Aufrufe
vor 3 Jahren

HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Raum
  • Eintritt
  • Frei
  • Ruhr
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Zeche
  • Wuppertal
HEINZ Magazin August 2016, Ausgabe für Duisburg, Oberhausen, Mülheim

STARTPHASE AUGUST 24

STARTPHASE AUGUST 24 Stunden auf dem Bike Im Herzen des Ruhrgebiets findet am 6.+7.8. eines der größten Nonstop-Mountainbike-Rennen in Europa statt: Bei den „Magura 24 Stunden von Duisburg“ gehen Einzelfahrer sowie Zweier-, Vierer- und Achter-Teams auf die Strecke, einem 8,5 km langen Rundkurs durch den Landschaftspark Nord. Es siegt das Team mit den meisten Runden bzw. gefahrenen Kilometern. www.24h-duisburg.de Neue Songwriter-Pfade In Zeiten weichgespülter Schmuse-Songwriter stellt so ein musikalisches Raubein wie Joseph Myers eine echte Wohltat dar. Das zeigt er auch auf seiner zweiten Platte „Puzzles And Places“, die voller Energie, Detailverliebtheit aber auch Nostalgie steckt. Am 12.8. präsentiert Myers seine kantigen Songs im Duisburger Grammatikoff; Eintritt frei, Spenden gern. Erlebnistour Mülheim Beim Stadtrundgang „Alles hat seine Zeit“ erfahren Teilnehmer am 12.8. ab 16 Uhr Spannendes über den geschichtsträchtigen Mülheimer Altstadtfriedhof, der im Jahre 1984 in die Denkmalliste aufgenommen wurde. Der Friedhof ist ein wichtiges Zeugnis der Stadtgeschichte, und so mancher berühmte Mülheimer hat dort seine letzte Ruhe gefunden; 6,50 €. iSens-Kinoerlebnis Groß, größer, iSens! Mit dieser neuesten Technik bietet die UCI Kinowelt am Duisburger Hauptbahnhof ab sofort ein exklusives Filmerlebnis, dessen raumfüllendes „Dolby Atmos“-Tonsystem für akustische Höhepunkte sorgt. Flugzeuge, Raumschiffe oder Tiefseemonster klingen so noch atemberaubender. Die Leinwand im iSens-Saal ist so groß wie baulich möglich. Hinzu kommen komfortable VIP- Sessel mit Beinfreiheit pur! UCI MULTIPLEX GMBH Spötterdämmerung Am 26.8. zeigt Dean Luthmann, Leiter des Affabile Theaters Mülheim a. d. Ruhr, im kaukasischen Restaurant Lezginka an der Löhstraße das musikalisch-literarische Programm „Spötterdämmerung“. Darin rezitiert er u.a. Klassiker des deutschen Kabaretts, wie Morgenstern und Wedekind. Dazu gibt es Wein, Salat und Chatschapuri, eine georgische Brotspeise; 19.30 Uhr, 20 €. Reservierung unter (0208) 43722775. MESSE WESTFALENHALLEN DORTMUND GMBH, FOTO: ANJA CORD The Who lassen Oberhausen erzittern Generationsfragen So ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte macht schon was her! Man mag es kaum glauben, aber der The Who-Erstling „My Generation“ erschien tatsächlich vor mittlerweile über 50 Jahren und war für die bis heute aktiven Bandgründer Roger Daltrey (Foto) und Pete Townshend (und die verstorbenen Keith Moon und John Entwistle) der epochale Grundstein für eine legendäre Karriere. Erstmals seit neun Jahren kommen die Britrock-Helden nun wieder für Gigs nach Deutschland: Am 10.9. werden daher sämtliche Jünger der Ur-Mods zur Oberhausener König- Pilsener-Arena pilgern (mit der Lambretta?), denn dann gibt’s The Who plus Hits wie „I Can’t Explain“, „You Better You Bet“, „Baba O’Riley“, „The Kids Are Allright“ und „Substitute“ live auf die Ohren; Tickets ab 80 € gibt es unter www.sparkassenpark.de/tickets. Duisburger Weinfest Bereits zum 31. Mal lädt Duisburg zum sommerlichen Weinfest in die Innenstadt. Was 1986 in übersichtlicher Runde mit acht Winzern seinen Anfang nahm, ist heute eine der größten Veranstaltungen zum Thema „Deutscher Wein“ im Ruhrgebiet. Gut 50 Winzer aus ganz Deutschland präsentieren vom 4.-7.8. ihre Weine in gemütlicher und geselliger Atmosphäre. Untermalt von einem musikalischen Rahmenprogramm können die Besucher verschiedene Weine verkosten. Zusätzlich sorgen Stände mit kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Gäste; täglich 11-22 Uhr. DUISBURG KONTOR GMBH Nachhaltig fair Die Dortmunder Messe „Fair Trade & Friends“ setzt vom 1.-3.9. unter dem verkürzten Namen „Fair Friends“ ein Zeichen für Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit. Der Messeschwerpunkt „Faires Handeln“ wird in diesem Jahr um die Themenwelten „Gesellschaftliche Verantwortung“ und „Neue Lebensmodelle“ ergänzt. Unternehmen und Händlern, die auf nachhaltiges Wirtschaften und Handeln bauen, bietet der Fachbesuchertag (Do) eine geeignete Plattform. An den Publikumstagen präsentiert die Messe in den Westfalenhallen allen interessierten Besuchern nachhaltige Produkte und Dienstleistungen von Food, Fashion und Gesundheit bis Energie, Umwelt und Design. HEINZ verlost 10x2 Karten unter www.heinz-magazin.de. FABRICE DEMESSENCE 06 | HEINZ | 08.2016

Ein Fest für Rheinländer und Westfalen 70 Jahre NRW Rheinländer und Westfalen, so sagt man, hätten nicht allzu viele Gemeinsamkeiten. Unabhängig davon, ob das stimmt oder nicht, sollten sich beide aber einen Termin vormerken: Am letzten August-Wochenende (26.-28.8.) wird nämlich trotz aller Unterschiede zusammen in Düsseldorf kräftig gefeiert – und zwar das 70-jährige Bestehen von Nordrhein-Westfalen. Am 23.8.1946 hob die britische Besatzungsmacht mit dem Codenamen „Operation Marriage“ (Heirat) das bevölkerungsreichste Bundesland aus der Taufe. Seitdem sind Rheinländer und Westfalen mit einem Bindestrich zumindest verwaltungstechnisch vereint. Zu diesem besonderen NRW-Tag präsentiert die Landeshauptstadt deshalb die größte Open-Air-Party zwischen Rhein und Weser. Infos unter www.land.nrw/de/70. Dubois Arena feiert 20-jähriges Bestehen Schlager bis Trommel Die Dubois Arena in Essen-Borbeck feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Im Sommer 1996 wurde das neugestaltete Open-Air-Areal mit dem Schönebecker Jugend-Blasorchester und den ersten Aufführungen von „Tarot – Das Musical“ eingeweiht. Seitdem gingen hier zahllose Konzerte, Shows und Theateraufführungen „über die Bühne“. Zum Jubiläum gibt es vom 18.-21.8. ein Festprogramm mit vielen Highlights, darunter das 1970er-Jahre-Musical „Schlager lügen nicht“, ein Konzert von Amaterasu Taiko und das alle drei Jahre stattfindende „Trommeln der Welt“-Festival. www.dubois-arena.de BEOWULF SHEEHAN Neues aus dem Reich der Schatten Shadowland 2 Ein magischer „Straußenvogel“ ist der Protagonist im neuen Schattenland-Abenteuer der US-Tanzkompanie Pilobolus. Er löst das „Dog Girl” ab, das seit der ersten abendfüllenden Inszenierung 2009 das Publikum begeisterte. Der Strauß – gebildet aus den Körpern der Tänzer, die sich hinter einer beleuchteten Leinwand strecken, verknäueln und formen – soll Imagination, Farbe und Hoffnung zurück in die Welt bringen. Vom 30.8.-4.9. gastiert das Pilobolus Dance Theatre im Colosseum Theater in Essen; Tickets ab 39,90 € (VVK) unter (01806) 570099. HEINZ verlost 3x2 Karten für den 30.8. unter www.heinz-magazin.de. TICKET-HOTLINE: 01806-570000 / WWW.EVENTIM.DE 0,20 €/ANRUF INKLUSIVE MWST., MOBILFUNKPREISE MAX. 0,60 €/ANRUF INKLUSIVE MWST.

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016