Aufrufe
vor 2 Jahren

05_2019 HEINZ MAGAZIN Essen

STARTPHASE | MAI

STARTPHASE | MAI ReinfeierninWuppertal Für viele ein Highlight des Jahres: Den Mai am 30.4. in Gemeinschaft und mitguterMusik begrüßen. Gelegenheit dazu gibt es etwa in der Historischen Stadthalle Wuppertal, wo auf vier verschiedenen Floors von20-4 Uhrein Mixaus Schlager,Oldies,80- er- und 90er-Hits, Pop, Rock, R’n’B, Soul, Salsa und auch House und Electro wartet. Wer sich auf dieses breite Angebot vorbereiten möchte, darf sich über Discofox-Tanzkursefreuen; www.stadthalle.de Es groovt in der bandfabrik Als Meister der Hammond-Orgel versteht es Dirk Schaadtbestens, mit seinenbeidenKollegenMartin Feske (Gitarre) und Marcus Möller (Schlagzeug) bei Konzerten für eine stilistische Vielfalt zu sorgen. Authentisch, abwechslungsreich, groovig: Die Jazzkompositionen des DirkSchaadtOrgan Trios kommen mit einem dynamischen, homogenen Sound daher –überprüfen kann man das am 31.5. in der Wuppertaler bandfabrik; 12/14 € (VVK/AK) SchlagzeugkraftimORT Dem Schlagzeug ist das Festival Puls! imWuppertaler ORT gewidmet (2.–4.5.). Den Auftakt macht die Klangforscherin Salome Amend, bevor die Filmdoku „Rhythm Lab 1“gezeigt wird. Ebenfalls sehenswert: die Foto-Ausstellung „Schlagzeuger im ORT“. Eine Session liefern sich Multipercussionist Pape Dieye und Tamburinspieler Davide Campisi; Max Andrzejewski’s Hütte ist zuGast, zum Finale spielt Schlagzeuger Günter Baby Sommer –erst solo, dann mit Antonio LucaciuamSaxofon. Solingens Garten lebt Inspiration für Gartenfreunde wartet vom 30.5.-2.6. auf dem historischen Parkgelände von Schloss Grünewald inSolingen. Die „GartenLeben“-Schau vereint rund 130 Aussteller, die über Pflanzen, Kräuter, Gartendekoration und -möbel, Werkzeug und Gartenpflege informieren. Sogar ein Pflanzendoktor ist vor Ort und kümmert sich um mitgebrachte, erkrankte Gewächseund Bodenproben; GartenLeben in Solingen ©Promo Tuchfühlungauf Schloss Lüntenbeck Vom 30.5.-2.6. gehen Individualisten und Designliebhaber auf SchlossLüntenbeck auf„Tuchfühlung“. Beim gleichnamigen Markt für Mode, Stoff und Stil bieten rund 100 Aussteller ihre Arbeiten in Sachen Mode,DIY,Upcycling oderStoffean, vonHüten über Schmuck bis zuTaschen. Dabei spielt auch die Region einebesondereRolle,vereintdas Bergische Land doch unzählige Kreative. „Tuchfühlung“-Highlights sind zudem gleich mehrereModenschauen. Dirk Schaadt Trio ©Künstler ©Filip Błazejowski /Warner Music tanz nrwlädtinneunStädten der Region zur Bewegung MitHänden,Füßenund Herzen Beim Festival tanz nrw19wirdgetanzt wasdas Zeug hält.InneunStädten zeigen Künstler zwischen dem 8.und 19.5. insgesamt 24Produktionen des zeitgenössischen Tanzes. DaruntersindvierPremieren, wiedas Stück„Neuer Neuer NeuerTanz“ desEssener Folkwang Tanzstudios. Alle Arbeiten entstanden in den letzten zwei Jahren inNRW. Den Künstlernist gemein, dass sie eindeutig Stellung beziehen. Seieszum ThemaKörper im Alltag oder zu gesellschaftspolitischen Fragen. Das kostenlose Format „tanz.backstage“ bietet die Chance auf Gespräche mit den Künstlern und Blicke hinter die Kulissen. Vor oder nach ausgewählten Stücken können Interessierte zudem bei angeleiteten KörperundWahrnehmungsübungenselbst aktivwerden. Etwa in Wuppertal,Essen, Mülheim. Ehre der Else 150JahreElse Lasker-Schüler feiertman 2019 in ganz Wuppertal undUmland. Schlagwortist dabeieine der vielen Wortschöpfungen der deutsch-jüdischen Poetin: „Meinwärts“. Unter den zahllosen Veranstaltungen befindet sichneben Ausstellungen, Lesungen, Live-Hörspielen und Performances auch eine Ringvorlesungander Bergischen Uni, die alle Else-Interessierten jedenMittwochvon 18 bis 20 Uhr frei besuchen können. Walder Kultur Schonam5.4.fiel der Startschuss für die 22. Auflage der Walder TheatertageinSolingen. Im Maidreht dasProgrammabererstrichtig zünftig aufund serviertetwaam3.5.imFALS einen poetischen Liederabend. Heißt: Poetry Slammer ArtemZolotarov trifft auf LiedermacherFalk –beide sind nichtschlecht im Austeilen spitzerSeitenhiebe.Am15.5. präsentiertAutor FriedhelmKändler seinen neuenRoman „Die Abenteuerder MissisJö“ in der Mediothek des FALS undam17.5. werden die Ohrenmit einem Jazz-Dreischlag umgarnt: CamillaDayyani,Artur Tuznik und Kuba Wiecek spielen in derEv. Kirche Wald. Ben J.Riepes „Geister -Fragment XL“ eröffnet das Festival ©Alexander Basile ©Züricher Bibliothek 12| HEINZ |05.2019

Beim Luisenfest warten Trödel,Kunst und Leckereien Ein Viertellädtein Allesetwas kleiner,allesetwas gemütlicher: DasWuppertaler LuisenfestinElberfeld genießtKultstatus undlockt Jahr fürJahrmit seinen buntenFlohmarktständen,Livemusikverschiedener Genres, Kunst und kulinarischenLeckereien tausendeBesucherindie Luisenstraße.Dort, am Fuße des Ölbergs,sindesvor allem die schönen altenHäuserfassaden,die fürdas ganz besondereFlair sorgen.Von 10-18 Uhr heißt es am 19.5. also„Schlendern, probieren und genießen.“Übrigens: EinBesuchdes Viertels lohntsich auch an anderen Tagen–diekleinen Geschäfteund Cafésladen zumVerweilen ein; gerade im Sommer grüntesanallen Eckenund Enden.WeitereInformationen unterwww.luisenfest.de Ehrlich Brothers feiern Jubiläum MagieimGroßformat Waseinst Houdiniund dannDavid Copperfieldfür die Magiewaren, sind heutzutagedie EhrlichBrothers.Mit Charisma undShowtalent bringensie großformatigeZaubertricks aufdie Bühne,die ganze Stadien vonZuschauern in Staunenversetzen.Inzwischensogar in internationalen Gefilden.Am15.6. feiernsie in Düsseldorfeinegroße Jubiläumsshow. Unddie wird, wassollman sagen, magisch! HEINZverlost 5x2Ticketsfür dieShowder EhrlichBrothers am 15.6.(19 Uhr) in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf.Teilnahme permailangewinnen@heinz-magazin.de Alleestraße Remscheid 01. -02. Juni 2019 ©Maxim Tajer on Unsplash Bergischen Symphonikersind„On Fire!“ Ausnahmezustände DieBergischenSymphoniker sind mal wieder „OnFire!“. DasKonzertformat versetzt sowohl die Künstlerals auch das Publikumin einen (akustischen) Ausnahmezustand,schließlich habensichdie Musiker eine Reiseinungewohnte Gefildevorgenommen.Und wiesiehtdieseaus? Es treffeneventinteressierte Menschenauf eine niveauvolle Unterhaltungskultur –Klassik, Pop, Film,Musical, Comedy …alles erlaubt.Am4.5. (Teo Otto TheaterRemscheid) und 5.5. (Konzerthaus Solingen) heißtdie Vorgabe„Symphonic Lights“–audio-visuelleGeschichtenvollerFarbenund Töne. • Autohäuser aus Remscheid und Umgebung präsentieren Neuheiten aus der Motorwelt! • Verkaufsoffener Sonntag lädt zum Shoppen ein! • Live-Übertragung von und mit Radio RSG! UNSERE MOTOREN www.remscheid.de 05.2019| HEINZ |13

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016