Aufrufe
vor 1 Jahr

HEINZ Magazin Bochum 07-2016

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Dortmund
  • Bochum
  • Raum
  • Zeche
  • Wuppertal
  • Duisburg
  • Zollverein
  • Oberhausen
HEINZ Magazin Juli 2016, Ausgabe für Bochum, Herne und Witten

KINO ÜBERSICHT

KINO ÜBERSICHT HEINZ-AUTOR NFP MARKETING & DISTRIBUTION, GAUMONT FAMILIENKOMÖDIE Nur wir drei gemeinsam ■ Stehauf-Menschen. Der iranisch-stämmige Komiker Kheiron erzählt die Flüchtlingsgeschichte seiner Familie als ebenso denkwürdiges wie verschmitztes Integrationswunder. In den 1970er Jahren wird Hibat zum Gegner des Schah-Regimes. Auch Isolationshaft und Folter können seinen Widerstandsgeist nicht brechen. Doch die Hoffnung auf Freiheit erfüllt der Sturz des Schahs nicht, es folgt die Mullah-Diktatur Khomeinis, und bald ist Hibat wieder in Gefahr. Es bleibt nur noch die Flucht über die Türkei. In Frankreich angekommen, beginnt Hibat wieder von vorn. Zusammen mit seiner Frau Fereshteh baut er sich eine Existenz als Anwalt auf und kämpft für die Rechte der Unterdrückten. Das Geheimnis der unbändigen Energie, die Hibat in seinen Kampf für Freiheit und Toleranz steckt, findet sich im Titel: die unverbrüchliche Gemeinschaft seiner kleinen Familie. pk ❚ NUR WIR DREI GEMEINSAM (Nous trois ou rien) F 2015, 102 Min., Regie: Kheiron, mit: Kheiron, Gérard Darmon, Leila Bekthi, Zabou Breitman; Start: 30.6. THRILLER Verräter wie wir ■ Romantischer Trip in den Kalten Krieg. Mit dem Ende des Eisernen Vorhangs schien das Geschäftsmodell von Geheimdienst-Literaten wie John le Carré erloschen zu sein, doch der einstige Geheimdienstler Putin sorgt für konjunkturelle Belebung des gewohnten Ost-West-Gegensatzes. In „Verräter wie wir” übernimmt die russische Mafia den angestammten KGB-Part, dem der MI5 in einem vertrackten Spiel aus Finten, Fallen und Verrat begegnen muss. Nichts von all dem hat das englische Paar Perry und Gail im Sinn, als sie ihre Ehe mit einer romantischen Reise nach Marrakesch auffrischen wollen. Im Hotel lernen sie den großzügigen Russen Dima kennen, der seine neuen „Freunde“ um einen Gefallen bittet: Sie sollen dem britischen Geheimdienst einen Datenstick überbringen. Prominent besetzter Thriller, der auf Atmosphäre statt auf Action setzt. pk ❚ VERRÄTER WIE WIR (Our Kind of Traitor) GB 2015, 108 Min., Regie: Susanna White, mit: Ewan McGregor, Naomie Harris, Stellan Skarsgård, Damian Lewis; Start: 7.7. STUDIOCANAL GMBH PHILIPP KOEP Ambivalente Begegnungen Ein Wiedersehen im Kino ist nicht unbedingt mit besonderer Vorfreude verbunden: Im Juli starten Neuauflagen des Weltrettungsspektakels „Independence Day“ (14.7.) und der albernden Geisterhatz „Ghostbusters“ (28.7.) und eine Fortsetzung von „Star Trek“ (21.7.) – die Neugier hält sich in Grenzen. Ein Wiedersehen im Loriot-Stil gibt es zwischen Vater und Tochter in „Toni Erdmann“ (14.7., s. Story), Maren Ade glänzt mit einem kuriosen Generationenkonflikt. Ein Wiedersehen mit „Dr. Seltsam“ bietet die israelische Atomkriegsfarce „Atomic Falafel“ (14.7.), und ein Wiedersehen der besonderen Art präsentiert Sung-Hyung Cho mit „Meine Brüder und Schwestern im Norden“ (14.7.): geradezu exotische Einblicke in das Leben in Nordkorea – abseits von Propaganda jeglicher Couleur. Philipp Koep 2016 CONCORDE FILMVERLEIH GMBH DOKUMENTATION ... und Schwestern im Norden ■ Weltreise ins Nachbarland. Exotischer geht es in der globalisierten Welt kaum noch: eine Reportage aus dem hermetisch abgeriegelten Nordkorea. Die Auflagen des Regimes für eine Drehgenehmigung lassen sich erahnen. Dennoch ist der Titel keineswegs heuchelnde Anbiederung oder hämische Denunziation. Die Südkoreanerin Sung-Hyung Cho, die hierzulande durch ihre Wacken-Doku „Full Metal Village“ bekannt wurde, lässt sich im doppelten Sinne vorführen, doch die vermutlich erhoffte Propagandawirkung scheitert auch ohne polemische Filmtricks. Die „internationale“ Fußballschule oder die Landkommune, die Ingenieurin und der Schönheitsmaler, alles sind selektierte Begegnungen, und doch gelingt Cho ein offener Blick auf ihre Landsleute. So entsteht ein Bild dieses Landes jenseits des Schurkenstaates mit seinem Führerkult und durchsichtigem Säbelrasseln. pk ❚ MEINE BRÜDER UND SCHWESTERN IM NORDEN D 2016, 106 Min., Regie u. Buch: Sung-Hyung Cho; Start: 14.7. FANTASYABENTEUER Smaragdgrün ■ Der Ring schließt sich. Nach „Rubinrot“ und „Saphirblau“ kommt es zum Abschluss der Edelstein-Trilogie zum Showdown. Gwendolyn, die ihre Fähigkeit, durch die Zeit reisen zu können, bisher in den Dienst der Großmeisterloge des Grafen von St. Germain gestellt hat, kommen nun Zweifel, ob sie auf der richtigen Seite steht und ob sie ihrem Seelenverwandten Gideon noch trauen kann. Zwei weitere Zeitreisende haben sich in der Vergangenheit des „Chronographen“, einer Art Zeitkompass, bemächtigt und der rivalisierenden Florentinischen Allianz angeschlossen. Gwendolyn macht sich auf die abenteuerliche Suche nach der Wahrheit. Für „Edelstein“-Neulinge dürfte es schwierig werden, sich in der komplexen Handlung zurechtzufinden. Immerhin beweist die deutsche Produktion, dass auch hierzulande ansehbare Fantasyfilme mit Teen-Appeal produziert werden. pk ❚ SMARAGDGRÜN D 2016, 113 Min., Regie: Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde; mit: Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Peter Simonischek; Start: 7.7. KUNDSCHAFTER FILMPRODUKTION GMBH ARTHOUSE-KOMÖDIE Atomic Falafel MOVIENET ■ Comeback von „Dr. Seltsam“. Aus der verfahrenen Situation im Nahen Osten sucht sich diese Produktion einen Ausweg auf den Spuren der 50 Jahre alten Atomkriegsfarce von Stanley Kubrick. Den Drohungen der Atommacht Iran wollen die Israelis nun mit einem Erstschlag begegnen. Da kommt der Besuch einer Kommission der Internationalen Atomenergiebehörde auf der Militärbasis sehr ungelegen. Von den drohenden Ereignissen ahnen die Falafelbuden-Betreiberin Mimi und ihre Tochter Nofar ebenso wenig wie der Nuklearinspektor Oli. Als sich Mimi und der unbedarfte Deutsche verlieben, passt das den Militärs gar nicht in den Kram. In den letzten Jahren haben israelische Filmemacher sich auf unterschiedlichste Weise mit Arthouse-Produktionen für den Frieden eingesetzt, dies ist ein durchaus selbstironischer Beitrag mit Mainstream-Appeal. pk ❚ (ATOMIC FALAFEL) Israel/NZ/D, 92 Min., Regie: Dror Shaul, mit: Michelle Treves, Shai Avivi, Mali Levi, Alexander Fehling; Start: 14.7. 50 | HEINZ | 07.2016

NEUE VISIONEN FILMVERLEIH 2016 CONSTANTIN FILM VERLEIH GMBH DRAMA Ma Folie ■ Es ist Liebe auf den ersten Blick und Hanna ist hin und weg – im doppelten Sinne. Denn kaum hat sie Yann in einem Pariser Bistro kennengelernt, da muss sie schon wieder in ihren Wiener Alltag als Therapeutin für traumatisierte Kinder und die Beziehung zu Goran. Doch Yann geht ihr nicht aus dem Kopf, zumal er ihr Liebeserklärungen in Form von kurzen Videos aufs Handy schickt. Und dann ist er eines Tages da. Hanna gibt Goran BESTSELLERADAPTATION Big Friendly Giant ■ Vom Wunderkind zum Märchenonkel. Mit der Verfilmung von Roald Dahls Kinderbuch „Sophiechen und der Riese“ widmet sich Steven Spielberg nach Mainstream-Märchen wie „E.T.“ und historisch ambitionierten Projekten wie „Schindlers Liste“ wieder einmal dem Kino als bombastische Traumfabrik. Die zehnjährige Sophie lebt in einem Waisenhaus und leidet unter Schlaflosigkeit. Eines Nachts entdeckt sie einen Riesen, der durch die Straßen auf, aber bald verfolgt Yann sie mit Eifersucht und Misstrauen. Er schickt ihr verstörende Filme mit Gewaltszenen. Als Hanna Hilfe bei Freunden sucht, hat der Keim des Misstrauens auch von ihr Besitz ergriffen, Realität und Fantasie kann sie nicht mehr sicher unterscheiden. Die Haneke-Schülerin Andrina Mracnikar präsentiert mit ihrem Kinodebüt einen atmosphärisch souveränen Wandel von der Liebesromanze zum Psychothriller.pk ❚ MA FOLIE Ö 2014, 99 Min., Regie: Andrina Mracnikar, mit: Alice Dwyer, Sabin Tambrea, Oliver Rosskopf, Gerti Drassl, Anna Rot; Start: 21.7. FRANZÖSISCHE KOMÖDIE Frühstück bei Monsieur Henri schleicht. Als er dies bemerkt, kidnappt er das Mädchen kurzerhand und verschleppt sie ins Land der Riesen. Das Achtmeter-Männlein mit Segelohren erweist sich als schrulliger, aber gutmütiger Riese, der die Träume der Menschen hütet. Gefahr droht Sophie jedoch von den Nachbarn, die sind noch größer und keineswegs gutmütig. Die blitzgescheite Sophie und ihr etwas einfältiger Freund müssen ein gefahrvolles Abenteuer bestehen. pk ❚ (BIG FRIENDLY GIANT) USA 2016, 115 Min., Regie: Steven Spielberg, mit: Mark Rylance, Ruby Barnhill, Peneolpe Wilton, Jemaine Clement; Start: 21.7. ■ Alterswerke sind selten Meisterwerke. Und so ist das Geschenk zum 80. Geburtstag von Claude Brasseur zwar nicht unbedingt die Krönung seines 60-jährigen Bühnenjubiläums, aber doch eine respektable „grumpyold-man“-Komödie. Monsieur Henri ist nicht mehr der Jüngste, da kommt der Familie die Idee, ihm eine Art Au-pair-Mädchen an die Seite zu stellen. Constance ist heilfroh, auf diese Weise ein Zimmer in Paris zu bekommen. Deshalb nimmt sie das strenge Regiment des Greises erst einmal in Kauf. Doch Monsieur verfolgt noch einen weiteren Plan. Er bietet der hübschen Studentin ein paar mietfreie Monate, wenn sie seinem Sohn Paul den Kopf verdreht und damit die ungeliebte Schwiegertochter „abschießt“. Arg versöhnlich und recht gefällig kommt dieser Brückenschlag zwischen den Generationen daher: Altwerden für cineastische Weicheier. pk ❚ FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI (L’Etudiante et Monsieur Henri) F 2015, Regie: Ivan Calbérac, mit: Claude Brasseur, Guillaume de Tonquédec; Start: 21.7. W-FILM, EXTRAFILM Große Musicals in Duisburg! BB Promotion GmbH und Theater am Marientor präsentieren eine deutschsprachige Produktion des Budapester Operetten- und Musicaltheaters (KERO ®) © by BB Promotion GmbH Musik: Alan Menken Texte: Howard Ashman & Tim Rice Originalregie: Robert Jess Roth Regie: György Böhm Buch: Linda Woolverton Die Übertragung des Aufführungsrechtes für Deutschland erfolgte in Übereinkunft mit Josef Weinberger Ltd. im Namen von Music Theatre International 22. - 31.07.16 · Theater am Marientor Duisburg Tickets: 0209 - 14 77 920 · 01806 - 999 000 282* · www.theater-am-marientor.de *0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf 07.2016 | HEINZ | 51

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016