Aufrufe
vor 3 Jahren

HEINZ Magazin Dortmund 01-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Raum
  • Eintritt
  • Frei
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Bergisches
  • Zeche
  • Haus
HEINZ Magazin Januar 2016, Ausgabe für Dortmund

BÜHNE ÜBERSICHT

BÜHNE ÜBERSICHT HEINZ-AUTORIN BIRGIT HUPFELD THEATER IM MEGASTORE DORTMUND Das schweigende Mädchen ■ Sie ist Hauptangeklagte im Prozess gegen die rechtsextreme Vereinigung Nationalsozialistischer Untergrund und offiziell dessen einzige Überlebende. Und sie spricht nicht. Die Rede ist von der Titelfigur Beate Zschäpe, die im Zentrum des hochaktuellen Stücks von Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek steht. Regisseur Michael Simon bringt das Stück für das Theater Dortmund auf die Bühne der neuen Spielstätte MEGASTORE 1. Jelineks gewohnt assoziativer Text funktioniert bei ihm als begehbare Rauminstallation, in der sich die Fragen nach Nährboden, Motiven und systematischer Begünstigung von rechtsextremen Gewalttaten zu einem intensiven Theatererlebnis verdichten. Denn „Hass hat wieder Konjunktur“, stellt Dramaturg Michael Eickhoff zum tagespolitischen Bezug des Stücks fest. Und darüber darf nicht geschwiegen werden, auch nicht auf der Bühne. ez ❚ DAS SCHWEIGENDE MÄDCHEN Theater Dortmund/ MEGASTORE 1, Felicitasstr. 2, Dortmund-Hörde, (0231) 5027222; 27.12., 18 Uhr, 16.1., 19.30 Uhr; Preise: 19/10 € KERSTIN TURLEY Frohes neues (Theater-)Jahr! Nach Weihnachtsmärchen und den Silvestervorstellungen geht es hinter den Kulissen direkt mit voller Kraft weiter. Die Spielpläne der Ruhrgebietstheater haben in der verbleibenden Spielzeit noch viel zu bieten und liefern anregende Alternativen zu durchgesessenen Fernsehsesseln. Und nicht nur auf der Bühne wird es spannend, wenn die Bochumer Intendantenwahl einen Nachfolger-Namen ins Spiel bringt und damit die Weichen für ein neues künstlerisches Profil des traditionsreichen Schauspielhauses ab 2017/18 stellt. Die (zeit)gleiche Frage stellt sich in Oberhausen, weil Peter Carp nach neun Jahren bemerkenswertem Wirken nach Freiburg wechseln wird. Beides betrifft die fernere Zukunft, doch in Dortmund schaut man schon jetzt nach erfolgter Einweihung der Ausweichspielstätte im Megastore gespannt auf den weiteren Gang. Alles bleibt anders, doch eines bleibt gewiss – dieser Winter wird in puncto Bühnenzauber sicher kein trüber sein. Kerstin Turley STANDOUT KUNSTVOLLE BEZIEHUNGSKISTEN Zwei mit Charme + Schnauze ■ Einander widersprechende und doch so einträchtige Naturen, die da den Ablauf der Wintershow in Bochum-Riemke betreuen! Die Berliner Schnauze Chantall mit den beharrlich aufgereckten Armen ist kokett dran am „verkaufen, verkaufen, verkaufen“ und animiert nicht zuletzt „wegen der Stimmung“ zur Publikumsmitmachnummer mit Peitsche. Markus Schimpp kippelt charmant-galant am Flügel und versucht neben Liedern von SCHLICHT UND SCHÖN La Traviata ■ Ein nackter Mann im Vorspiel als Hinweis, dass die „vom Weg Abgekommene” ihr ausschweifendes Leben als Edelprostituierte verdient, ist nichts Neues. Doch die Dortmunder Traviata-Inszenierung (Regie: Tina Lanik) verfolgt auch nicht den Anspruch, die Geschichte der Kameliendame neu zu erfinden, sondern konzentriert sich voll auf das Innenleben der Titelfigur. Und das gelingt mit der stimmlich und darstellerisch überragenden KÄSTNER-KLASSIKER IM FLETCH BIZZEL Drei Männer im Schnee ■ Wie es um die Rolle von Schein und Sein bei den Menschen bestellt ist, möchte der steinreiche Millionär Tobler herausfinden. Getarnt als armer Schlucker und Gewinner eines Winterurlaubs im alpinen Luxushotel fühlt er seinen Mitmenschen auf den Zahn – den Mitgästen ebenso wie dem Personal. Da wird sein Diener auf einmal zum feinen Herrn und die aus Sorge angereiste Tochter zum Kurgast inkognito, die Hoteldirektion bauchpinselt frühlingshafter Läufigkeit und Märchen vom Sondermüll im Wald die männliche Erotik ins Programm zu hieven. Von Männern und Frauen wissen diese beiden leid- und kunstvoll zu berichten – doch nicht nur sie. Puppenspieler Francisco Obregon hassliebt eine grüne Schaumstoff-Diva, Jakob und Nathalie ringen in einer akrobatischen Beziehungskiste. Und Kautschukmann Alexander Batuev verbiegt sich hingebungsvoll. Gelungen! susa ❚ ZWEI MIT... Varieté et cetera, Herner Str. 299, Bochum, (0234) 13003; Termine: bis 28.2., Do-So; Preise: 20-33 €; Verlosung: 3x2 Karten (10.1.): www.heinz-magazin.de Eleonore Marguerre mit einer Intensität, die für Gänsehaut sorgt. Die puristische Bühne gibt ihr und allen anderen Protagonisten einen großen Raum für Gefühle, Seelenbefindlichkeiten und persönliche Tragödien-Momente. Aus dem Graben erklingt unter der musikalischen Leitung von Motonori Kobayashi eine gehörige Prise Italienitá, die klanglich zu einem runden und – im besten Sinne – einfach schönen Opernabend beiträgt. kt ❚ LA TRAVIATA Oper Dortmund, Theaterkarree 1-3, 44137 Dortmund, (0231) 5027222; Termine: 2./15./22.1., jew. 19.30, 31.1.2016, 18 h; Preise: 15-49 €; www.theaterdo.de VERANSTALTER DAS REVIER IM KARNEVALSFIEBER Geierabend 2016 ■ Wer Karneval für eine ausschließliche Angelegenheit des Rheinlands hält, irrt gewaltig, wie die komödiantische Ruhrgebietsvariante eindrucksvoll unter Beweis stellt. Der Geierabend, die größte Comedy-Show im Revier, läutet die fünfte Jahreszeit mit einem brandneuen Mix aus scharfsinniger Satire, Klamauk und regionaltypischem Witz ein. Das Motto der 25. Session „Komm wiesse bis“ bringt das Ruhrpottflair, „rotzig und rau“, auf den Punkt, so Regisseur Günter Rückert. Was den Pott bewegt, wird humorvoll pointiert zur Sprache gebracht, selbst wenn es um schwierigere Themen wie die Flüchtlingsdebatte oder Griechenlandkrise geht. Daneben widmet sich das 13-köpfige Ensemble den Fifa-, VW- sowie NSA-Jahresskandalen und reagiert auf den Jugendhype um Youtuberinnen wie Dagi Bee, die sich insbesondere durch Schminkvideos hervortun. SiA ❚ GEIERABEND LWL Industriemuseum, Zeche Zollern II/ IV, Grubenweg 5, Dortmund, Tel. (0231) 142525; Termine: 2.-3.1., 6.-10.1., 12.-17.1., 19.-24.1., 26.-31.1., 2.-9.2.2016, Mo-Sa 19.30, So 18.30 Uhr; Preise: 35/20,90 € (erm.) den Falschen und die Verwirrung ist perfekt. Mit „Drei Männer im Schnee“ bringt das Ensemble Fletch Bizzel mit Witz und viel Esprit eine Verwechslungskomödie vom Feinsten auf die Bühne. Basierend auf dem mehrfach verfilmten Kultroman aus der Feder Erich Kästners zaubert das Stück neben lautem Lachen auch ein Schmunzeln über die allzu offensichtlichen Schwächen der menschlichen Natur ins Gesicht der Zuschauer. ez ❚ DREI MÄNNER IM SCHNEE Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr. 45, Dortmund, Tel. (0231) 142525; Termine: 28.-31.1.2016, 20/18 Uhr; Preise: 17/8 € (erm.) THOMAS JAUK CHANTALL (FOTO: TOOFAN HASHEMI) 58 | HEINZ | 01.2016

12 Bewerbung: Bewerben können sich alle Solokünstlerinnen und -künstler oder Gruppen aus den Bereichen Kabarett und Comedy und solche, die sich darüber hinaus angesprochen fühlen und einordnen können. Bewerbungsaufruf! Dieser einzigartige Preis bietet Newcomern aus dem Bereich Kabarett und Stand-Up, Musikund Tanzcomedy die Chance, sich bei der alljährlichen Galashow zu präsentieren und PoKCal, Prämie, weitere Auftritte, Ruhm und Applaus einzuheimsen. Künstlerinnen und Künstler können sich bis zum 29.2.2016 bewerben ... Alle weiteren Informationen zur Bewerbung finden sich auf: www.der-pokcal.de Samstag 23. April 2016 19 Uhr 29 €

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016