Aufrufe
vor 2 Jahren

HEINZ Magazin Dortmund 06-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Eintritt
  • Frei
  • Raum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Bergisches
  • Zeche
HEINZ Magazin Juni 2016, Ausgabe für Dortmund

KINO ÜBERSICHT

KINO ÜBERSICHT HEINZ-AUTOR STUDIOCANAL GMBH FEELGOOD-KOMÖDIE Sing Street ■ 25 Jahre nach Alan Parkers fulminantem Straßencasting-Band-Erfolg von „The Commitments“ schickt nun John Carney eine weitere musikalische Verzweiflungsgründung auf die Straße des Erfolgs. Dublin im Jahre 1985, Britpop-Bands wie „Duran, Duran“ und die „Pet Shop Boys“ reiten auf der neuen Welle. Aber für ein männliches Mauerblümchen wie den 15-jährigen Conor ist das höchstens mentaler Fluchtpunkt aus einer tristen Welt zwischen kriselndem Elternhaus und strengkatholischer Schule. Die supercoole Schulschwänzerin Raphina ist so jedenfalls unerreichbar. Da hat Conor eine Idee: Er engagiert Raphina als Darstellerin für ein Video seiner Band, die er mal eben gründet. Feelgood-Komödie für alle, die über das Fremdschämen für die schrillen 1980er hinausgekommen sind. Musikalisch aber keine Konkurrenz zum Power-Soundtrack der „Commitments“. pk ❚ (SING STREET) IRL/UK/USA 2016, 106 Min., Regie: John Carney, mit: Ferdia Walsh-Peelo, Lucy Boynton, Jack Reynor, Maria Doyle Kennedy; Start: 26.5. DRAMA UM ZWEI HOMOSEXUELLE Holding the Man ■ Was beim Football ein Foul ist, ist in diesem Schwulendrama eine Tugend: das Festhalten des Mannes. Anfang der 1980er Jahre lernen sich Tim und John auf der Highschool in Melbourne kennen. Tim stammt aus liberalem Elternhaus, hat künstlerische Ambitionen und lebt seine Homosexualität relativ offen. John ist der Captain des Footballteams, seine Eltern sind konservativ und er muss sich über seine sexuelle Orientierung erst klar werden. Über fünfzehn Jahre erstreckt sich die Liebesgeschichte, die auf der Autobiografie des Gay-Aktivisten Timothy Conigrave basiert. Bald wirft AIDS einen tragischen Schatten auf die wechselvolle Beziehung. Im Gegensatz zu anderen Homo-Dramen setzt Neil Armfield den Akzent nicht nur auf die hetero-kompatiblen romantischen Momente, sondern auch auf die heikle Wirkung von Coming Out und AIDS auf die Familienangehörigen. pk ❚ (HOLDING THE MAN) AUS 2015, 128 Min., Regie: Neil Armfield, mit: Ryan Corr, Craig Stott, Kerry Fox, Guy Pearce, Anthony La Paglia; Start: 2.6. PRO-FUN MEDIA PHILIPP KOEP Lichtblicke Ein gescheiterter Staat mitten in Europa – Terrorbrutstätte, Politikversagen und Verwaltungschaos? Trotz der „Beschissenheit der Dinge“ schlägt sich Belgien beachtlich: auch ohne irgendeinen Titel Platz 2 auf der FIFA-Weltrangliste und im europäischen Arthouse- Kino seit Jahren führend. Felix van Groeningen hat das pralle Lebensgefühl in diesem Zwiespalt grandios eingefangen: „Café Belgica“ – garantiert fußballfreie Unterhaltung während der EM (Start: 23.6., s. Story). Rund ums Leder geht es auch in „Holding the Man“ (2.6.), erst beim Football und dann im Darkroom. Die schwule Autobiografie von Timothy Conigrave erzählt von Coming Out, AIDS und einer Männerromanze in den 1980ern. Bei den „Nice Guys“ (2.6.) ist es mit der Liebe zwischen Russell Crowe und Ryan Gosling nicht so weit her. Das Buddy-Couple in dem 1970er-Retro-Krimi muss sich erst mal zusammenraufen – buchstäblich. Der Juni verspricht ein paar Leinwand-Lichtblicke, wer’s gern politisch konstruktiv sieht, dem sei die Doku „Tomorrow“ (2.6.) empfohlen. Philipp Koep 2016 CONCORDE FILMVERLEIH GMBH, DANIEL MCFADDEN MEDIENDRAMA Der Moment der Wahrheit ■ Die Wahrheit ist auch nur eine Ware. Dies ist die Botschaft dieses Mediendramas, das auf dem „Memo-Gate“-Skandal des Jahres 2004 beruht. In der Sendung „60 Minutes“ werden Details aus der Militärzeit von George W. Bush bekannt gemacht. Demnach war die Fliegerkarriere des amtierenden Präsidenten, der sich gern als Kampfpilot ausgab, alles andere als vorbildlich. Doch obwohl die TV- Produzentin Mapes und ihr Anchorman Dan UMWELTDOKUMENTATION Tomorrow ■ Für die Zukunft der Menschheit gibt es nur eine Hoffnung: seine Kreativität. Statt angesichts von Klimakatastrophe, Rohstoffverknappung und Überbevölkerung in Zivilisationspessimismus zu verfallen, haben sich zwei französische Filmemacherinnen an eine Bestandsaufnahme der Hoffnungsschimmer gemacht. Mit ihrer Sammlung von beispielhaften Lösungsvorschlägen und Alternativprojekten aus den Bereichen Landwirtschaft, Rather an einen sauber recherchierten Scoop glauben, tauchen Zweifel auf. Dahinter steckt eine Desinformationskampagne des Bush- Clans und Konkurrenzsender. Für Mapes/ Rather beginnt ein Kampf um ihre journalistische Glaubwürdigkeit. Robert Redford, einst in der Kino-Rolle des Watergate-Aufdeckers Bob Woodward zu sehen, muss diesmal als Medienheld eine bittere Lektion lernen, für die der Film kein Happy Ending bietet. pk ❚ DER MOMENT DER WAHRHEIT (Truth) USA 2015, 126 Min., Regie: James Vanderbilt, mit: Cate Blanchett, Robert Redford, Topher Grace, Elisabeth Moss; Start: 2.6. PANDORAFILM KRIMIKOMÖDIE The Nice Guys ■ In den 1970ern erlebte Hollywoods Schwarze Serie der 1940er eine Renaissance und das Buddy-Gespann eroberte den Cop- Film. Zuletzt recycelte die US-Filmindustrie erfolgreiche TV-Krimiserien wie „Ein Engel für Charlie“, „Starsky & Hutch“ oder „21 Jump Street“ für die Leinwand. Ein bisschen von allem steckt nun in der Krimikomödie von Shane Black. Das Projekt für eine „schwarze“ Buddykomödie, die in den 1970ern spielt, wurde als TV-Serie konzipiert, dann verworfen und schließlich mit Top-Besetzung fürs Kino realisiert. Holland March (Ryan Gosling) schlägt sich in L.A. als Privatdetektiv durch. Mehr Durchschlagskraft, aber auch nur die, hat sein unfreiwilliger Kompagnon Jackson Healy (Russell Crowe). Sie sollen den Selbstmord eines Porno-Starletts untersuchen, aber bald kommen ihnen erhebliche Zweifel an dem Fall. Doch da stecken sie schon tief im Schlamassel eines undurchsichtigen Falls. pk ❚ (THE NICE GUYS) USA 2016, 11 Min., Regie: Shane Black; mit: Ryan Gosling, Russell Crowe, Kim Basinger, Ty Simpkins, Keith David, Beau Kapp; Start: 2.6. Städtebau, Finanzwirtschaft, Demokratisierung und Bildung konnten Cyril Dion und Mélanie Laurent einen veritablen Kinohit verzeichnen. Ob lokale Alternativwährung in England, bäuerliche Saatgut-Sammlungen in Indien, Permakultur, Energieeffizienz oder Fahrradstadt in Kopenhagen und Chancengleichheit an der finnischen Gesamtschule, die Beispiele zeigen, dass es ein Morgen gibt, wenn wir heute darüber nachdenken. pk ❚ (TOMORROW) F 2016, 118 Min., Regie: Cyril Dion und Mélanie Laurent, mit: Anthony Barnovsky, Elizabeth Hadly, Vandana Shiva; Start: 2.6. SQUAREONE, UNIVERSUM 50 | HEINZ | 06.2016

NFP* 2015 PARAMOUNT PICTURES ROMANTISCHE HORRORKOMÖDIE Stolz und Vorurteil u. Zombies DRAMÖDIE UM EINE KRIEGSREPORTERIN Whiskey Tango Foxtrot ■ So manche „versus“-Paarung wie zuletzt Batman/Superman war schon nahe an der unfreiwilligen Komik. Die Kombi aus Jane Austen und den untoten Grabflüchtern ist dagegen schon so grotesk, dass sich dahinter nur eine Parodie verbergen kann – eine recht originelle überdies. Mr. Bennet hat es nicht leicht; fünf hübsche Töchter muss er unter die Haube bringen. In den munteren Reigen der Aufwartungen bricht der Ansturm der Zombies, die bereits London belagern. Gut, dass sich das „schwache Geschlecht“ gegenüber den Körperfressern ebenso schlagkräftig zur Wehr setzen kann wie gegen aufdringliche Freier. Zehn Jahre nach der Austen-Adaptation mit Keira Knightley kommt nun eine parodistische, aber dennoch stilvolle Version als wehrhafter Jungfrauen-Reigen daher, der auch dem weniger seufz-romantischen Publikum etwas zu bieten hat. pk ❚ STOLZ UND VORURTEIL UND ZOMBIES (Pride and Prejudice and Zombies) USA 2016, 108 Min., Regie: Burr Steers, mit: Lily James, Bella Heathcote; Start: 9.6. TRAGIKOMÖDIE Kill Billy ■ „Lebst du noch, oder war’s das schon?“ Mit dem leicht variierten Werbe-Slogan eines bekannten schwedischen Einrichtungshauses und einem gewissen Augenzwinkern schickt diese norwegische Tragikomödie den kleinen Mann als David in den Kampf gegen den Möbel-Goliath. Seit vierzig Jahren betreibt Harold Lunde mit seiner Frau ein Möbelgeschäft. Doch dann setzt ihnen der gelb-blaue Konzern mit dem Billy-Regal eine Filiale vor ■ Was soll’s? Dies ist die Botschaft, die sich hinter dem Kürzel für WTF (=„What the Fuck“) verbirgt. So ähnlich ist auch das zynische Resümee dieser Abrechnung mit dem Dasein als „embedded reporter“ in Afghanistan – allemal erträglicher als so manch patriotisches Pathos, das uns diverse Hollywood-Produktionen wie „Lone Survivor“ um die Ohren gehauen haben. Die TV-Reporterin Kim Barker meldet sich nach Kabul, um über den Wiederaufbau des Landes nach dem Sieg über die Taliban zu berichten. Doch vor Ort muss sie nicht nur beim Komfort, sondern auch beim moralischen Anspruch Abstriche machen. Allerdings entwickelt sie in der rüden Gesellschaft ihrer Kollegen bald kaltblütige Talente, die sie zum Adrenalin-Junkie werden lassen. Für einen Scoop lässt sie die Beziehung sausen, doch dann kommt sie fast unter die Räder der zynischen Medien-Industrie. pk ❚ (WHISKEY TANGO FOXTROT) USA 2016, 112 Min., Regie: John Requah, Glenn Ficarra, mit: Tina Fey, Margot Robbie, Martin Freeman, Billy Bob Thornton; Start: 2.6. die Nase. Den Ruin seines Lebenswerkes vor Augen schmiedet Harold einen Racheplan: Er will den Ikea-Gründer Kamprad entführen. Auf dem Weg nach Schweden liest er die Teenagerin Ebbe auf, die ihn mit ihrem Gerechtigkeitssinn und Hass auf das Establishment unterstützt. Die aberwitzige Aktion gelingt wider Erwarten, doch der eigenwillige Unternehmer eignet sich nicht so recht als Feindbild, zumal er durchaus kooperiert. pk ❚ KILL BILLY (Her er Harold) N 2014, 87 Min., Regie: Gunnar Vikene, mit: Bjørn Sundquist, Björn Granath, Fanny Ketter, Vidar Magnussen; Start: 23.6. SQUAREONE, UNIVERSUM tour-house präsentiert eine Produktion von Stage Entertainment ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK NUR FÜR KURZE ZEIT IN ESSEN! 04. Nov. - 11. Dez. 2016 Colosseum Theater Essen TICKETS: An allen VVK Stellen 0 18 06 / 57 0 99* www.eventim.de *0,20 EUR/Anruf – Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf 06.2016 | HEINZ | 51

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016