Aufrufe
vor 11 Monaten

01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN

  • Text
  • Wunscht
  • Dortmund
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Musical
  • Duisburg
  • Musik
  • Schauspielhaus
  • Werke
Heinz Magazin Januar 2018, Ausgabe für Dortmund

KINO | ÜBERSICHT LUKAS

KINO | ÜBERSICHT LUKAS VERING Ein Blick zurück Wir starten das neue Jahr mit Blick auf das alte. Hier kommen elf Lieblingsfilme und Sehempfehlungen aus dem Jahr 2017: A Ghost Story: Todtraurig und wunderschön. Ein stiller und mutiger Film für exzellente Existenzkrisen. Baby Driver: Edgar Wright beweist, warum ihn alle Filmkritiker lieben. Blade Runner 2049: Eine Enttäuschung an den Kinokassen, aber für Kinoliebhaber ein prächtiges Filetstück der Filmgeschichte. Es: Bill Skarsgårds schockierend gute Darstellung eines Horrorclowns bleibt unvergesslich. Unterhaltsamer Grusel mit dem gewissen Quäntchen mehr Substanz als 90% der Genrekollegen. Es war einmal Indianerland: Wenn deutsches Kino immer so viel machen und wagen würde, wie dieser eigenwillige Coming-of-Age-Streifen, würde das Ende des Schweiger-Schweighöfer- Schleims endlich nahen. Get Out: Diese in Horrorgewändern gekleidete Satire haut so manchem Nagel einen auf die Rübe. La La Land: Hält seit Anfang Januar wacker die Stellung als einer der Lieblingsfilme des Jahres Logan: Die neue Stufe der Comicfilme ist erreicht: Ab jetzt bitte nur noch solche tief in anderen Genres verwurzelte und narrativ waghalsige Streifen. Moonlight: Verdienter Oscar als bester Film. Eindrucksvolle Geschichte, wundervoll erzählt, zitternd vor Relevanz. Sommerhäuser: Unaufgeregt, magisch und wunderherrlich anzusehen. Die deutsche Regisseurin und Autorin Sonja Kröner liefert damit eines der beachtlichsten Debüts des Jahres ab. Wonder Woman: Eine zeitlose Heldin, zu der wir gerne aufsehen. Lukas Vering 2017 Loving Vincent Sp.z.o.o. & Loving Vincent Ltd 2017 Twentieth Century Fox POETISCHER RUMMEL Wonder Wheel Nicht nur im Lichte der Missbrauchsenthüllungen, die momentan Hollywood aufrütteln, fällt es schwer, einen Film von Woody Allen zu empfehlen, dessen Adoptivtochter ihn erstmals 1992 des schweren Missbrauchs anklagte. Wer das Werk vom Autor trennen kann, löst in „Wonder Wheel“ eine Fahrkarte zum starbesetzten Nostalgietrip ins Coney Island der 50er Jahre. Hier verstricken sich DIE KLEINEN DINGE Downsizing Norwegische Forscher finden die Lösung aller Probleme: Das Schrumpfen! Denn ist der Mensch nur noch circa 13 Zentimeter groß, verbraucht er auch kaum noch Ressourcen, von denen es auf der überbevölkerten Erde sowieso mangelt. Was wäre „Downsizing“ für ein Film, wenn es bei dieser optimistischen Utopie bliebe? Aber wie soll wahrer Wandel auch geschehen, wenn auch die geschrumpfte DENKWÜRDIGE MOMENTE Die dunkelste Stunde Wenn sich gleich zwei Filme innerhalb eines Jahres an einer historischen Figur abarbeiten, ist deren Einfluss unverkennbar. Doch während „Churchill“ Anfang des Jahres nur für milden Applaus sorgte, hinterlässt „Die dunkelste Stunde“ einen prägenderen Eindruck. Gezeigt wird Winston Churchill, nur wenige Tage nach Amtseintritt im Jahr 1940, von überwältigenden Aufgaben überschattet. SPEKTAKULÄRE SHOW Greatest Showman Bärtige Frauen! Kleinwüchsige Männer! Erschreckene Akrobaten! Was aus heutiger Sicht ein wohlbekanntes und durchaus zweifelhaftes Zirkus-Klischee ist, war vor mehr als 100 Jahren noch der Schocker der Stadt. Damals war es der umtriebige Showmaster P.T. Barnum, der aus einer Notlage heraus die Idee für diese neue Art von Zirkus gebahr. Ja, gar das ganze Showbusiness überhaupt erst erfand. Verkörpert wird die Geschichten verschiedener Protagonisten, vom Rettungsschwimmer mit Autorambitionen bis zur Kellnerin mit Mafiaverbindungen. Alles ist durchdrungen von Poesie, Rummellichtern und Melodrama, aber so richtig haften bleiben will nichts. Wie etliche der letzten Woody-Allen-Projekte ist auch „Wonder Wheel“ bildhübsche Unterhaltung für den Moment, aber kein Meilenstein. lv ❚ WONDER WHEEL USA 2017, R: W. Allen D: Kate Winslet, Justin Timberlake, Juno Temple; Start: 11.1. Welt nur auf materialistischem Kapitalismus basiert? So erzählt der Film die persönliche Reise von Paul Safranek in die schöne, neue Welt und ihre Schattenseiten und eröffnet dadurch eine prachtvoll niederschmetternde Allegorie auf unsere eigene verkommene Gesellschaft. Der Film ist dabei sachlich im Ton, penibel sorgfältig im Konfliktaufbau, an den richtigen Stellen amüsant und etwas langatmig. lv ❚ DOWNSIZING USA 2017, R: Alex Payne, D: Matt Damon, Kristen Wiig, Christoph Waltz; Start: 18.1. 2017 FOCUS FEATURES LLC. ALL RIGHTS RESERVED er in diesem Musical-Biopic-Verschnitt von Hugh Jackmann, der nach jahrelangem Superheldendasein endlich mal wieder seine Stimmbänder zum Singen benutzen darf. Erzählt wird die Geschichte auf größtmöglich spektakuläre Art, strotzdend vor inspirierender Musik und ergreifender Dramatik. Wohl historisch nicht ganz akkurat, aber so übertrieben unterhaltsam, wie es ein P.T. Barnum gewollt hätte. lv ❚ GREATEST SHOWMAN USA 2017 R: Michael Gracey D: Hugh Jackman, Zac Efron Start: 4.1. LEBENDIGE KUNST Loving Vincent Die Regisseure Dorota Kobiela und Hugh Welchman finden durch „Loving Vincent“ einen mehr als ungewöhnlichen Ansatz, um sich der Person Vincent van Gogh zu nähern. In einer erstaunlichen technischen Meisterleistung ist der komplette Film durch sich bewegende Ölgemälde inszeniert. Durchleuchtet wird van Goghs Persönlichkeit zudem nur durch die Perspektiven anderer Protagonisten. Die trifft die Hauptfigur dieser Erzählung, der junge Armand Roulin, Sohn von van Goghs Postmeister, auf seiner Mission, nach van Goghs Selbstmord einen Brief an dessen Bruder auszuhändigen. Dabei erwachen allerhand bekannte Gemälde des niederländischen Künstlers zum Leben und verblüffen den kunstkennenden Zuschauer. Ein einzigartiger Film, der trotz einiger Mängel im Storytelling ein Muss für Kinoliebhaber ist. ❚ LOVING VINCENT GBR, POL 2017, R: Dorota Kobiela, Hugh Welchman; D: Douglas Booth, Robert Gulaczyk, Jerome Flynn; Start: 28.12. Die Nazis stehen kurz vorm Einmarsch, die Nation ist von Furch gespalten, der König ist skeptisch und in Dünkirchen (wie dieses Jahr von Christopher Nolan gezeigt) landet die britsche Armee in einer Sackgasse. Es sind vor allem Gary Oldmans überragende Schausspielleistung und eine virtuos als Kammerspiel aufgezogene Inszenierung, die diese Churchill-Geschichte so denkwürdig machen. lv ❚ DIE DUNKELSTE STUNDE GBR 2017, R: Joe Wright, D: Gary Oldman Start: 18.1. 2016 Warner Bros. Ent. George Kraychyk, 2017 Paramount Pic. All Rights Reserved 50| HEINZ |01.2018

Eric McNatt Photo All Rights Reserved ©ericmcnatt NACH DEM ENDE It comes at Night Die Welt nach dem Ende. Menschen sterben an einer mysteriösen Krankheit. Paul und seine Familie haben sich in die Wälder zurückgezogen. Bis Schutzsuchende auf ihrer Türschwelle auftauchen. „It comes at night“ ist alles andere, als der erwartbare Endzeit- Zombie-Horror. Statt auf Grusel und Gore stützt der Film sich auf die Psychologie einer Welt der unmöglichen Entscheidungen, erforscht die Dynamiken einer Menschheit, für die Menschlichkeit ihren Zweck verloren hat. „It comes at Night“ ist ein leises Drama, das sich nur langsam formuliert, aber nichtsdestotrotz unter die Haut und bis ins Knochenmark kriecht. Und das ist eine Art von Horror, die letztlich noch schwerer zu ertragen ist als Blutgepansche und Schockeffekte. lv ❚ IT COMES AT NIGHT USA 2017, R: Trey Edward Shults, D: Joel Edgerton, Kelvin Harrison Jr., Carmen Ejogo, Christopher Abbott, Start: 18.1. UND NOCH EINE RUNDE Insidious 4 Ob ein Horrorfranchise langlebig ist, entscheidet sich meist nicht durch die Qualität der Filme, die auf ein erfolgreiches Original folgen, sondern anhand der Willigkeit des Publikums, sich streifenweise mehr von der gleichen Gruselgrütze reinzuziehen. „Insidious“ war 2010 eines dieser beliebten Originale, dass dank der markanten Handschrift von Regisseur James Wan und einer erfrischenden Story im Bereich des Dämonenhorrors begeisterte. Eine Fortsetzung und eine Vorgeschichte, die weniger markant und frisch daher kamen, aber das Publikum anlockten, führen nun zum vierten Teil der Reihe. Der ist nun, um es kompliziert zu machen, eine Fortführung der Vorgeschichte, in der die franchiseeigene Parapsychologin Elise Rainier in das Haus ihrer Kindheit zurückkehren und sich alten Geistern stellen muss. ❚ INSIDIOUS 4: The Last Key USA 2017, R: Adam Robitel, D: Lin Shaye, Leigh Whannell, Start: 4.1. 2017 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH Hannah Nydahl, © W-film / Connected Pictures MUTTER DES BUDDHISMUS Hannah Am Höhepunkt der Hippiebewegung zieht es die Dänen Hannah und Ole Nydahl aus Kopenhagen nach Kathmandu. Wie zahllose andere Rucksacktouris erwarten sie dort freie Liebe, berauschende Drogen und eine Art von Erleuchtung, die Batikmuster sinnvoll erscheinen lässt. Doch tatsächlich begegnen die dänischen Hippies in Nepals Hauptstadt dem Oberhaupt des tibetischen Buddhismus und werden alsbald seine ersten westlichen Schüler. Das Filmporträt „Hannah“ zeigt nicht nur den Weg einer jungen Frau, die auszog, um Erleuchtung zu finden und ihre gefundene Freiheit fortan mit der ganzen Welt teilen wollte, sondern auch die Geschichte einer inspirierenden Person. Eine von den Personen, die das Gute in der Welt nie vergessen haben. ❚ HANNAH - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit GBR 2014, R: Adam Penny, Marta György Kessler, Start: 18.1. EINE NEUE HOFFNUNG IN CONCERT NEUE PHILHARMONIE WESTFALEN LUDWIG WICKI, LEITUNG MUSIK VONJOHN WILLIAMS 20.04.18 König-Pilsener-ARENA Oberhausen Tickets: 0208 - 82 0000 · 01806 - 10 10 11* · www.bb-promotion.com *0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf PRESENTATION LICENSED BY IN ASSOCIATION WITH 20TH CENTURY FOX, LUCASFILM AND WARNER/CHAPPELL MUSIC. © 2017 & TM LUCASFILM LTD. ALL RIGHTS RESERVED © DISNEY 01.2018| HEINZ | 51

Heinz-Magazine 2018

09-2018 HEINZ MAGAZIN Bochum - Herne - Witten
08-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
07-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
06-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
01-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Dortmund
08-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
07-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
02-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
01-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Essen
08-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Duisburg - Oberhausen - Mühlheim
08-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
07-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
06-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
05-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
04-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
01-2018 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2018 HEINZ MAGAZIN Wuppertal - Solingen - Remscheid
08-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
06-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
05-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
04-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
03-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
02-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
01-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

Heinz-Magazin 2017

12-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
11-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
10-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
09-2017 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 08-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 07-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 06-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 05-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 04-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 03-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 02-2017
HEINZ MAGAZIN DORTMUND 01-2017
12-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 ESSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN ESSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN ESSEN 01-2017
12-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
11-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
10-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
09-2017 OBERHAUSEN HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 01-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 08-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 07-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 06-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 05-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 04-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 03-2017
HEINZ MAGAZIN OBERHAUSEN 02-2017
HEINZ MAGAZIN DUISBURG 01-2017
12-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
11-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
10-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
09-2017 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 08-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 07-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 06-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 05-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 04-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 03-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 02-2017
HEINZ MAGAZIN WUPPERTAL 01-2017
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2018
Wuppertaler Ausbildungsbörse 2017

Heinz-Magazin 2016

HEINZ Magazin Bochum 12-2016
HEINZ Magazin Bochum 11-2016
HEINZ Magazin Bochum 10-2016
HEINZ Magazin Bochum 09-2016
HEINZ Magazin Bochum 08-2016
HEINZ Magazin Bochum 07-2016
HEINZ Magazin Bochum 06-2016
HEINZ Magazin Bochum 05-2016
HEINZ Magazin Bochum 04-2016
HEINZ Magazin Bochum 03-2016
HEINZ Magazin Bochum 02-2016
HEINZ Magazin Bochum 01-2016
HEINZ Magazin Dortmund 12-2016
HEINZ Magazin Dortmund 11-2016
HEINZ Magazin Dortmund 10-2016
HEINZ Magazin Dortmund 09-2016
HEINZ Magazin Dortmund 08-2016
HEINZ Magazin Dortmund 07-2016
HEINZ Magazin Dortmund 06-2016
HEINZ Magazin Dortmund 05-2016
HEINZ Magazin Dortmund 04-2016
HEINZ Magazin Dortmund 03-2016
HEINZ Magazin Dortmund 02-2016
HEINZ Magazin Dortmund 01-2016
HEINZ Magazin Essen 12-2016
HEINZ Magazin Essen 11-2016
HEINZ Magazin Essen 10-2016
HEINZ Magazin Essen 09-2016
HEINZ Magazin Essen 08-2016
HEINZ Magazin Essen 07-2016
HEINZ Magazin Essen 06-2016
HEINZ Magazin Essen 05-2016
HEINZ Magazin Essen 04-2016
HEINZ Magazin Essen 03-2016
HEINZ Magazin Essen 02-2016
HEINZ Magazin Essen 01-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 11-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 10-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 09-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 08-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 07-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 05-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 04-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 03-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 12-2016
HEINZ Magazin Oberhausen 01-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 12-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 11-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 10-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 09-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 08-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 07-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 06-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 05-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 04-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 03-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 02-2016
HEINZ Magazin Wuppertal 01-2016