Aufrufe
vor 3 Jahren

12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Zeche
  • Musik
  • Jazz
  • Schauspielhaus
  • Oper
HEINZ Magazin Dezember 2017, Ausgabe für Duisburg, Oberhausen, Mülheim

BÜHNE | ÜBERSICHT

BÜHNE | ÜBERSICHT DAGMAR TIGGES HEINZ-AUTORIN Wunder werden wahr Einen Ohrwurm nach dem anderen produzierte sie mit ihren Gute-Laune-Hits. Regelrechten Kultstatus erlangte ihr Song „Bailando“ aus dem Jahr 1998. Und die fröhliche, positive Art der Pop-Sängerin wirkte geradezu ansteckend. Damals wie heute verzaubert Loona ihr Publikum. Jetzt gibt die gebürtige Niederländerin ihr Musical- Debüt in „Cinderella“ – unser Bühnentipp des Monats! Zum Start der Tournee 2017/2018 ist eine neue CD erschienen. Mit den bekannten Songs des Musicals wie „Wunder werden wahr“, die neu arrangiert und eingespielt wurden, sowie drei ganz neuen Liedern, einem 16-seitigen Songbooklet mit allen Texten und fünf Sing-a-Longs! Die CD soll vorerst ausschließlich auf der aktuellen Musical-Tournee zu bekommen sein, das digitale Album kann man – bis auf die Sing-a-Longs – auch auf iTunes herunterladen. Bei den Musical-Aufführungen werden die Lieder live gesungen, teils sogar mit Live-Instrumenten begleitet und durch Soundzuspielungen ergänzt. Musikproduzenten des Pop-Musicals sind Bernd Göke und Martin Holländer. Die künstlerische Leitung übernimmt Mario van der Linden. Durch Interaktion mit dem Publikum soll der ganze Saal in das Geschehen eingebunden werden. Hundert märchenhafte Minuten lang darf gestaunt, gelacht und schließlich mitgemacht werden. Am Ende der Geschichte sollen sogar einige ausgewählte Kinder bei Cinderellas Hochzeit helfen dürfen. Dagmar Tigges Schmitz © Theater Liberi, Foto: Daniela Landwehr NACH CHARLES DICKENS A Christmas Carol Der Weihnachtsklassiker des Theaters im Depot feiert zehnjähriges Jubiläum. Regisseur Thos Renneberg zeigt einen winterwarmen, froh-vergnüglichen Theaterabend, der mit unkonventionellen Einfällen und live gebackenen Weihnachtsplätzchen daherkommt. Doch über aller Modernität der Inszenierung sollen die zeitlose literarische Qualität sowie die immer wieder neu zu stellenden Fragen REGISSEUR KNUT GMINDER LOTST IN DIE Humorzone Warum den Zauber von Stille und Einkehr nicht mit einer spaßigen Note versehen? Wohl dem, der sich kurz vor dem Fest der Liebe noch in der „Humorzone“ aalt! Hier versammelt Komiker Oli Materlik (aus gesundheitlichen Gründen am Premierenabend von Martin Quilitz vertreten) Spaßvögel und Poeten. Da lässt die Kontorsion von Laura Picard schmunzeln. Da bannt die stille Form innerer Freude MASHUP DANCE Ballet Revolución FAMILIENMUSICAL Dschungelbuch Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden, verspricht das Musical „Dschungelbuch“ in der Inszenierung des Theaters Liberi. Mogli (Brix Schaumburg, Arthur Polle) und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise. Mit großem Herz und viel Humor kommt der Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und den nach sozialer Verantwortung und den wahren Werten einer Gesellschaft bleiben. Der alte Kaufmann Scrooge verachtet seine Mitmenschen. Selbst das nahende Weihnachtsfest kann ihn nicht rühren. Doch dann wird er von einigen Geistern heimgesucht. Am 10.+17.12. wird es für die Gäste eine musikalische Überraschung geben. Live-Chöre sollen die Vorstellungen stimmungsvoll bereichern. dt ❚ A CHRISTMAS CAROL Theater im Depot, Immermannstr. 29, Dortmund; Termin: 9.-26.12.; Preis: 14/16 €, Dortmund Ticket (0231) 18999444 des virtuos jonglierenden Franzosen Thomas Hoeltzel (Foto). Unbekümmert begegnen uns die Wise Fools mit Springseilen und am Trapez, während Francisco Obregon mit seinem giftgrünen Puppenweib Sophia herrlich herablassend in die erogene Zone schlittert! Ein himmlisches Finale läuten Ballet on Shoulder ein: Mit einem Spitzentanz auf der Schulter ihres Partners verzaubert Ballerina Xin Liu. Dann erklingen die „Jingle Bells“... susa ❚ HUMORZONE GOP Varieté-Theater Essen, (0201) 2479393; Termine: bis 31.12.; Preise: 26-39 € Dschungel-Liebling Balu als rasantes Live-Erlebnis mit eigens komponierten Musical-Hits (Christoph Kloppenburg, Hans Christian Becker) auf die Bühne. Am 2.12. gastiert das Ensemble in Witten. Unterhaltsam und mit großer Hingabe zum Original, aber mit eigenem Ton und Witz schickt Liberi-Autor und Regisseur Helge Fedder Mogli auf die Suche nach Zugehörigkeit und Identität. dt ❚ DSCHUNGELBUCH – DAS MUSICAL Saalbau Witten, Bergerstr. 25; Termin: 2.12., 15 Uhr; Preis: ab 14 € (VVK); www.kulturforum-witten.de FAMILIENSTÜCK AB SECHS JAHREN Die Schöne u. das Biest Riesenapplaus für die Premiere im bestens besetzten Theater an der Ruhr: Hunderte strahlende (Kinder-) Augen folgten gebannt der temporeichen Märchenshow um den Prinzen, der von einer Fee in ein hässliches Ungeheuer (Mario Neumann) verwandelt wurde und den nur die Liebe einer Frau – Belle (Miriam Berger) – erlösen kann. Ihre Geschichte wird von einem eigenwilligen Moderatoren- Duo präsentiert. Direktor Pink (Helge Salnikau) und seine charmante französische Assistentin Cécile sind sich nicht immer einig, wodurch das von Groß und Klein im Zuschauerraum erhoffte Happy End immer wieder in Gefahr zu geraten droht. Regisseur Albrecht Hirche und Dramaturg Sven Schlötcke gelingt eine dichte und atmosphärisch prickelnde Inszenierung des Stücks von Lucy Kirkwood und Katie Mitchell. dt ❚ DIE SCHÖNE UND DAS BIEST Theater a. d. Ruhr, Akazienallee, Mülheim, Tel. (0208) 5990188; Termin: 4.-19.12.; Preis: 13/8 € erm., Familienticket ab 28 € Nach vier ausverkauften Tourneen meldet sich „Ballet Revolución“ mit einem brandneuen Programm zurück. In einem furiosen Mix aus Ballett, Street- und Contemporary Dance zeigt das Ensemble, wie harmonisch und elektrisierend sich Elemente des klassischen und afrokubanischen Tanzes miteinander verbinden lassen. Damit verwirklicht Ballet Revolución längst die Einflüsse eines künstlerischen Austausches, die die kubanische Heimat mittlerweile aufblühen lassen. Die für die neue Show exklusiv vom Meister des Glams, Jorge Gonzáles, designten Kostüme akzentuieren dabei mit Raffinesse die leidenschaftlichen Bewegungen der Tänzer. Untermalt wird das Lebensgefühl von einem Spiel mit Licht und energiegeladener Live-Musik. SiA ❚ BALLET REVOLUCIÓN Colosseum Theater Essen; Termine: 23.-28.1.// Konzerthaus Dortmund; Termine: 27.3.-2.4.; Preise: ab 38 €; Tel. (01806) 101011; Verlosung: je 3x2 Karten: heinz-magazin.de Nilüfer Kemper Frank Wilde Guido Ohlenbostel 58| HEINZ |12.2017

DIE WELTPREMIERE DAS MUSICAL MIT DEN HITS VON 21.02. – 29.04. 2018 DUISBURG Theater am Marientor BUCH: MARTIN LINGNAU & HEIKO WOHLGEMUTH REGIE: GIL MEHMERT www.petry-musical.de www.eventim.de 12.2017| HEINZ | 59

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016