Aufrufe
vor 11 Monaten

01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN

  • Text
  • Wunscht
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Musical
  • Duisburg
  • Musik
  • Schauspielhaus
  • Werke
Heinz Magazin Januar 2018, Ausgabe für Dortmund

KUNST | TIPP DES MONATS

KUNST | TIPP DES MONATS Hart und zart Intensive Porträts von Pieter Hugo Hugos wohl bekannteste Fotografie zeigt einen schwarzen Mann mit wildem Blick und buntem Zipfelrock – und einer Hyäne an der Kettenleine. Ein wuchtiger Hingucker! Und dabei nur eines von vielen ausdrucksstarken Motiven und Menschenbildern des weltberühmten südafrikanischen Fotografen. Die Räume im MKK Dortmund ermöglichen eine großzügige Hängung von rund 200 ausgewählten Fotografien aus 13 Projektserien ab 2003. W as immer ein Betrachter beim Anblick des Hyänenmannes aus Nigeria denkt: Es ist sicher verkehrt. Abdullahi Mohammed ist weder Drogenboss noch Bankräuber, Bodyguard oder Kopfgeldjäger: Er und sein Tier „Mainasara“ gehören zu einem wandernden Schaustellerclan: Mit drei Hyänen, vier Affen, Hunden und Felsenpythons will der illustre Trupp Aufmerksamkeit wecken, Menschen unterhalten und: traditionelle Medizin verkaufen, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Die Hyäne ist Schoßhund und Marketinginstrument zugleich. Die Aufnahmen des südafrikanischen Fotografen Pieter Hugo leben von solchen Brüchen und Kontrasten. Der 1976 in Johannisburg geborene Fotograf denkt und arbeitet in Serien, kombiniert Porträts mit einzelnen Stillleben und Landschaftsaufnahmen und fügt seinen Fotoprojekten persönliche Erläuterungen bei. Diese kurzen Texte sind Schlüssel zur Wahrnehmung. Sie schildern pointiert die Entstehungsgeschichte einer Serie, Hintergründe, Motivation und sensible Beobachtungen vor Ort. Meist hat ein Zufallsfund, ein Pressefoto etwa, Pieter Hugo motiviert, ein Thema zu entwickeln. Er reist in die Fremde, schaut sich um, redet mit Menschen, die er trifft, inte- ressiert sich für ihre Welt und begleitet sie, bis sie sich öffnen und freiwillig vor seiner Kamera auch ihre Verletzlichkeiten zeigen. Hugos Aufnahmen sind sorgfältig inszeniert. Die Hyänenmänner suchte er zweimal auf, 2005 und 2007, reist mit ihnen tagelang über Land. Ihn interessiert „die Verschmelzung des städtischen Raumes mit der Wildnis sowie die paradoxe Beziehung, die die Tierhalter mit ihren Tieren haben“ – mal grob, mal liebevoll. Jede Aufnahme aus Hugos Serie „The Hyena & Other Men“ zeigt beide Seiten und maximalen Respekt für jedes Fotomodell. Nun ist Pieter Hugo erstmals mit einer großen Werkschau in zwei deutschen Museen zu Gast. Die opulente Ausstellung mit Aufnahmen aus 13 Serien hat das Kunstmuseum Wolfburg konzipiert, das MKK Dortmunder ist die zweite Station. Vertreten sind frühe Arbeiten, des ehemaligen Bildjournalisten, der sich zum freien Fotografen mauserte. „Looking Aside“ (2003-2006) gehört dazu, Porträts von Menschen mit Albinismus, Blinden, stark Sehbehinderten, die dennoch den Betrachter zu fixieren scheinen. Oder von „Wild Honey Collectors“, Honigsammlern aus Ghana in fantasievoll improvisierter Schutzkleidung. Daneben auch Porträts aus der weißen Unter- 56| HEINZ |01.2018

Abdullahi Mohammed with Mainasara, Lagos, Nigeria, aus der Serie „The Hyena & Other Men“, 2005-2007, 2007, c-print, © Pieter Hugo, | Priska Pasquer, Köln schicht Südafrikas und der neuen schwarzen Elite: Richter und Anwälte in Talar und gepuderter Perücke nach englischer Tradition. Hugos eigene Sozialisation als weißer Südafrikaner schärfte seine Sensibilität für Menschen unterschiedlicher Herkunft und sein Gespür für soziale Dissonanzen, für Subkulturen und Außenseiter, die Kluft zwischen Arm und Reich, Wunsch und Wirklichkeit. Immer ist er persönlich involviert und setzt auch mal seine eigene Familie, Eltern, Großmutter, Kinder und das Dienstpersonal, in Szene: „Kin“ (Sippe, 2006–2013) bildet den Ausstellungsauftakt – neben einer zweiten, neuen Serie „1994“ mit großformatigen Porträts von Kindern aus Ruanda. 1994 war biografisch ein wichtiges Jahr für Pieter Hugo: Das Ende seiner Schulzeit fiel zusammen mit dem Ende der Apartheid in seiner Heimat, aber auch mit dem barbarischen Völkermord an 800.000 Tutsi in Ruanda. 10 Jahre später, 2004, fuhr Hugo auf eigene Kosten in das Land, um die noch immer nicht beerdigten Opfer, Schädel, Knochen, Kleidung, mumifizierte Leichname zu fotografieren und der Weltöffentlichkeit zu zeigen. 2014 nimmt er nun die Lebenden in den Fokus, Ruandas Jugend von heute. Für die neusten Projekte ist Hugo mittlerweile weltweit unterwegs: moderne Chinesen in Peking, Obdachlose in San Francisco, nigerianische Filmschauspieler am Set von Splatter-Horrorstreifen – immer die Balance haltend zwischen Komik, Ernst, Würde und Respekt. Ein wahrer Höllentrip führte ihn 2009/10 zur verseuchten Mülldeponie Agbogbloshie in Ghana, dem wohl giftigsten Ort der Welt. Ein beklemmendes Highlight der Werkschau: Hier lösen die Ärmsten der Armen Metalle aus dem Elektroschrott westlicher Industrienationen. Durch Verbrennung entstehen hochtoxische Dämpfe. Pieter Hugos Fotografien setzt den Menschen ein Denkmal, die lebensfeindlichste Bedingungen ertragen müssen und heute vielleicht schon nicht mehr unter uns sind. Claudia Heinrich ❚ PIETER HUGO: Between the devil and the deep blue sea Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Hansastr. 3, Dortmund; Dauer: bis 13.05.2018; Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr, So 10-17 Uhr, Do 10-20 Uhr, Sa 12-17 Uhr (24./25./31.12.2017 und 1.1.2018 geschlossen); mkk.dortmund.de David Akore, Agbogbloshie Market, Accra, Ghana, aus der Serie „Permanent Error“, 2009-2010, 2010, c-print, © Pieter Hugo, | Priska Pasquer, Köln ESSEN GEHT AUS! Freut euch auf Bruno, unseren Backhaus-Bär Tolle Angebote Kommt vorbei und feiert mit! Wo? Hattingerstr. 788 44879 Bochum ESSEN GEHT AUS! ÜBER 200 RESTAURANTS, HOTELS, KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT Porträt 25 Jahre Hannappel NEU! GIER 8,90 € I www.ueberblick.de Genießen im GEHT AUS! 2017 2018 2018 Plus: Spaziergang Südviertel Burger, Bars & Hot Spots MEDIEN Weitere Infos findet ihr auf: www.backhaus.nrw DUISBURG ÜBER 180 RESTAURANTS, HOTELS & KULINARISCHE ADRESSEN 8,90 € I www.ueberblick.de GEHT AUS! Location: Brauhaus Mattlerhof, Duisburg KUNST- & HANDWERKERMARKT Handgemacht Schmuck • Bilder • Glas • Keramik • Mode Leder • Papier • Holz • Upcycling • uvm. DORTMUND GEHT AUS! 21.01. Lüdenscheid Kulturhaus Ausstellerinfo: 0271/23200-0; info@joko.de DORTMUND ÜBER 200 RESTAURANTS, HOTELS, KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT SYGHT: Neu im Casino Hohensyburg Location: SYGHT, Dortmund GEHT AUS! BOCHUM GEHT AUS! ÜBER 250 RESTAURANTS, HOTELS, KULINARISCHE ADRESSEN FÜR SIE AUSGEWÄHLT Vom Traum zum Plan: Kommt die Markthalle? Flanieren über den Alten Markt Burger, Bars & Hot Spots Im Porträt: Altmeister und Aufsteiger 8,90 € I www.ueberblick.de BOCHUM 2018 8,90 €, www.ueberblick.de GEHT AUS! Location: Haus Kemnade Im Handel oder portofrei unterwww.ueberblick.de/shop .. Unser nachster erscheinungstermin 25.01.2018 www.heinz-magazin.de 2018 01.2018| HEINZ |57

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016