin: 30.5., 20 Uhr; Preis: ab 57,90 € WELCOME 2017 DAMIAN MARLEY PATRICE NAS SIDO POPCAAN G-EAZY BILDERBUCH PROTOJE DUB FX JOY DENALANE ALPHA BLONDY TOOTS & THE MAYTALS KABAKA PYRAMID DANAKIL IRIE RÉVOLTÉS XAVIER RUDD YANISS ODUA SKATALITES META & THE CORNERSTONES JAH9 TEESY OK KID DUBIOZA KOLEKTIV NATTALI RIZE UMSE SYSTEMA SOLAR VOLODIA RUNKUS BUKAHARA CALI P JAHCOUSTIX FAADA FREDDY JAMARAM JEREMY LOOPS SENTINEL SOUND POW POW MOVEMENT DRUNKEN MASTERS JUGGLERZ RANDY VALENTINE MIWATA KAAS KINGSEYES KAREN FIRLEJ & FRANKY KUBRICK JAH SUN TWO OPEN AIR STAGES BAZAR DANCEHALL ARENA CHILL OUT ZONE 30. JUNI - 2. JULI KÖLN FÜHLINGER SEE INFO: SUMMERJAM.DE KARTEN AN ALLEN BEKANNTEN VVK-STELLEN

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016