Aufrufe
vor 1 Jahr

05_2019 HEINZ MAGAZIN Duisburg, Oberhausen, Mülheim

  • Text
  • Magazin
  • Heinz
  • Schauspielhaus
  • Ruhrfestspielhaus
  • Duisburg
  • Recklinghausen
  • Jazz
  • Oberhausen
  • Wuppertal
  • Bochum
  • Dortmund

FESTIVALS | ÜBERSICHT

FESTIVALS | ÜBERSICHT Antje Schomaker ©Pablo Heimplatz Photography ZEITGEISTIGEPOP-PLATTFORM c/opop DasKölner Festival fürkontemporäre Popmusikhat am Konzept geschraubt: VomAugustgehtesinden WonnemonatMai, vomBelgischen Viertelins Ehrenfeld undTickets braucht mannun nur für Konzerte von Mittwoch bisFreitag.AmWochenende ist alles fürlau –dieserPartdes Festivals nenntsich dann c/oEhrenfeld.Ein Ticket lösen muss man derweil etwa fürTocotronic, Mine,Antje Schomaker oder Scooter.Alsotatsächlichund wirklich dieTechnodöppen vonScooter, diehierimPalladium den Auftakt geben. Warum auch nicht, aus der deutschen Popwelt sind sie nicht wegzudenken undbesinnungslosfeiern kann jeder.ImGepäckhaben sie zudem drei Newcomer. Spannende Idee.Umsonst spielen Acts wiedie Deutschrocker vonMilliarden,die lässige Indiepop-Slackerin Ilgen-Nur,die Indie-Elektro-Rocker vonKytes oder die Alternative-Pop-Band Matija. lv ❚ C/O POP versch.Orte, Köln; Termin: 1.-5.5. LEGENDEN DES GENRES NewWaveDays AlsPunk nichtmehr genug war, verzweigten sichEnde der70er, Anfang der 80er ausdem simplen Genre komplexere Blüten. Manche liebäugelten mit Synthies, anderemit dunklerRomantik,vielemit demMut zum Experiment. EinganzesBouquet dieserAblegerversammeln die New Wave Days.Peter Hook wird hier auftreten, eins Mitbegründervon JoyDivison, spätervon NewOrder,zweider einflussreichsten Acts desGenres.Heute tritterunterseinem Klarnamen plus Band TheLight auf undbringt Cover seiner alten Bands auf die Bühne. Zudemspielen bei denNew Wave Days diePost-Punk-PioniereGang of Four, schon 1977 in Leeds gegründetund alsgenredefinierend in die Geschichtsbücher eingegangen.Dazuu.a. Chameleons Vox, Pink TurnsBlue, Then Comes Silence. Im AnschlussAftershow PartyimOberhausener Kulttempel. lv ❚ NEWWAVEDAYS Im Lipperfeld 23,Oberhausen; Termin: 18.5.,ab17.30 Uhr; Preis: ab 55 € Then Comes Silence ©Per Kristiansen Best Kept Secret Festival ©BKS Festival /Spoon Festivalübersicht punk in drublic: 3.5.,Tanzbrunnen, Köln; mit NOFX,Bad Religion, Anti Flag,Lagwagon, Less Than Jake,The Bombpops;ab46€ ReinImpuls Festival: 3+4.5., Rheinaue, Bonn; mit TheSlapstickers, Und Wieder Oktober,Vinku, Anka, Roskapankki;Eintritt frei Ausgehen mit Freunden –Das Bielefeld-Festival: 11.5.,diverse Locations,Bielefeld;mit Drangsal,Mauli, SamVance-Law, OddCouple, Click- ClickDecker,Lotte,Say YesDog,Kovacs; ab 31,90€ HeileWeltOpenAir: 18.5.,Halde Norddeutschland, Neukirchen Vluyn; mit IlarioAlicante,Oliver Magenta, PhilFuldner, LillyPalmer,Sasha Carassi, Alfred Heinrichs; ab 25€ TanteMia tanzt: 30.5., Stoppelmarkt-Gelände,Vechta; mit Afrojack, Klangkarussel, Klingande,DaTweekaz, AkaAka,Hugel,Villain;ab 49,90€ Best Kept Secret Festival: 31.5.- 2.6.,Beekse Bergen,Niederlande; mit Bon Iver,Christine andthe Queens, Kraftwerk3D, Carly RaeJepsen,The Raconteurs, Dj Koze,Charlotte Gainsbourg;ab175€ Docklands: 1.6.,AmHawerkamp, Münster; mit, Ante Perry, Format:B, Felix Kröcher, JulietSikora, AkaAka, JungeJunge,SaschaBraemer,Dominik Eulberg; ab 46€ Nibirii Festival: 1.6.,Dürener Badesee,Düren;mit Klaudia Gawlas, Felix Kröcher, Dj Rush, Gourski,Pendulum,Astrix, Vini Vici;ab44,90€ Kaleo Sansaa ©Andrea Sigrist RÜCKKEHRDER ELEKTRO-TÄNZER Paluma GRENZENLOSERROCK EselRock Umsonst undDraußen sind schlagkräftige Argumente fürein Festival. Das EselRock belässt es nichtdabei: MitDeutschpop-Barde Bosse (Foto) ist ein äußerstbeachtlicher Headliner eingebucht. Damit nichtgenug: Fröhliches Feiern ohne Anschnallgurt garantierendie köllschenKarnevalrockerKasallaund Headbangen zu deutschsprachigemPost-Hardcore die Mün-chnervon Marathonmann. Es istwieder hier:Nach dem das Paluma just nach seinem Debütin2017 einJahr Pause einlegte, bringt es heuer wieder pumpende Elektrobeats und lässigeSommerstimmunginden BochumerWestpark. Verzichten mussteBochumauf sein eigenes großes Elektrofestival 2018 übrigenswegen der Fußball-WM –die Pleite der Nationalelfhatte ja niemand kommen sehen.ÜbersWartejahrund Bolzplatzpechtrösten EndeMai Acts wie Format:B,Felix Kröcher,PurpleDisco- Machine, Chocolate Puma, MaxBering oder dieZüricherDeep-House-Sensation NoraEnPure(Foto),die schon auf Coachella- undTomorrowland-Bühnen stand. Ganz vorneimLine-upstehen zudem der Grammy-nominierteProgressive-House-Produzent EDXund derradiobekannte Berliner Wankelmut. Aufdie Wiese, fertig,tanzen! lv ❚ PALUMA OPENAIR FESTIVAL Westpark, Bochum; Termin: 18.5.,ab12Uhr; Preis: ab 34,49 € Bosse ©Tim Brüning NEUUND MUTIG NoworNever Das ersteNow or Never Festival versammelt progressiveMusikschaffende bei freiem Eintritt.Umsonst und Draußen hörtman in schönsterParklocation am Ringlokschuppen Ruhr allesvon Afrofuturistic über Indiebis HipHop.Dabeiist etwa das Züricher MultitaskingDuo Ikan Hyumit ihrem „Elastic Plastic SpacePowerGangster FuturePop“–klingt genauso, wiees sich liest.Ebenfallsäußerst experimentierfreudig: DieKölnerin Kaleo Sansaa mitorganischen Elektro- Tracks,die Alltaggeräusche mit traditionellen Beats, SpokenWords,Elektrotunesverbindet.Große Kunst,die aktuell für denpopNRW-Preis„Best Newcomer“ nominiertist.ImLine-up finden sich zudem die Indiepunker vonAbramowicz,Rapper Dexter,Garagenrocker Soeckersund das Berliner Soundsystem Filou &Dynamo Dietrich. Dazu:Skate Ramp,offenes Atelier, Markt, Food undmehr. lv ❚ NOWORNEVER Müga-ParkamRinglokschuppen Ruhr, Mülheim; Termin: 4.5., ab 14 Uhr; Preis: frei Auch dabeisind diestets amüsanten Monsters of Liedermaching, dieHamburger Rocker Ripe &Ruinund die australische FolkmusikernTobyBeard. Mitgleich drei niederländischen Acts, Folkrocker TimVantol, denPunkrockern Antillectualund dereigentlich vorJahren aufgelösten Punkbande Heideroosjes will dasWeseler Fest zudemwohlverstärktBesucher ausdem nahen Nachbarlandlocken. lv ❚ ESELROCK Heubergpark, Wesel; Termin: 31.5.+1.6.; Preis: Eintritt frei Purple Disco Machine ©Promo 56| HEINZ |05.2019

Altin Gün ©Janetta Verheij Maifreuden Umstrukturierung DasIndie-Festival WayBack When erlebt in seinem sechsten Bestehensjahr einen Umbruch. Trotzneuem Terminund neuer Locationbleibt eines aber gleich: dieQualität. DasWay Back When Festival sorgte beiseiner erstenAusgabe für viel Wirbel in derMusikszeneDortmundsund für Aufsehen über die Regionsgrenzen hinweg.Das Prinzip: EinLine-up mit hoher musikalischer Qualitätmit demMut,auf mainstreamige, plakative Namen zu verzichten. Dazu im Stadtraumverteilte Spielstätten. EinHauch Reeperbahnfestival. Über dieJahre hinweg gabesverschiedeneNebenprojekte, neue aufregende Locations kamen hinzu,anderefielen weg, ausdem Frühling wanderte man in den Herbst. Allesimmer gleich? Fehlanzeige! Fürdie sechste Ausgabe stehtnun ein größerer Umbruchan. Reduktion istdabei die Devise.Über dieGründekannman spekulieren, wichtigerist,was dabei herauskommt. Terminlich ziehtdas Indiefestzurückinden Mai. Außerdem verkürztman um einen Tag. Vomdezentralen Konzept verabschiedetman sich und bringt das Festival an einen Ort–den zurhippenVeranstaltungsstätte umgewandeltenehemaligenSchrottplatz,genannt JunkYard. Konstant bleibt,was beim WayBack Whenimmer konstantwar:die Qualität der Musik. Geladen sind etwa die aktuellallerortsumjubeltenNewcomervon Altin Gün. DieAmsterdamer Band verformt altestürkischesLiedgut zu Funk-Nummernmit Psychedelic-Anstrich.Liveeineabsolute Granate. Dengrößten Bekanntheitsgrad im Bandreigen dürfte das britischeRockduoBlood RedShoes haben,das sich 2019 nach einer halben Dekade endlich wieder mit neuemMaterial zurückmeldet.Äußerst empfehlenswertist auch diejapanischeAcid- Krautrock-KomboKikagakuMoyo, die fesselnde, überwältigende Klangteppicheweben. Auch dabei: Deerhunter, AngieMacMahon, Inseln, XulZolar,Temples, Gold Star,Drens und mehr. Wieimmer beim WayBack Whenheißt es:Vorarbeit leisten! Aufdie feineAuslese kann manvertrauen,einfach wahlloseineBandaus dem Line-up anhören, genießen,liebenlernen. lv ❚ WAYBACKWHEN JunkYard, Schlägelstraße 57, Dortmund; Termin: 31.5.+1.6.; Preis: Tagesticketsab29€, Kombotickets ab 50 €; www.waybackwhen.de 34TH FESTIVAL AWAY OF LIFE INFO &TICKETS: SUMMERJAM.DE Tickets unter: www.jzi.de BUJU BANTON CYPRESS HILL JIMMY CLIFF BONEZ MC &RAF CAMORA POPCAAN WIZKID ALBOROSIE PROTOJE MAX HERRE DUB INC QUERBEAT 257ERS YUNG HURN DIE ORSONS KABAKA PYRAMID AGENT SASCO SAMORY-I GREEEN NURA KOFFEE RICHIE SPICE EES MOOP MAMA SLIGHTLY STOOPID TRIBAL SEEDS MONO &NIKITAMAN IRIEPATHIE LGOONY KLUB KARTELL PRES. PROMOE, GARDNA &TÓKE RICKY DIETZ ISEO &DODOSOUND JUGO ÜRDENS BANDA SENDEROS MO-TORRES KRAZINS MOTRIP &ALI AS I-FIRE MALIK ANDMORE.. DANCEHALL ARENA BAZAR CHILL OUT ZONE 5.-7.JULI 2019 KÖLN -FÜHLINGER SEE 05.2019| HEINZ |57

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016