Aufrufe
vor 3 Wochen

03_2019 HEINZ MAGAZIN Bochum, Herne, Witten

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Wuppertal
  • Duisburg
  • Jazz
  • Schauspielhaus
  • Zeche
  • Heinz
  • Musical
  • Magazin
  • Herne
  • Witten

KINO | ÜBERSICHT Lukas

KINO | ÜBERSICHT Lukas Vering Guter Stoff Am 7.3. startetder Film „Die Berufung“ überdie amerikanische Juristin Ruth Bader Ginsberg, dieals Ikoneim Kampf für dieGleichstellung der Geschlechter vordem Gesetzindie Geschichteeinging.Der Originaltitel des Streifens„On theBasis of Sex“ lädt an dieser Stelle zu einer interessantenBeobachtung ein. Die wäre:Die Konstruiertheitvon Geschlecht spieltinetlichen aktuellenFilmeneine wichtigeRolle. Soll heißen: Rollenbilder werden aufgebrochen,Attributszuschreibungen hinterfragt,Konzeptevon Männlich- und Weiblichkeitdekonstruiert. Manchmal so gezieltwie in „Die Berufung“,andernmalnie offenausgesprochen,aber zentralzum Verständnis des Filmeswie in „The SistersBrothers“. Manche verhandeln diese Fragen,indem sie einfach nureine weibliche Figurzentrieren wie„CaptainMarvel“ oder„Wonder Woman“,und dadurcheineDebatte anstoßen,die über den Filmhinausgeht. Anderesind an sich eine Debatte über Geschlechterkonzepte, wiejüngst „Der verloreneSohn“. DieFilmbranche greift hier sicher einen Trendauf,denn das Hinterfragender „Rollen“ von Frauen und Männern findet aktuell auf allenEbenenstatt –gleichzeitig treibt das vermehrte Verhandeln dieser auf der Leinwandeben jenenDiskurs auch voran. Undwichtig istdieser Diskurs,nicht nurimHinblickauf die Anerkennung,dassjeder Mensch gleiche Rechtehält, sondernauchhinsichtlichder Erkenntnis, dass Geschlecht und SexualitätzweiwichtigeMarker vonIdentität sind.Marker, die unser Verhalten undunsereErfahrungen maßgeblichprägen –und drumziemlichgutenStoff für spannende, menschliche Geschichten machen. Lukas Vering Magali Bragard ©WILD BUNCH GERMANY 2018 ©2018 eOne Germany SUPERSTARKE KRIEGERIN Captain Marvel Nach 20 männerlastigen Marvel- Streifen wurd’s Zeit: Captain Marvel ist die ersteSuperheldin, deren Namen einen Film des beliebten Comicheldenuniversums betitelt.Und wasfür eine Heldinsie ist:Carol Denverssoll eineder mächtigsten Figurenauf MarvelsSchachfeld sein. Ihrhierzu Film gebrachtesAbenteuerzeigtsie alsSoldatinfür eine außerirdische Kriegerrasse undihren Absturzauf die PREKÄRE JUGEND Mid90s Mit„Mid90s“ gibt Schauspieler Jonah Hill sein Regie-und Drehbuchdebüt.Darin erzählt er voneiner Kindheit in derSkateszene L.A.’sder Mittneunziger –wohl nichtganz uninspiriertvon dereigenen Jugend.ImFilm ist es der13-jährigeStevie,der zwischen Turtles, Nintendo und dem coolen Zeug im Zimmer des großen Bruders aufwächst,bis er neue Freunde im Skatershopfindet. HillsFilmist LANGATMIGE GEISTERSHOW Kirschblüten &Dämonen In Doris Dörries 2007erFilm „Kirschblüten –Hanami“ suchtendie Dorfbayern Rudi und Trudi nach demSinn des Seins,inder verspätetenFortsetzungspielensie nur nochNebenrollen alsGeister in der Geschichte ihres jüngsten SohnesKarl. Derringt mit ganz eigenen Dämonen, mit Alkohol, kaputter Eheund Vergangenheitsbewältigung.Für „Kirschblüten undDämonen“braucht derZuschauer einen INSPIRIERENDES BIOPIC DieBerufung Nachdem letztesJahr schondie vielbeachtete Doku „RBG“ dasLeben und Wirken der RechtsanwältinRuth Bader Ginsberg auf dieLeinwand brachte,erzählt nun auch einhollywoodtypisches Biopic vonihrem Kampf, die Frau vordem Gesetz gleich zu stellen und somitdie Kultur Amerikaszuverändern. „Die Berufung“ist dabei zwar optisch undstrukturell ein relativkonventioneller Biografiefilm,dafüraberein Erde der90er, wo sie aufden wohlbekanntenAvengers-Strippenzieher Nick Fury trifft und einefeindlicheAlien-Invasion verhindernmuss. Ob „Captain Marvel“ nun dem immergleichen Schema fürLook, Tonund Aussagejedes Marvel-Filmsfolgt oder nicht, ist eigentlich egal: Jeder wird sehenwollen, welche Dame in der Zukunftdes Avengers-Franchise den Tonangeben wird. lv ❚ CAPTAIN MARVEL USA2019 R: Anna Boden,Ryan Fleck; D: BrieLarson, Samuel L. Jackson, Jude Law, Ben Mendelsohn, AnnetteBening; Start: 7.3. merklich aufgeladen vonpersönlichen Erinnerungen, wasfür denZuschauer eine greifbare, unbemühteAuthenzität erzeugt. DieWelt fühlt sich wahr an, die Charaktereecht. Wohl auch, weil Hill ihre Persönlichkeiten undProbleme immerdurch ihre Perspektive betrachtetund in derSprache erzählt, mitder sie ihrer Welt Sinn geben. Bonuspunkteheimst „Mid90s“ für handfesteBotschaftenüber Freundschaft undnen bombigenSoundtrack ein. lv ❚ MID90s USA 2018 R: JonahHill; D: SunnySuljic, LucasHedges, KatherineWaterston; Start: 7.3. ©2018 Constantin Film Verleih GmbH/ Mathias Bothor aufrichtiger und wichtiger. Auch wird demZuschauer nichtjedes Detail vorgekaut,die wichtige Rolle der Männer in diesem Kampf bleibt nichtaußen vor, Felicity Jonesspielt vortrefflich die gerne sture,aberauch malverlorene Ruth und das Potenzial für„ergriffenesInspiriertsein“ gehtdurch dieDecke. „Die Berufung“ empfiehlt sich also vonselbst. lv ❚ DIE BERUFUNG-Ihr Kampffür Gerechtigkeit USA 2018 R: Mimi Leder; D: Felicity Jones,Armie Hammer,Kathy Bates; Start: 7.3. ANDEREMÄNNER The SistersBrothers 1851, derWilde Westen, ein brutales Feuergefechtmitteninder Nacht: So beginntJacques Audiardseinen Western „The SistersBrothers“ und wecktallerlei falsche Erwartungen an die kommenden zwei Stunden. In denenbegeben sichdie Brüder Eliund CharlieSisters aufblutige Jagd nach einem Chemiker mit geheimerFormel,die beimGoldgrabenhelfen soll. DaswahreGold dieses Filmes liegt aber nichtinabgebrühtenSchusswechseln, sonderninden Charakteren, in ihrenBeziehungen undKontrasten. Audiardinteressiertsich nicht fürdie Klischees eines Western,erwill vonMännernerzählen,die ihre Rollen aufbrechen,Ideologien hinterfragen, echte Verbindungenzueinandersuchen.Dabei bleibtvieles undefiniert, dasTempo manchmal zäh, derSpannungsbogen eigenwillig.Lässt man sich darauf ein, wird man mitemotionalem, relevantemKino belohnt. lv ❚ THESISTERS BROTHERS USA 2018 R: J. Audiard; D: Joaquin Phoenix,JohnC.Reilly; Start: 7.3. langenAtem, um wirklich zu verstehen,worum es eigentlich geht. Bis dahinbeobachtetereinesehr bemühte, aber argüberladene, verklärteund symbolgeschwängerte Japano-Mystik-Show, wiesie dasPhantasialand nichtschöner hätteaufziehen können...ImKern verdaut derFilmdurchaus interessante und zeitgemäße Themen, die zwischen Gespensternund Dämonenabernie eine ausreichend klareStimmeerlangen. lv ❚ KIRSCHBLÜTEN&DÄMONEN DEU,JPN 2019 R: DorisDörrie; D: Golo Euler,Aya Irizuki; Start: 7.3. ©Marvel Studios 2019 ©2018 JAYHAWKER HOLDINGS, LLC 50| HEINZ |03.2019

©2018 Concorde Filmverleih GmbH SCHWIERIGESCOP-DRAMA Destroyer DieguteNicole Kidman. In den letztenJahren veredeltesie jedes Projekt, dass sie mit ihrerAnwesenheit beglückteund brauchte oftnur eine Szene,umdie Emotionen ganzerSerienstaffeln auf die Leinwand zu bringen. Gegen die etlichen Mutterrollen, die sie etwa in „Lion“, „Aquaman“oder „Der verlorene Sohn“ übernahm, spielt sie nunin„Destroyer“ an. Abgerockt, aschfahl undantiheldenhaft trittKidman in diesem düsterenNoir-Thriller als verbrannte Polizistin Erin Bell auf. Diesucht denMörder,der einstihre Karriereentgleiten ließ undgehtdabei aufeinen brutalen Trip durch die eigene Erinnerung. NichtwenigeKritikerbezeichnenihrePerformanceals Karrierehöhepunkt. DenRestvon Regisseurin KarynKusamas nichtleicht zu verdauendem undnichtimmer glatten Cop-Drama stelltsie damit in ihren Schatten. lv ❚ DESTROYER USA 18 R: KarynKusamas; D: Nicole Kidman,TobyKebell, TatianaMaslany; Start: 14.3. DOPPELGÄNGER-HORROR Wir Mitdem Horrorhit „Get Out“ katapultierte sich derals Comedian bekannte Jordan Peele 2017 in dieOberligader Filmbranche.Seincleveres Spielmit den Klischeesdes Genres, wieersie mit frischerHand bedient unddann wieder ohne Vorwarnung bricht, machtihn in vielen Augenzum neuen Meisterdes einfallsreichen, sozialkritischenund metapherfreundlichen Horrors. Bevorerals solcher das Zepter beimneuen Twilight-Zone-Remake schwingt,will er seine Fingerfertigkeiten nochmalmit nemfiesenHorrorstreifenbeweisen. In „Wir“erzählter voneiner Familie im Strandhausurlaub, diedes nachts unheimlichen Besuch bekommt–vonihren Doppelgängern. WasPeele mitdem klassischen Doppelgänger-Motiv anstellt,was er zwischen dieZeilen schreibt undwelche Konversationenermit „Wir“lostritt, darfman mitSpannungerwarten. lv ❚ WIR USA 2019 R: Jordan Peele; D: Lupita Nyong’o, WinstonDuke, Elisabeth Moss; Start: 21.3. ©Universal Pictures ©W-Film KRASSERSTREIFEN Wintermärchen Frei nach derArbeitsthese„Rechte sind auch Menschen?“ wagt Regisseur JanBonnyin„Wintermärchen“ tiefe Blickeohne Urteil in die Welt von Menschen,mit denenman sich eigentlich gar nichtauseinandersetzen will.Tommy, Beckyund Maik sind kaputteLeute, dieFrust,Wut und Aggression alsrechtsradikale Terrorzelle an die Welt zurückgeben wollen. Der Film interessiertsich dabei wenig für ihrepolitische Motivation, dieauch fürdas Trio nur Mittel zumZweck scheint, sondernmehrfür ihreDreiecks-Hass-Liebe–und ihreverzweifeltenVersuche überhaupt zu verstehen, wasLiebeist.ImAkkordwirddabei gepimpert, gemordet,gesoffen und gebrüllt,jedeSensibilitätüber Bord geschmissen, Empathievermögen herausgefordert. Wirftman deutschem Kino gerneZahnlosigkeit vor, darf man„Wintermärchen“ ein Haifischgebiss attestieren. Krasser Streifen. . lv ❚ WINTERMÄRCHEN DEU 2018 R: JanBonny; D: Thomas Schubert,Ricarda Seifried; Start: 21.3. MAGISCHER ELEFANT Dumbo Undnoch eineRunde! DasDisney- Remake-Karusselldreht sich munter weiter.DiesenMonatinden Sitz gepresst: daskleine, großohrigeund fies getriezteElefantenbaby Dumbo. 1941 wardessen Geschichte Disneysgerade malvierter Zeichentrickmit annähernder Spielfilmlänge,imJahr 2019 istdas Elefantenabenteuernur einer vonzahllosenStreifenimgar monströsen Aufgebot derFirma. Dass die Menschheit sichaber80Jahre nach Erscheinen immer noch an das Rüsseltier erinnernkann, spricht Bände.Die Neuauflage liegt in den Händenvon Tim Burton, dersich nach etlichen durchwachsenenProjektender letztenJahre sicher gutmit Mobbingopfer Dumbo identifizieren kann. Aber auchso: Burtonhat eingroßesHerzfür Außenseiter, derZirkus-Stilpasst perfekt in seine Paletteund werwillihn nichtmal wiederfliegen sehen? lv ❚ DUMBO USA 2019 R: TimBurton; D: ColinFarrell, EvaGreen, MichaelKeaton, DannyDeVito; Start: 28.3. ©2018 Disney Enterprises NETTEKLAMOTTE Wie gutist deine Beziehung? Dietotal sympathischen Normalo- Langweiler Carola und Steve sind eigentlich ganz glücklich in ihrer Beziehung.Bis sieintypischer RomCom- Manier durch Missverständnisse und Fehlkommunikationenauseinander driften. Das passiertimFilm „Wie gut istdeine Beziehung?“auf stetsamüsante,nie überdrehte Art. Es ist eine nette Beziehungsklamotte zwischen unaufgeregt undlangweilig,zwarge- ©XVerleih segnet vontiefencharmantenFiguren undrundemPlot, doch oftnicht spannender als dasfahrige Klaviergedudel im Hintergrund. Der vomTitel angedeutete Seitenhieb aufgrassierende Optimierungszwängewäreeine interessantere,relevantere Richtung für denFilmgewesen, als auf rechtklassischen Pfaden zu wandeln. „Nett“ als finaleEinstufungist trotzdem nichtbösegemeint. lv ❚ WIEGUT ISTDEINE BEZIEHUNG? DEU 2019 R: Ralf Westhoff;D: JuliaKoschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Michael Wittenborn; Start: 28.3. 03.2019| HEINZ |51

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016