Aufrufe
vor 1 Jahr

06_2019 HEINZ MAGAZIN Dortmund

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Festival
  • Wuppertal
  • Duisburg
  • Jazz
  • Oberhausen
  • Schauspielhaus
  • Musik
  • Oper
  • Www.coolibri.de

STARTPHASE | JUNI

STARTPHASE | JUNI Nützlichesinder Utopiastadt Es gibt etwas zufeiern inder Wuppertaler Utopiastadt: 10 Jahre „Needful Things!“ Auf die Besucher des Designermarktes wartet am 9. und 10.6. (jeweils 12 bis 19 Uhr) nebenallerleilokalen, fairen,innovativenund eben nützlichenDingendaher auch einwenig Jubiläumsstimmung samt Konfettiregen. Rund um den Markt sorgen DJs, kulinarische Angebote und kühle Drinks für den perfekten Rahmen. www.need-ful-things.de Musikfestival im SüdparkSolingen Umsonst und draußen warten im Solinger Südpark am 29.6. beim Pow Wow YouFestival drei Bühnen. Auf der Union Stage spielen Newcomer und Headliner –dieses Jahr die Punker von Rogers und das Rapduo Tiavo. Auf zweiter Bühne stehen Solinger Musiker, die dritte exponiert lokale Tanz- und Theatergruppen in denGüterhallen. Salsatänze vordem LCB Möge die Sonne vom Himmel strahlen, wenn am 23.6. die Reihe „Umsonst &Draußen“ indie Verlängerung geht: Auf dem Geschwister-Scholl-Platz steht vor dem LCB „Salsa in der City“ auf dem Programm. Von 15bis 22 Uhr legt Gastgeber DJ Carlos Salsa, Merengue, Cumbia, Bachata und Salsaton auf. Gleich zu Beginn gibt’s einen gratis Salsa-Tanzkurz. Beischlechtem Wetter wirddrinnen getanzt. Klassisches in der Bandfabrik Dass das Wuppertaler Sinfonieorchester immer wieder gerne die Bühne verlässt, uminkleineren Formateninder StadtseineZuhörer zu verzaubern, gilt als Gewinn für alle Beteiligten. Inder Bandfabrik ist am 2.6. um11Uhr eine kammermusikalische Besetzung des Orchesters zu Gast: Neben Werken von Haydn und van Beethoven bietet sich den Besuchern zudem die Gelegenheit, mit den Musikerinnen und Musikernins Gespräch zu kommen.www.bandfabrikwuppertal.de Park, Rolinova, Gruber ©bandfabrik Mittelaltermarkt auf Schloss Burg Trinkhörner einpacken, es geht zum Mittelaltermarkt auf Schloss Burg! Dort warten am 29. und 30.6. allerlei Gaukler, Spielleut und Händler inauthentischer Montur. Inhistorischer Atmosphäre lassensich Handwerkerwie Schmiede,Weber,Korbmacher überdie Schulterschauen.Und wiehaben einst die Ritter und Landsknechte gelebt? InSolingen erlebt man eshautnah. Nicht unwichtig: Wer imtypischen Gewand erscheint, zahlthalbenEintritt! Rogers ©Sebastian Berndt For YouMyLove ©Heinz Wantischek Wuppertalfeiertmit langem Tisch Der90. Geburtstag 1929 wurde aus fünf Städten entlang der Wupper das heutige Wuppertal. „Der Lange Tisch“ heißt dasStadtfest,das das Ereignis seit 1989 alle fünf Jahremit über 250 000 Besuchernfeiert. Zum 90-jährigen Stadtjubiläumwartet reichlichProgramm: Die lange Tafel2019befindetsich zwischenHaspel undOpernhaus. Neben tradtionellen Stadterkundungs-Fußmärschen zum Straßenfest, stehen auch Busse zur Fortbewegung bereit. Die Schwebebahn wird nämlich leider nichtrechtzeitigzum Geburtstagsfest fertig.Dafüram Boden zu erleben: Im BK am Haspel wartet „Kultur mit allen“, wo der Wuppertaler Menschenrechte-Chor singt undtänzerische Showcasesfür Schwungvon Tango bisSalsasorgen. Im Kalender dick anstreichen darfman dafürfolgenden Tag: 29.6.! Joyinneuem Glanze Das Theaterund Konzerthaus Solingen verspricht „Futterfür dieSeele“–und dürfte damit nicht übertreiben, ist docham28.6. (19.30 Uhr)mit Joy Denalane die Botschafterin desdeutschen Souls im GroßenKonzertsaal zu Gast! Gemeinsammit den Bergischen Symphonikernwandertsie dann zwischen den Welten aus Klassik undSoulumher;extra für dieses Programmertönen Denalanes Songs im neuen, sinfonischen Glanze!Teil der Reihe„On Fire“. William is coming Kürzlich istein Monopoly-Spiel derStadt Neusserschienen. Aufdem Ereignisfeld darf eines nichtfehlen: das ShakespeareFestival. Die29. Ausgabe vom14.6. bis13.7. bringt rund 15 Inszenierungendiverser Klassikerdes legendären britischen Dramatikers insGlobe Theater. Etwa am 21. und 22.6. das Tanztheaterstück „For YouMyLove!“ mit u.a. Tim Bergmann, bekanntals ZDF-Komissarim Taunuskrimi. Musikalisch wird es am 28.6. bei „Searching forWilliam in Concert“ mit der BandWoods of Birnam, in der auch „Babylon Berlin“-DarstellerChristian Friedel spielt. Mehr aufwww.shakespeare-festival.de ©Kristina Malis Joy Denlane ©Eva Baales 12| HEINZ |06.2019

„Long John auf der Flucht“ in Velbert ©Der Weiße Knopf Neanderland Biennale mit außergewöhnlichen Konzepten Theater im Neanderland Zehn Städte umfasst die Regiondes Neanderlandes rund um den KreisMettmann.AbEnde Juni (29.6.-14.7.)zelebriertdie NeanderlandBiennale die Region unddie Kultur unterdem Motto„TheaterHochzehn“. Eröffnetwirddie Biennale am 29.Juni traditionellmit einem Bürgerdinner. Aufdem BavierplatzinErkrathkannjeder,der mag, Lieblingsspeisen und -getränke mitbringen, klönen undder Musik der Schrägen Vögel, dem Bläserensemble der ErkratherMusikschule und den szenischen Einlagender lokalen Amateurgruppe KuTiNe lauschen.ImAnschluss wird es dannlaut, die Performance-GruppeBankalBalkanaus Saint-Étienne hatschmissige Musikund ausgefuchsteJonglierkünsteimGepäck. Sollteesgar zu nass werden,steht –wie beiallen Freiluftveranstaltungen der Biennale –eineRegenalternativebereit.Außerdem praktisch für jedeGeldbörse: die Regelung „Betaal,wat de häs“ fürvieleder Veranstaltungen. Oder aufNeudeutsch:Pay what youwant. SO. 16. JUNI ’19 18 Uhr ESSEN Colosseum Theater Tickets bei allen VVK-Stellen; eventim.de .. Unser nachster erscheinungstermin 26.06.2019 www.heinz-magazin.de Unterden teilnehmenden zehn Spielstättender Region istauch derSchauplatzLangenfeld, der einen Escape Room mit Live- Schauspiel des Looters e. V. vorbereitet hat. DerPlotdes Stückes „Das Wetterlabor“:Eine GruppeSpaziergänger (alsodie Mitspieler) findet nach einem Sturzregen Zuflucht in einer Hütte. Dabeitreffensie auf die Wissenschaftlerdes Looters-Ensembles,die den Bau einer Maschine planen,mit der sich dasWetter kontrollieren lässt. Es gilt,mitzuplanen und allerlei kniffligeRätselzulösen. Abenteuerlichgestaltet sich dasKurzstück „LongJohnauf der Flucht“inVelbert.Die Zuschauersteigen in einen Busund befinden sich mitten in einem Western. Im einen Moment galoppiert eine (fahrradbetriebene) Büffelherdevorbei, im nächsten steigt Rauchauf –und nach 15 Minuten istder wilde Ritt schonwieder vorbei. Im Rahmenprogramm findetsichauchein Westernfestin der Musik- und Kunstschule Velbert, der Endstation des „Long John“-Busses. Außerdem wirdesVor-und Nachgesprächegeben, ein Kneipenquiz,bei dem Karten für die szenische Lesung „Der Untergangder Titanic“von AndreasL.Maier mitMusikvon Gregor Schwellenbach im Gewinntopf sindoderdie Aktion „Gemeinsam insTheater“. Anmelden für das gemeinsame Kulturerlebenist über 02104/ 99 11 90 oder anmeldung@ neanderland-biennale.de möglich.Der ganzeSpielplan auf www.neanderland-biennale.de. 06.2019| HEINZ |13

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016