Aufrufe
vor 3 Jahren

11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Jazz
  • Duisburg
  • Musik
  • Werke
  • Zeche
  • Vortrag
HEINZ Magazin November 2017, Ausgabe für Duisburg, Oberhausen, Mülheim

STARTPHASE | NOVEMBER

STARTPHASE | NOVEMBER DasgroßeKrabbeln Es kreucht und fleucht in „Ovo“, der neuen Show des Cirque du Soleil. Diesmal dreht sich alles um die Welt der Insekten. Ovo bedeutet im Portugiesischen Ei – und ein mysteriöses Eiist es, das den Artisten in ihren Insektenverkleidungen Rätsel aufgibt. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zukurz, wenn die Marienkäferdame ihr Herz für den quirligen Fliegenmann entdeckt.Farbenfrohwirdesvom 22.-26.11.in der Lanxess-Arena Köln.www.cirquedusoleil.com Enissa Amaniwagtden „Mainblick“ Neues von Enissa Amani: Nach „Zwischen Chanel und Che Guevara“ tourt die deutsch-persische Stand-Up-Comedienne jetzt mit ihrem neuen Programm „Mainblick“ durch die Lande. Darin zeigt sie wie gewohnt frech und mit spitzer Zunge auf, was aktuell schief läuft – nicht nur am Main, sondern inder ganzen Welt. Am 17.11. in der Westfalenhalle Dortmund, am 18.11. im Theater am Marientor Duisburg. Auf ProSieben hat sie eine eigeneSketch-Comedy. PlanetaryUrbanism in Gelsenkirchen Vom 24.11.-16.12. lässt sich im Wissenschaftspark Gelsenkirchen die Ausstellung „Planetary Urbanism +Learning City Gelsenkirchen“ entdecken. Die Ausstellung zeigt anhand von Projekten, Videos und Modellen die Urbanisierung mit ihren globalen Herausforderungen, Ursachen und Wirkungen. Sie basiert auf den Ergebnissen des Wettbewerbs „Planetary Urbanism – Kritik der Gegenwart“ der ArchitekturzeitschriftARCH+.www.wipage.de „Bye ByeBottrop“ Karneval geht nicht nur rheinisch. Gleich mit 36Veranstaltungsabenden trumpft das Revier mit dem alternativen Ruhrpott-Karneval Geierabend unter dem Motto „Bye Bye Bottrop“ vom 28.12.-13.2. auf. Darin geht es um eine eher traurige Angelegenheit: Die letzte Ruhrgebietszeche schließt 2018. Die gute Nachricht: „die Kohle geht, die Kumpels bleiben“. Bissig wird es also dann auf Zeche Zollern in Dortmund. Der VVK läuft. www.geierabend.de StandOut Martin Garrixkommt nach Schalke Die BigCityBeats World Club Dome Winter Edition ist ein Phänomen und entwickelt sich zu einer der größten Solo-DJ-Shows der Welt. Zum dritten Mal wird das Ereignis am 11.11. in der Veltins Arena auf Schalke stattfinden. Dafür bauen die BigCityBeats das Fußballstadion zum Club um. Am Pult wird Martin Garrix stehen und der Crowd ordentlich Dampf in die Beine wirbeln. Parham Farajollahi Omar Cruz Gebirgsausstellung im Gasometer Sturz ins Bergmassiv Der Gasometer in Oberhausen beherbergt ab dem 16.3. Wuchtiges: Die neue Ausstellung „Der Berg ruft“ zeigt nämlich nicht nur atemberaubende Naturaufnahmen, sondern verfrachtet gleich das ganze Matterhorn in den ehemaligen Gas-Speicher. Den Titel „Der Berg ruft“ haben die Organisatoren nicht ohne Grund gewählt. Der gleichnamige Spielfilm von Luis Trenker aus dem Jahr 1938 handelt von der Erstbesteigung des Matterhorns. Die Ausstellung besteht aus Bildern von Pilgern in Tibet, einer Exploration von Flora und Fauna in Foto und Film und dem Herzstück, einer 30 mal 42 Meter hohen Skulptur des Matterhorns, die kopfüber an der Decke schweben wird. Ein riesiger Spiegel auf dem Boden soll Betrachtern zudem das Gefühl vermitteln, in die unendliche Tiefe des Bergmassivs zu stürzen. www.gasometer.de Helle Nacht Die 2. Nacht der Lichtkunst wirft ihre Schatten voraus. Am 25.11. präsentiert Hellweg – ein Lichtweg wieder Landmarken, illuminierte Industriedenkmäler und Werke der Lichtkunst des östlichen Ruhrgebiets. Mit dabei sind 43 Lichtkunstwerke in Hamm, Bergkamen, Lünen, Schwerte, Soest und Unna, das Rahmenprogramm besteht aus Lichtzeichnungen, Bootstouren, Konzerten, Fachvorträgen und acht geführten Lichtreisen. www.hellweg-ein-lichtweg.de Latin-Star im Pott Mit „Despacito“ landete er 2017 den Hit des Jahres, der mit drei Milliarden Aufrufen das meistgesehene YouTube-Video ist. Jetzt gibt es den Latin Pop-Star Luis Fonsi live: Am 3.12. kommt er mit seiner „Love+Dance World Tour“ in die Turbinenhalle Oberhausen. Dabei wird er neben „Despacito“ viele seiner weniger bekannten Songs präsentierten, die mal spritzig, mal überraschend daherkommen. Übrigens heißt der 39-jährige gebürtige Puertoricaner eigentlich Luis Alfonso Rodriguez Lopez-Cepero. Er ist auch Komponist und Schauspieler, nahm 1998 seine erste Scheibe auf und sang schon im Duett mit Christina Aguilera; 20 Uhr, ab 45€. www.turbinenhalle.de Animation DLR Stadt Bergkamen, Kulturreferat Stefan Milk 10| HEINZ |11.2017

Filmreif Beim Filmfest Düsseldorf, Foto:Hannah Heimbuchner Filmfestivals im November Wenn im späten Herbst das Tageslicht schwindet, fängt das große Flimmern wieder an. Denn dann zeigen etliche Filmfestivals in ganz NRW, dass das Medium nicht nur unterhalten, sondern auch bewegen, berühren, belehren und bereichern kann. Duisburger Filmwoche Seit vier Jahrzehnten flimmern zur Duisburger Filmwoche ausgewählteDokumentationen überdie Leinwand.26Dokus stehen 2017 im Programm, das sich unterder Losung „Mittelder Wahl“ mit aktuellenTendenzen, rissigenGesellschaften und unsicheren Aussichten beschäftigt. Erzählt werden Geschichten vom Wiener Tierschutzhaus, einer chinesischen Damensauna, der Technogemeinde oder brüchigenFamilien. 6.-12.11. Filmforum Dellplatz,Duisburg doxs! Teil der Filmwocheist das doxs!, das sich aufDokus für Kinder fokussiert. Die jüngste aller Zielgruppen soll hier nicht nur zusehen, sondern mitmachen und mitdenken. Die Filme von Kaninchenjägern, Zungenschneidernoder siamesischen Zwillingen laufen nichtnur in Duisburg, sonderngehen auch aufTourdurchsRuhrgebiet. 6.-12.11. Filmforum Dellplatz,Duisburg Filmfest Düsseldorf Es wächst! Zum 15. Jubiläum des von Studierenden der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Uni organisierten Filmfests wurden mehr als 1.000 Kurzfilme eingereicht – 2016 waren esnoch 280! Die Besten rangeln nicht nur um die Publikumsgunst, sondern auch umwohldotierte Preise. 15.-17.11. HHU+Filmmuseum, Düsseldorf blicke – Filmfestivaldes Ruhrgebiets Seit einem Vierteljahrhundertversammeltdas blickeFilmfestival Filmemacher mit Pottwurzeln und Filme, die sich mit der Region beschäftigen. Zur 25. Ausgabe lassen sich Geschichten aus Marl, Ickern, Wattenscheid und Dortmund erleben, sowieBilder ausBollywood, Kuba, China und Calais. Dazu Party, Werkstattgespräche und begehbare InstallationenimFoyer. 15.-19.11. Kino Endstation,Bochum KinderKinoFest Düsseldorf Damit die Kinofans von morgen schon heute lernen, was Filme fulminant macht, fördert dieses Fest die Auseinandersetzung mit dem Bewegtbildmedium. Zu sehensindu.a.der Klassiker„Matilda“,der animierte Lieblingsfilm „Mein Leben als Zucchini“ und „Tomboy“ überein Mädchen,das lieber ein Junge wäre. 16.-22.11. Bambi, Blackbox, Kino Süd, Düsseldorf Kinofest Lünen Wenn zum 28. Mal das Festival für Deutsche Filme imspäten November steigt, richten sich alle Augen der nationalen Medienbranche auf das kleine Städtchen Lünen. Dort trifft sich dann die Szene, um Filmpremieren zu beklatschen, ein außergewöhnliches Programm zu genießen und um herauszufinden, wer den begehrten Lüdia-Preis mitnehmen darf. 23.-26.11. Cineworld,Lünen clip:2 Beim Hagener Handy Film Festival darf jeder mitmachen, der ein Smartphone gerade halten kann und eine gute Idee zum zeitgeistigen Thema „(K)ein Fake“ hat. Achtung: Beiträge dürfen maximal zwei Minuten lang sein. 24.11. Kinder-und Jugendtheater,Hagen EOFT Diese Buchstabenreihe steht natürlich für die European Outdoor Film Tour, die wie immer beeindruckende Bilder mit großen Geschichten zeigt. Die drehen sich alle um Abenteuer inder Wildnis und sind gleichsamaufregendwie inspierend. Tourstopps: Düsseldorf (2.-5.11., Savoy Theater), Witten (4.11., BlueBeach), Dortmund (19.11., FZW), Duisburg(27.11.,UCI), Essen (4.-6.12., Lichtburg) LukasVering „Super Friede Liebe Love“ läuft bei der Duisburger Filmwoche, Foto: Till Coester 11.2017| HEINZ | 11

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016