Aufrufe
vor 3 Jahren

01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN

  • Text
  • Wunscht
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Musical
  • Duisburg
  • Schauspielhaus
  • Musik
  • Werke
HEINZ Magazin Dezember 2017, Ausgabe für Essen

NACHTSCHWÄRMER |

NACHTSCHWÄRMER | ÜBERSICHT Tanja Schilling LEBENDIGER SYNTHIE-POP Synth-Pop goes Tempel Synthie-Pop ist einer der lebendigsten und durchhaltestärksten Musikstile und auch nach vielen Jahrzehnten noch immer ungebrochen angesagt. Im Kulttempel sind alle Hits des Genres zu hören, das Depeche Mode in den 1980ern berühmt machte. Die DJs Darkstone und Krischan, Mitglied der Band Rotersand, spielen bei „Synth- Pop goes Tempel“ die größten Hymnen einer ganzen Generation. Zu denen kann genauso wild abgetanzt werden wie zu den neusten Produktionen des Genres. Die Songs der Nacht kommen von Bands wie And One, VNV Nation, Covenant, Frozen Plasma und was sich sonst noch so zwischen Synth-, Future- und Electropop herumtreibt. Freuen darf man sich also auf romantisch-rührselige Melodien aus dem Synthesizer in einer geschichtsträchtiger Club-Location mit viel Kult-Charakter. cb ❚ SYNTH-POP GOES TEMPLE Kulttempel, Oberhausen; Termin: 5.1., 22 Uhr INNOVATIVE SOUNDS Soul in Motion Seit dem Sommer gibt es das aus London bekannte Clubformat „Soul in Motion“ auch in Bochum. Berüchtigt ist es, weil es die weltbesten Acts der Drum and Bass-Szene zu aufregenden Kombinationen versammelt. Zum Jahresauftakt 2018 kommt Phil Tangent (Foto) als einer der Main Acts in die Rotunde. Der DJ wurde durch die Interpretation eines Stückes der Sängerin Billie Holiday weltbekannt. Tänzer und Kritiker feiern seine jazzig-melodischen mit Drums sowie Bass versehenen Sets gleichermaßen. Außerdem an den Plattentellern: Bailey, einer der gefragtesten DJs der englischen Clubkultur. Sein Mix aus futuristischen Beats, perkussiven Streifzügen und längst vergessenen Klassikern sorgt mit Leichtigkeit für volle Tanzflächen. Support erhalten die Star-DJs an dem Abend von den Residents Dash (Juicy Beats) und cYpher (Bassassassins). cb ❚ SOUL IN MOTION Rotunde, Bochum; Termin: 6.1., 23 Uhr Lunar Records Im Essener Hanz Dampf © Martin Flintrop All-time Favs Friday Night Crossover, New Rock, Nu Metal. Turock, Viehofer Platz 3, Essen; jeden Freitag, 23 Uhr, 9 € MVZ Nachttanz EBM, Industrial, Futurepop, Wave, Gothic. Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, Essen; jeden 1. Samstag, 22 Uhr, 6 € Lollipop Charts, Black-Music mit den DJs SK-ONE, STEVE-N und AND-J. Essence, Viehoferstr. 38-52, Essen; jeden letzten Samstag, 23 Uhr, ab 21 J., 5 € + 5 € MVZ 80s Metal Meltdown Glam- Rock, Metal mit DJane Betty Lawless + DJ Nils Torpex. Freak Show, Grendplatz 2a, Essen; jeden 2. Samstag, 20 Uhr, Eintritt frei Gemischte Tüte 80s/90s, Rock, Funk, HipHop, Classic, House. 19 Down, Rüttenscheider Str. 114, Essen; jeden Freitag, 23.59 Uhr, bis 1 Uhr Eintritt frei, danach 5 € 90er Party Musik der 1990er Jahre & mehr. Temple Bar, Salzmarkt 1, Essen; jeden 3. Freitag, 23 Uhr, Eintritt frei MuPa-Friday Night Charts. Musikpalette, Kettwiger Str. 20, Essen; jeden Freitag, 22.30 Uhr, 10 € MVZ #Lieblingsmusik, Hitdisko: Pop, HipHop, Indie, Rock, Elektro. Hanz Dampf, Zweigertstr. 12, Essen, jeden Freitag und Samstag, 23 Uhr, 5 € + 5 € MVZ 2017 Sven Sindt °awhodat° HEISSES WINTERFEST White Madness Das White Madness Winter Festival betitelt sich als das „kleinste Indoor Festival Deutschlands“ und serviert fette Beats und eine geballte Ladung Bass in winterlichem Ambiente. Sieben DJs heizen den Partygästen ein, darunter Headliner Oliver Magenta (Foto), Resident-DJ des Bootshaus in Köln, und Salvatore Mancuso. cb ❚ WHITE MADNESS WINTER FESTIVAL Alte Hütte, Gelsenkirchen; Termin: 19.1., 20 Uhr KOSMISCHE REISE Klangsphäre Wer Lust hat, unterm Sternenzelt Musik zu lauschen und zu betanzen, der ist bei „Klangsphäre – DJ & Space“ genau richtig. Bei der Januar-Ausgabe legt Marc Romboy in der Sternenkuppel des Zeiss Planetariums seinen charakterstarken Elektro auf. Der Mönchengladbacher hat nicht nur durch international gefeierte Veröffentlichungen von Künstlern wie Blake Baxter und Martin Landsky auf sich OHNE LIMIT Lassdichgehn! PARTY MIT POPSTAR Die Beste Partynacht Das Hagener Capitol feiert die Beste Partynacht mit Popstar Nico Santos. Der deutsch-spanische Singer-Songwriter arbeitete bereits mit Robin Schulz und Mark Forster, war 2016 mit Topic und dem Song „Home“ für die 1LIVE Krone nominiert. Jetzt ist Santos solo unterwegs und mischt mit „Rooftop“ die Charts auf. cb ❚ DIE BESTE PARTYNACHT Capitol, Hagen; Termin: 13.1., 22 Uhr Lassdichgehn! lautet das Motto der Partymeute im U-Club. Passend zum Jahresbeginn werden dort gleich alle Vorsätze wieder über Bord geworfen. Wobei: Das Leben mit all seinen wunderbaren Geschichten zu feiern, kann doch gar nichts Schlechtes sein. Außerdem lockt die Party selbst alle Feiermuffel und Couch-Potatoes aufs Tanzparkett. Denn ihr ganz besonderer Live-Act ist nicht von schlechten Eltern: Trettmann! Der Deutschrap- und Dancehallperformer zeigt, dass er mehr kann, als knöcheltief im Wasser in den West Indies zu stehen und präsentiert die volle Breitseite seines neusten Meisterwerks „#DIY“. Außerdem wie immer mit an Bord: DJ King Earl. Erwartet werden darf eine Nacht voll mit Hip-Hop, Deutschrap und EDM, garniert mit Bootybass, Afrotrap und allem, was Partyvölkern so richtig heftig den Schweiß austreibt. cb ❚ LASSDICHGEHN! U-Club, Wuppertal; Termin: 27.1., 23 Uhr aufmerksam gemacht – Romboy selbst ist aus der Clubbing-Szene nicht mehr wegzudenken. Er steht mittlerweile regelmäßig im Berghain in Berlin und im Fabric in London an den Reglern. In Bochum präsentiert er ein Set aus „entspannten elektronischen Beats und atmosphärischen Sounds“, inspiriert von literarischen Science-Fiction Werken von Jules Verne oder H.G. Wells. Gemeinsam geht’s auf eine kosmische Reise. cb ❚ KLANGSPHÄRE - DJ&SPACE Zeiss Planetarium, Bochum; Termin: 27.1., 21 Uhr Künstler Kulturservice Ruhr 62| HEINZ |01.2018

LIVE AUF ZOLLVEREIN HALLE 5 Einlass: 19:30 - Beginn: 20:30 www.stoppok.de Tickets an allen bekannten VVK Stellen, oder unter www.reservix.de und www.eventim.de SAMSTAG, 24.03.2018 01.2018| HEINZ | 63

Heinz-Magazine 2019

Heinz-Magazine 2018

Heinz-Magazin 2017

Heinz-Magazin 2016